Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 6 Minuten
  • DAX

    14.172,27
    +132,47 (+0,94%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.734,35
    +26,63 (+0,72%)
     
  • Dow Jones 30

    31.391,52
    -143,99 (-0,46%)
     
  • Gold

    1.725,20
    -8,40 (-0,48%)
     
  • EUR/USD

    1,2101
    +0,0013 (+0,1089%)
     
  • BTC-EUR

    42.500,36
    +1.656,08 (+4,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.027,44
    +39,35 (+3,98%)
     
  • Öl (Brent)

    60,63
    +0,88 (+1,47%)
     
  • MDAX

    31.954,87
    +192,66 (+0,61%)
     
  • TecDAX

    3.363,13
    -1,51 (-0,04%)
     
  • SDAX

    15.452,08
    +137,70 (+0,90%)
     
  • Nikkei 225

    29.559,10
    +150,93 (+0,51%)
     
  • FTSE 100

    6.690,79
    +77,04 (+1,16%)
     
  • CAC 40

    5.860,40
    +50,67 (+0,87%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.358,79
    0,00 (0,00%)
     

AdsWizz SDK erhält als erster Ad Tech Anbieter eine IAB Zertifizierung für Audiowerbespots

·Lesedauer: 4 Min.

AdsWizz SDK hat weltweit eine Reichweite von über 500 Millionen Geräten und schafft freie Bahn für verifizierte Audiowerbung

Der weltweit führende Technologieanbieter für digitale Audiowerbelösungen, AdsWizz, wurde von IAB Tech Lab als Open Measurement Software Development Kit (OM SDK)-konform eingestuft. Zum ersten Mal hat ein Audio-Ad-Tech-Anbieter sein SDK für die OM SDK-Konformität zertifizieren lassen. Dies ermöglicht Publishern als auch Werbetreibenden einen zertifizierten Nachweis über gehörte Audio-Werbeanzeigen zu bekommen.

„Werbetreibende aus dem Bereich Video und Display, wo solche Standards bereits gang und gäbe sind, wollen Gewissheit darüber haben, dass ihre Investitionen in Audiowerbung sicher sind." so Erik Barraud, SVP of Product Management bei AdsWizz. „Als führender Technologieanbieter in diesem Bereich schaffen und entwickeln wir Standards, die unseren Partnern helfen genau dies sicher zu stellen."

Mit einer Reichweite von weltweit über 500 Millionen individuellen Geräten wird das SDK von AdsWizz von einigen der weltweit größten Audio-Publisher genutzt, darunter TuneIn in den USA, Bauer Media und Wireless in Großbritannien, M6 und NRJ in Frankreich, Crossplan Deutschland Publishers in Deutschland sowie ARN, SCA und NZME in Australien und Neuseeland. Bei Pandora und SoundCloud ist die Implementierung im Laufe dieses Jahres geplant. Durch die Verifizierung können Werbetreibende gewiss sein, dass ihre Werbebotschaft tatsächlich gehört wurde.

Das SDK von AdsWizz ist eine vielseitige Technologie, welche einzigartige Werbemöglichkeiten sowie interaktive Werbeformate möglich macht. AdsWizz ShakeMe als auch AdsWizz Voice Ads erlauben es dem Hörer, durch Schütteln seines Telefons bzw. durch Sprachbefehle, mit der Werbung zu interagieren. Die Reaktionen des Hörers können z.B. einen App Download oder den Download eines Coupons initiieren, leiten den Hörer auf eine spezielle Landingpage oder öffnen eine Wegbeschreibung zu einem Standort eines Geschäfts in seiner bevorzugten Kartenanwendung.

„Das Open Measurement SDK wurde entwickelt, um für mehr Transparenz in der In-App-Werbung zu sorgen," erklärt Shailley Singh, stellvertretende Geschäftsführerin, Produktmanagement und internationale Programme, IAB Tech Lab. „Mit der Einführung des OM SDK von AdsWizz legen wir, dank der Erfahrungen aus dem Web- und Display-Bereich, den Grundstein für offene und transparente Audiowerbung."

Das, im April 2018, vom IAB Tech Lab veröffentlichte OM SDK wurde ursprünglich entwickelt, um Sichtbarkeits- und Verifizierungsmessungen von Drittanbietern für Werbeanzeigen zu erleichtern, die in Webvideo- und mobilen App-Umgebungen abgespielt werden. Die Zertifizierung des AdsWizz SDK basiert auf der aktuellen Version 1.3 der OM SDK. Diese unterstützt erstmals die Audiomessung und wendet bei der Prüfung von Audioanzeigen auf Hörbarkeit die gleichen Standards an, wie bei der Verifikationsmessung durch Dritte. Um als „hörbare" Anzeige eingestuft zu werden, muss die Audioanzeige mindestens 2 Sekunden lang sein und in einem nicht-stummgeschaltetem Player abgespielt werden.

Die AdsWizz OM SDK Zertifizierung durch das IAB Tech Lab ist weltweit gültig. AdsWizz SDK 7.2 wurde im Oktober 2020 veröffentlicht und ist weltweit für alle Publisher verfügbar, die den AdsWizz Campaign Manager (AudioServe) nutzen.

Über AdsWizz
Mit der Entwicklung seiner End-to-End-Technologieplattform hat AdsWizz Schwung in das Ökosystem der digitalen Audiowerbung gebracht. AdsWizz ist die Softwarelösung für weltweit bekannte Musikplattformen, Podcasts und Radiogruppen. Durch dynamische Werbeeinblendungen, fortschrittliche programmatische Plattformen und innovative Audioformate verbindet AdsWizz effizient Supply und Demand für digitale Audio- und Podcast-Werbung. AdsWizz ist Teil von SiriusXM und hat seinen Hauptsitz in San Mateo, Kalifornien, mit einem Technology Development Hub in Bukarest, Rumänien.

Über IAB Tech Lab
Das 2014 gegründete IAB Technology Laboratory (Tech Lab) ist ein Non-Profit-Konsortium mit einer weltweiten Mitglieder-Community und entwickelt grundlegende Technologien und Standards, die Wachstum und Vertrauen in das digitale Ökosystem befördern sollen. Das IAB Tech Lab vereint digitale Publisher, Werbetechnologiefirmen, Agenturen, Vermarkter und andere Mitgliedsunternehmen und konzentriert sich auf Lösungen für Markensicherheit und Werbebetrug, Identität, Daten- und Verbraucherschutz, Werbeerlebnisse und -messung sowie programmatische Effektivität. Dazu gehören das Echtzeit-Bieter-Protokoll OpenRTB, die Anti-Betrugs-Spezifikation ads.txt, das Open Measurement SDK für Sichtbarkeit und Verifizierung, die VAST-Videospezifikation und die Initiative Project Rearc für datenschutzkonforme Nutzeradressierbarkeit. Eine Auflistung der Vorstandsmitglieder/Unternehmen finden Sie unter: https://iabtechlab.com/about-the-iab-tech-lab/tech-lab-leadership/. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: https://iabtechlab.com.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210217005267/de/

Contacts

Stacey Clarke
Stacey@justdrivemedia.com
813-393-9360