Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 13 Minuten
  • DAX

    15.226,07
    -8,29 (-0,05%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.976,36
    +9,37 (+0,24%)
     
  • Dow Jones 30

    33.677,27
    -68,13 (-0,20%)
     
  • Gold

    1.742,90
    -4,70 (-0,27%)
     
  • EUR/USD

    1,1957
    +0,0003 (+0,02%)
     
  • BTC-EUR

    53.957,83
    +968,91 (+1,83%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.392,40
    +98,41 (+7,61%)
     
  • Öl (Brent)

    61,12
    +0,94 (+1,56%)
     
  • MDAX

    32.757,13
    +90,99 (+0,28%)
     
  • TecDAX

    3.510,07
    +23,04 (+0,66%)
     
  • SDAX

    15.761,46
    +31,72 (+0,20%)
     
  • Nikkei 225

    29.620,99
    -130,61 (-0,44%)
     
  • FTSE 100

    6.908,52
    +18,03 (+0,26%)
     
  • CAC 40

    6.209,07
    +24,97 (+0,40%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.996,10
    +146,10 (+1,05%)
     

ADLER Real Estate AG: Das Jahr 2020 erfolgreich abgeschlossen

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: ADLER Real Estate AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
31.03.2021 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

ADLER Real Estate: Das Jahr 2020 erfolgreich abgeschlossen

Berlin, 31. März 2021 - Die ADLER Real Estate AG hat das Jahr 2020 als Teil der neuen Adler Group erfolgreich abgeschlossen. Zwar gingen 2020 die Nettomieteinnahmen mit der Verkleinerung des Immobilienportfolios leicht zurück, doch sowohl die FFO I als auch der als EPRA NRV berechnete Unternehmenswert konnten weiter gesteigert werden.

Nettomieteinnahmen wegen geringerem Immobilienbestand leicht rückläufig
Im laufenden Geschäftsjahr machten die Nettomieteinnahmen EUR 239,7 Millionen aus und lagen damit um 3,6 Prozent unter dem vergleichbaren Vorjahreswert. Diese Entwicklung ist im Wesentlichen darauf zurückzuführen, dass die bereits 2019 veräußerten Gewerbeimmobilien der BCP 2020 nicht mehr zu den Mieteinnahmen beitrugen und das Immobilienportfolio im Zuge der anhaltenden Portfolio-Optimierung auch 2020 weiter verkleinert wurde. Gleichzeitig konnten aber die wohnungswirtschaftlichen Leistungsdaten wie Leerstand und Durchschnittsmiete weiter verbessert werden.

Dadurch ging auch das Ergebnis aus der Immobilienbewirtschaftung leicht zurück. Gleichzeitig fielen die Bewertungsgewinne - zum Teil Corona-bedingt - niedriger aus als im Vorjahr, was sich in Summe in rückläufigen Ergebniszahlen bemerkbar machte.

FFO I um 1,8 Prozent verbessert
Ungeachtet rückläufiger Umsatz- und Ergebniszahlen nahmen die FFO I 2020 um 1,8 Prozent auf EUR 85,9 Mio. zu.

EPRA NRV um 5,3 Prozent gestiegen
Der EPRA NRV (um Goodwill bereinigt, voll verwässert und unter Berücksichtigung der Anfang Oktober 2020 beschlossenen Kapitalerhöhung) belief sich Ende 2020 auf EUR 2,3 Mrd. und lag damit um 5,3 Prozent über dem vergleichbaren Vorjahresniveau.

Seit die ADLER Group Mitte 2020 die Mehrheit der ADLER-Aktien übernommen hat, ist ADLER Teil der Adler Group. Der IFRS-Konzernabschluss der ADLER Real Estate AG wird daher vollständig im IFRS-Konzernabschluss der Adler Group S.A. konsolidiert.

Der vollständige Finanzbericht für das Geschäftsjahr 2020 steht auf der Internetseite www.adler-ag.com zur Verfügung.
 

Kennzahlen Geschäftsjahr 2020

EUR m

2020

2019

 

 

 

Gewinn- und Verlustrechnung

 

 

 

 

 

Nettomieteinnahmen

239,7

248,7

 

 

 

Ergebnis aus der Immobilienbewirtschaftung

211,2

219,3

Ergebnis aus der Veräußerung von Immobilien

12,1

0,5

Ergebnis aus der Marktbewertung von Investment Properties

239,5

362,6

 

 

 

EBIT

353,3

469,0

 

 

 

Funds from Operations I

85,9

84,4

FFO I/Aktie (verwässert) (€)

1,05

1,06

 

 

 

Bilanz

31.12.2020

31.12.2019

 

 

 

Als Finanzinvestition gehaltene Immobilien (einschl. Vorräte)

5.020,1

5.007,3

 

 

 

EPRA NRV (um Firmenwert bereinigt und verwässert)

2.324,2

2.206,2

NRV/Aktie (€)

19,93

27,62

 

 

 

LTV (%)

51,2

49,4

 

 

 

WACD (%)

1,94

2,05

 

 

 

Portfolio

31.12.2020

31.12.2019

 

 

 

Renditeimmobilien (Einheiten)

52.178

58.083

Jahresnettokaltmiete

219,9

224,4

Leerstandsquote (%)

4,3

4,9

Ø Miete/Monat/qm (€)

6,00

5,60

 

 

Kontakt:
Tina Kladnik
Head of Investor Relations
ADLER Real Estate AG
Tel: +49 (162) 424 6833
t.kladnik@adler-ag.com


31.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

ADLER Real Estate AG

Am Karlsbad 11

10785 Berlin

Deutschland

Telefon:

+49 30 39 80 18 10

Fax:

+49 30 39 80 18 199

E-Mail:

info@adler-ag.com

Internet:

www.adler-ag.com

ISIN:

DE0005008007, XS1211417362
DE000A1R1A42
DE000A11QF02

WKN:

500800, A14J3Z
A1R1A4
A11QF0

Indizes:

GPR General Index

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1179875


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this