Blogs auf Yahoo Finanzen:

adidas kaufen

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Nach Meinung der Experten der "Wirtschaftswoche" weist die adidas-Aktie (ISIN DE000A1EWWW0/ WKN A1EWWW) ein attraktives Chance/Risiko-Profil auf.

2012 sei ein erfolgreiches Jahr für adidas gewesen. Sportereignisse wie die Fußball-EM und die Olympischen Spiele hätten dem Sportartikelhersteller starke Zahlen beschert. Nach Unternehmensangaben solle der Gewinn für das abgelaufene Geschäftsjahr bei 770 bis 785 Mio. Euro liegen, was ein neuer Rekord wäre. Auch der Aktienkurs habe ein neues Allzeithoch markiert.

Auch wenn in 2013 keine größeren Sport-Events anstünden, müsse dies nicht bedeuten, dass das Jahr für die adidas-Aktie ein schwaches Börsenjahr werde. Das Sorgenkind Reebok dürfte wieder verstärkt das Interesse auf sich ziehen. Die Geschäftsführung sei zuversichtlich, dass die US-Tochter in 2013 wieder wachsen werde.

Das KGV der adidas-Aktie sei zwar nicht sehr günstig, doch vor dem Hintergrund eines erwarteten Gewinnwachstum von 18% scheine es auch nicht überzogen. Zumal der Konzern das starke Wachstum aus eigener Kraft in den kommenden zwei Jahren fortführen dürfte. Ein möglicher Risikofaktor sei die Wirtschaftsentwicklung in China.

Dass es hier aber zuletzt einige Anzeichen von Entspannung gab, ist ein weiteres Argument dafür, dass Anleger an schwächeren Tagen bei adidas-Aktie zugreifen können. Ein Stoppkurs sollte bei 54,60 Euro platziert werden. (Ausgabe 52) (27.12.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Modemarke Topman bringt Jacke mit Nazi-Symbolik auf den Markt Yahoo Finanzen - Mo., 14. Apr 2014 13:39 MESZ

    Das britische Street-Wear-Label „Topman“ hatte kürzlich eine Kapuzenjacke beworben, die stark an die Symbolik der Nationalsozialisten im Dritten Reich erinnert. Für umgerechnet 247 Euro konnten Kunden das Kleidungsstück online kaufen. Besonders ein Emblem schien dem Erkennungszeichen der NSDAP-Schutzstaffel (Abkürzung SS) nachempfunden …

  • Google kauft Drohnen-Hersteller für globale Internet-Versorgung
    Google kauft Drohnen-Hersteller für globale Internet-Versorgung

    Google und Facebook erhöhen im Wettlauf um die globale Internet-Versorgung das Tempo: Google kauft den Drohnen-Hersteller Titan Aerospace, an dem zuvor auch Facebook interessiert gewesen sein soll. Ein Preis wurde am Montag nicht genannt.

  • Alibaba-Beteiligung treibt Yahoo an
    Alibaba-Beteiligung treibt Yahoo an

    Die Beteiligung am chinesischen Börsenkandidaten Alibaba erweist sich einmal mehr als Glücksfall für Yahoo.

  • Springer-Chef Döpfner: «Wir haben Angst vor Google»
    Springer-Chef Döpfner: «Wir haben Angst vor Google»

    Der Vorstandsvorsitzende von Axel Springer, Mathias Döpfner, sieht die wachsende Macht des Internet-Konzerns Google mit Sorge.

  • Angeschlagener Fahrradhersteller Mifa bekommt Hilfe
    Angeschlagener Fahrradhersteller Mifa bekommt Hilfe

    Der angeschlagene Fahrradhersteller Mifa aus Sangerhausen verschafft sich mit einem Immobilienverkauf frisches Geld.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »