Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.150,03
    +17,18 (+0,11%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.178,01
    +4,03 (+0,10%)
     
  • Dow Jones 30

    33.978,08
    +28,67 (+0,08%)
     
  • Gold

    1.943,90
    -2,80 (-0,14%)
     
  • EUR/USD

    1,0874
    -0,0018 (-0,1631%)
     
  • BTC-EUR

    21.545,21
    +231,16 (+1,08%)
     
  • CMC Crypto 200

    526,66
    +9,65 (+1,87%)
     
  • Öl (Brent)

    79,38
    -1,63 (-2,01%)
     
  • MDAX

    29.075,86
    +285,46 (+0,99%)
     
  • TecDAX

    3.203,45
    -0,19 (-0,01%)
     
  • SDAX

    13.303,15
    +69,75 (+0,53%)
     
  • Nikkei 225

    27.382,56
    +19,81 (+0,07%)
     
  • FTSE 100

    7.765,15
    +4,04 (+0,05%)
     
  • CAC 40

    7.097,21
    +1,22 (+0,02%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.621,71
    +109,30 (+0,95%)
     

ADC Therapeutics nimmt an der 41. jährlichen J.P. Morgan Healthcare Conference teil

LAUSANNE, Schweiz, January 04, 2023--(BUSINESS WIRE)--ADC Therapeutics SA (NYSE: ADCT) meldete heute, dass Ameet Mallik, Chief Executive Officer von ADC Therapeutics, auf der 41. jährlichen J.P. Morgan Healthcare Conference in San Francisco (Kalifornien/USA) am Mittwoch, den 11. Januar um 15:00 Uhr Pacific Time einen Überblick über das Unternehmen vorstellen wird.

Ein Live-Webcast der Präsentation wird auf der Website von ADC Therapeutics ir.adctherapeutics.com unter „Events and Presentations" im Bereich „Investors" verfügbar sein. Der archivierte Webcast wird rund 30 Tage lang abrufbar sein.

Über ADC Therapeutics

ADC Therapeutics (NYSE: ADCT) ist ein kommerziell tätiges Biotechnologieunternehmen, das mit seinen zielgerichteten Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten (AWKs) der nächsten Generation die Lebensqualität von Krebspatienten verbessert. Das Unternehmen treibt die Entwicklung seiner proprietären PBD-basierten AWK-Technologie voran, um das Behandlungsparadigma für Patienten mit hämatologischen Malignomen und soliden Tumoren zu verändern.

Das auf CD19 gerichtete AWK ZYNLONTA® (Loncastuximab-Tesirin-Lpyl) von ADC Therapeutics ist von der FDA für die Behandlung des rezidivierten oder refraktären diffusen großzelligen B-Zell-Lymphoms nach zwei oder mehr Linien systemischer Therapie zugelassen. Auch in Kombination mit anderen Wirkstoffen befindet sich ZYNLONTA in der Entwicklung. Neben ZYNLONTA und Cami hat ADC Therapeutics mehrere AWK in laufender klinischer und präklinischer Entwicklung.

ADC Therapeutics hat seinen Sitz in Lausanne (Biopôle), Schweiz, und unterhält Niederlassungen in London, der San Francisco Bay Area und New Jersey. Weitere Informationen finden Sie unter https://adctherapeutics.com/. Folgen Sie dem Unternehmen auch auf Twitter und LinkedIn.

ZYNLONTA® ist eine eingetragene Marke von ADC Therapeutics SA.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bestimmten Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den beschriebenen abweichen. Zu den Faktoren, die derartige Abweichungen herbeiführen könnten, gehören unter anderen insbesondere: die Fähigkeit des Unternehmens, ZYNLONTA® in den USA weiter zu vermarkten und daraus resultierende künftige Einnahmen zu erzielen; die Fähigkeit von Swedish Orphan Biovitrum AB (Sobi®), ZYNLONTA® im Europäischen Wirtschaftsraum erfolgreich zu vermarkten, sowie die Marktakzeptanz, eine angemessene Kostenerstattung und künftige Einnahmen daraus; die Fähigkeit unserer strategischen Partner, darunter Mitsubishi Tanabe Pharma Corporation und Overland Pharmaceuticals, die behördliche Zulassung für ZYNLONTA® in ausländischen Jurisdiktionen zu erhalten, und der Zeitpunkt und die Höhe künftiger Einnahmen und Zahlungen an uns aus solchen Partnerschaften; die Fähigkeit des Unternehmens, seine Produkte unter Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften zu vermarkten; der Zeitpunkt und die Ergebnisse der Forschungsprojekte oder klinischen Studien des Unternehmens oder seiner Partners, darunter LOTIS 2, 5 und 9, ADCT 901, 601 und 212, sowie der Zeitpunkt und die Ergebnisse der Zulassungsanträge und die Maßnahmen der FDA oder anderer Aufsichtsbehörden in Bezug auf die Produkte oder Produktkandidaten des Unternehmens; prognostizierte Einnahmen und Ausgaben, die Verschuldung des Unternehmens, einschließlich der Fazilitäten von Healthcare Royalty Management und Oak Tree, und die Beschränkungen, die den Aktivitäten des Unternehmens durch diese Verschuldung auferlegt werden, die Fähigkeit, diese Verschuldung zurückzuzahlen, und die erheblichen Barmittel, die zur Bedienung dieser Verschuldung erforderlich sind; die Fähigkeit des Unternehmens, finanzielle und andere Ressourcen für seine Forschungs-, Entwicklungs-, klinischen und kommerziellen Aktivitäten zu erhalten, sowie andere Aussagen zu Angelegenheiten, die keine historischen Tatsachen darstellen und Vorhersagen beinhalten. Diese Aussagen sind mit bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Erfolge oder Aussichten erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen, Erfolgen oder Aussichten abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. In einigen Fällen können Sie zukunftsgerichtete Aussagen an Begriffen wie „können", „werden", „sollten", „würden", „erwarten", „beabsichtigen", „planen", „antizipieren", „glauben", „schätzen", „vorhersagen", „potenziell", „scheinen", „anstreben", „zukünftig", „fortsetzen" oder „erscheinen" oder der Verneinung dieser Begriffe oder ähnlichen Ausdrücken erkennen, obwohl nicht alle zukunftsgerichteten Aussagen diese identifizierenden Wörter enthalten. Zusätzliche Informationen zu diesen und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten abweichen, sind im Abschnitt „Risk Factors" des Jahresberichts des Unternehmens auf Formblatt 20-F und in den anderen regelmäßigen Berichten und Einreichungen des Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission enthalten. Das Unternehmen warnt Investoren davor, sich in unangemessener Weise auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Alle zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den Informationen, die dem Unternehmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung zur Verfügung stehen, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu überarbeiten oder zu aktualisieren, um sie an Ereignisse oder Umstände nach dem Datum dieser Pressemitteilung anzupassen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230104005241/de/

Contacts

Ansprechpartnerin für Investoren
Eugenia Litz
ADC Therapeutics
Eugenia.Litz@adctherapeutics.com
Tel. +44 7879 627205

Amanda Loshbaugh
ADC Therapeutics
Amanda.Loshbaugh@adctherapeutics.com
Tel. +1 917-288-7023

Ansprechpartnerin für Medienvertreter
Mary Ann Ondish
ADC Therapeutics
Maryann.Ondish@adctherapeutics.com
Tel. +1 914-552-4625