Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 16 Minuten
  • DAX

    15.379,78
    -19,87 (-0,13%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.021,98
    -12,27 (-0,30%)
     
  • Dow Jones 30

    34.777,76
    +229,26 (+0,66%)
     
  • Gold

    1.834,60
    +3,30 (+0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,2148
    -0,0021 (-0,17%)
     
  • BTC-EUR

    47.979,32
    -74,91 (-0,16%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.548,99
    +113,21 (+7,89%)
     
  • Öl (Brent)

    65,28
    +0,38 (+0,59%)
     
  • MDAX

    32.506,68
    -158,34 (-0,48%)
     
  • TecDAX

    3.392,78
    -34,80 (-1,02%)
     
  • SDAX

    16.086,39
    +44,39 (+0,28%)
     
  • Nikkei 225

    29.518,34
    +160,52 (+0,55%)
     
  • FTSE 100

    7.137,55
    +7,84 (+0,11%)
     
  • CAC 40

    6.375,26
    -10,25 (-0,16%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.752,24
    +119,44 (+0,88%)
     

Ad-Lib.io gründet Team in Deutschland und ernennt den ehemaligen Google-Manager Felix Derkum zum Regional Vice President für Nordeuropa

·Lesedauer: 3 Min.

Das Unternehmen erweitert seine globale Präsenz und bringt die nächste Generatino seiner Creative Management-Plattform in die DACH-Region

Ad-Lib.io, die Creative Management-Plattform der nächsten Generation für das Marketing der größten Marken der Welt, gab heute die weitere Expansion seiner globalen Präsenz bekannt und eröffnete ein Büro in Deutschland, um Unternehmen, die in der DACH-Region tätig sind, optimal zu betreuen. Das Team wird von dem neu ernannten Regional Vice President für Nordeuropa, Felix Derkum, geleitet.

Während Ad-Lib.io seinen europäischen Kundenstamm ausbaut, wird Derkum, der die letzten sechs Jahre bei Google verbrachte und dort die größten deutschen Kunden betreute, das Team in Deutschland sowie die weitere Expansion von Ad-Lib.io nach Nordeuropa leiten. Allein die DACH-Region unterstützt einen digitalen Werbemarkt von mehr als 11 Milliarden Euro und ist Sitz einiger der größten Automobil-, Lebensmittel- und Pharmavermarkter der Welt.

„In den letzten sechs Jahren habe ich mit einigen der größten Marken der Welt zusammengearbeitet, um sie bei der Aktivierung von Marketing-Technologie und der digitalen Transformation zu unterstützen", so Derkum. „Dabei habe ich immer wieder gesehen und gespürt, dass die kreative Leistung zu kurz kommt. Da die Erwartungen an den Datenschutz aufgrund der Abschaffung des Drittanbieter-Cookies steigen, müssen Werbetreibende alternative Wege finden, um die Performance zu steigern. Ad-Lib.io spricht direkt den Wert von besserer Kreativität an und ich bin begeistert, einem Unternehmen beizutreten, das sich diesem Ziel verschrieben hat."

„Die Deutschen sind dafür bekannt, extrem gründlich zu sein und sind offen dafür, neue Tools und Programme, die ihr Geschäft voranbringen, schnell zu übernehmen", sagt Ad-Lib.io's CEO, Adit Abhyankar. „Mit der Erfolgsbilanz von Ad-lib.io, erstklassige, relevante Werbung in großem Umfang ohne Cookies zu produzieren, werden deutsche Kunden Zugang zu unserer Plattform haben, die die Marketingeffizienz unterstützt und gleichzeitig ein hohes Maß an Datenschutz gewährleistet. Wir investieren in Deutschland, weil es, wie wir in unseren anderen Märkten auf der ganzen Welt gelernt haben, wichtig ist, das lokale Publikum zu bedienen, um das Serviceniveau zu bieten, das unsere globalen Kunden erwarten. Die Kombination aus unseren globalen Kunden, die in dieser Region Geschäfte machen, und den beträchtlichen Möglichkeiten mit hier ansässigen Kunden machte Deutschland zum logischen Ort für unsere nächste Expansion."

Mit der Expansion in der DACH-Region setzt Ad-Lib.io seine rasante globale Expansion fort, nachdem kürzlich bereits Büros in Nordamerika, Spanien und Hongkong eröffnet wurden. Weitere Informationen über Ad-Lib.io finden Sie unter: https://www.ad-lib.io/.

Über Ad-Lib.io

Ad-Lib.io bietet die führende Creative Management-Plattform der nächsten Generation für die Vermarkter der größten Marken der Welt, um ihnen die Skalierung ihrer digitalen Kreativität zu ermöglichen. Ad-Lib.io verbindet Kreativ- und Medien-Workflows durch intelligente Automatisierung und macht es einfach und schnell, relevante Werbemittel über alle digitalen Kanäle zu produzieren und zu optimieren. Laut den Kunden von Ad-LIb.io, zu denen 10 der 30 größten globalen Marken gehören, sind diese Anzeigen 60 % kosteneffizienter zu produzieren. Das VC-finanzierte Unternehmen mit Hauptsitz in London, UK, wurde von ehemaligen Google-Führungskräften gegründet, die die Notwendigkeit erkannten, die große Lücke zwischen kreativen Konzepten und der Ausführung digitaler Medien zu schließen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210427005198/de/

Contacts

Alexis Roberts, 805 695 6524