Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 30 Minuten
  • Nikkei 225

    26.120,42
    -890,91 (-3,30%)
     
  • Dow Jones 30

    34.168,09
    -129,61 (-0,38%)
     
  • BTC-EUR

    32.110,93
    -1.703,17 (-5,04%)
     
  • CMC Crypto 200

    820,88
    -34,93 (-4,08%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.542,12
    +2,82 (+0,02%)
     
  • S&P 500

    4.349,93
    -6,52 (-0,15%)
     

Achiko AG schliesst Finanzierung über CHF 4.85 Mio. ab und teilt Wechsel in Führungsriege mit

·Lesedauer: 4 Min.

Achiko AG / Schlagwort(e): Finanzierung

31.12.2021 / 06:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Achiko AG schliesst Finanzierung über CHF 4.85 Mio. ab und teilt Wechsel in Führungsriege mit

● Abschluss der im August 2021 begonnenen Platzierung von CHF 4.85 Millionen
● Verwaltungsratsmitglied Christophe Laurent tritt im nächsten Jahr in den Ruhestand
● Ernennung von Adam O'Keeffe zum Finanzvorstand ad interim

Zurich, 31 December 2021: Ad hoc Announcement gemäss Art. 53 LR - Achiko AG (OTCQB: ACHKF; SIX: ACHI; ISIN CH0522213468) («Achiko», das «Unternehmen») ist im Begriff eine im August 2021 begonnene Finanzierungstransaktion mit strategischen Investoren in Höhe von CHF 4.85 Millionen abzuschliessen. Diese beinhaltet die Ablösung des ausstehenden Teils der Verpflichtungen gegenüber Yorkville Capital Management LLC sowie der Anfang des Monats angekündigten Kapitalerhöhung.

Die Finanzierung wird zur Umstrukturierung der Betriebsaufwände und zur Unterstützung der Kommerzialisierung des einzigartigen Healthtech-Ökosystems des Unternehmens verwendet - einem erschwinglichen, nicht-invasiven Covid-19-Schnelltest mit dem Namen AptameX(TM), der in Teman Sehat(TM) (Health Buddy) integriert ist, einer digitalen Reisepasslösung, die in Indonesien Garantiedienstleistungen erbringt - und, nach Abschluss der CE-Zeichen-Registrierung im ersten Quartal 2022, zur Unterstützung der globalen Vertriebs- und Produktionsaktivitäten. Die Produktion des Schnelltest-Kits der zweiten Generation hat bereits begonnen, und das Unternehmen bearbeitet laufende Anfragen und entwickelt eine Vertriebspipeline in Indonesien sowie in anderen Teilen Asiens und der EMEA.

«Wir sind überaus dankbar für die Unterstützung durch unsere Investoren und Aktionäre und das von ihnen in uns gesetzte Vertrauen», sagte Achiko-CEO Steven Goh. «Offensichtlich wird Covid-19 langfristig unseren Alltag prägen und diagnostische Tests werden unverzichtbarer Teil einer mehrschichtigen Covid-19-Antwort sein, zusammen mit Impfungen und antiviralen Behandlungen, um die negativen Auswirkungen auf Menschen und Wirtschaft zu begrenzen. Wir erwarten im Jahr 2022 Fortschritte im Umgang mit Covide-19 und sind überzeugt, dass unsere einzigartige Plattform eine wesentliche Rolle dabei spielen wird, unser tägliches Leben zu bewältigen und zu einem einigermassen normalen Alltag zurückzukehren.»

Schliesslich wird das Unternehmen Anfang 2022 seinen Vorstand und die Geschäftsleitung erneuern. Vorstandsmitglied Chris Laurent wird in den Ruhestand treten und Adam O'Keeffe übernimmt ad interim die Rolle des Chief Financial Officers, nachdem Achikos früherer CFO Robert Rieder beschlossen hat, sich in einem anderen wirtschaftlichen Umfeld zu engagieren. Adam O'Keeffe ist ein erfahrener Finanzexperte mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in den Bereichen Unternehmensdienstleistungen und Steuern. Er hat mit führenden Technologie- und Innovationsunternehmen zusammengearbeitet, die sich auf die Bereiche Gesundheitswissenschaften, Technologie, künstliche Intelligenz, Biotechnologie und Fertigung spezialisiert haben.

Über Achiko AG
Die Achiko AG (SIX: ACHI.SW; OTCQB:ACHKF; www.achiko.com) entwickelt disruptive diagnostische Lösungen, die den Menschen in den Mittelpunkt stellen. Das Hauptprodukt des Unternehmens ist ein schneller, zuverlässiger Covid-19-Test mit einer Begleit-App, die einen benutzerfreundlichen digitalen Gesundheitspass bietet. Der Test und die dazugehörige App wurden Mitte 2021 in Indonesien auf den Markt gebracht und ein Antrag auf CE-Zulassung in Europa wird 2022 eingereicht.

Achiko entwickelt Diagnostika auf Aptamer-Basis durch seine Biotechnologie-Abteilung AptameXTM und begleitende Gesundheits-Apps durch seine Abteilung für digitale mobile Gesundheitstechnologie, Teman SehatTM. Die AptameX-DNA-Aptamer-Tests können schnell chemisch synthetisiert werden, sind kostengünstig und haben ein grosses Potenzial für die Diagnostik verschiedener Krankheiten. Durch den Einsatz von AptameX und Teman Sehat will Achiko schnelle, genaue und erschwingliche diagnostische Tests für eine Reihe von pathogenen Krankheiten und therapeutischen Indikationen in dem sich schnell entwickelnden Bereich der Gesundheitsdiagnostik anbieten.

Achiko hat seinen Hauptsitz in Zürich und Niederlassungen in Hongkong, Jakarta, Seoul und Singapur.

ACHIKO AG
Investor Relations
E: ir@achiko.com

Schweiz & Global
Marcus Balogh
Farner Consulting Ltd.
E: achiko@farner.ch
T: +41 44 266 67 67

U.S. & Global
Jeanene Timberlake
RooneyPartners
E: jtimberlake@rooneypartners.com
T: +1 646 770 8858

Disclaimer
This communication expressly or implicitly contains certain forward-looking statements concerning Achiko AG and its business. Such statements involve certain known and unknown risks, uncertainties and other factors, which could cause the actual results, financial condition, performance or achievements of Achiko AG to be materially different from any future results, performance or achievements expressed or implied by such forward-looking statements. Achiko AG is providing this communication as of this date and does not undertake to update any forward-looking statements contained herein as a result of new information, future events or otherwise.


Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Achiko AG

Tessinerplatz 7

8002 Zurich

Schweiz

E-Mail:

ir@achiko.com

Internet:

https://www.achiko.com/

ISIN:

CH0522213468

Valorennummer:

48788430

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1263686


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.