Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 49 Minuten

Achiko AG kündigt neu veröffentlichten Geschäftsbericht und des Jahresabschlusses für das am 31. Dezember 2021 abgeschlossene Geschäftsjahr an

Achiko AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

31.08.2022 / 23:55 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Achiko AG kündigt neu veröffentlichten Geschäftsbericht und des Jahresabschlusses für das am 31. Dezember 2021 abgeschlossene Geschäftsjahr an

Zürich, 31. August 2022: Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KRAchiko AG (SIX: ACHI; OTCQB:  ACHKF; ISIN CH0522213468) (“Achiko”, das “Unternehmen”) gibt seine Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2021 bekannt.

Am 9. August 2022 gab das Unternehmen bekannt, dass Achiko seinen Jahresbericht 2021 spätestens am 31. August 2022 veröffentlichen wird. Achiko hat die Jahresrechnung 2021 am 26. Juni 2022 veröffentlicht. Mit Entscheid vom 27. Juni 2022 kam die SIX Exchange Regulation ("SER") zum Schluss, dass die am 26. Juni 2022 veröffentlichte Jahresrechnung nicht den Art. 49 und 51 des Kotierungsreglements der SIX Swiss Exchange ("KR") entspricht und setzte den Handel der Achiko-Aktien gestützt auf Art. 57 KR ab dem 28. Juni 2022 bis zur Wiederherstellung der ordnungsgemässen Verhältnisse aus. Darüber hinaus wurde Achiko eine Frist bis zum 31. Juli 2022 gesetzt, um geprüfte Jahresabschlüsse gemäß Art. 49 und 51 KR zu veröffentlichen. Achiko hat bei SIX Exchange Regulation (SER) ein Gesuch für eine Ausnahme in Bezug auf die Veröffentlichung des Jahresberichts und der Jahresrechnung 2021 eingereicht. Am 7. August 2022 gewährte die SER Achiko die beantragte Verlängerung bis zum 31. August 2022. Am 9. August 2022 teilte Achiko mit, dass es sich mit bestehenden bedeutenden Aktionären beraten hat und daran arbeitet, die Einhaltung von Art. 49 und 51 KR zu gewährleisten.

Das Unternehmen freut sich, mit der Unterstützung seiner bedeutenden Aktionäre und Gläubiger seine Jahresrechnung 2021 zu veröffentlichen, die den Anforderungen der Art. 49 und 51 KR entspricht. Erwähnenswert ist die Ausgabe von Wandelanleihen in Höhe von USD 1'250’000, die zu CHF 0.059 ausübbar sind, wovon USD 275’000 als Überbrückung bereitgestellt wurden. Ausserdem die Umwandlung der Forderungen verschiedener Gläubiger aus Lieferungen und Leistungen, des Personals und aller ehemaligen und gegenwärtigen Mitglieder des Verwaltungsrats und des Beirats, mit Ausnahme eines Mitglieds, in nachrangige Forderungen im Sinne von Art. 725 Abs. 2 OR auf zusätzliche USD 806’106 über den per 31. Dezember 2021 ausgewiesenen Betrag hinaus.

Für das am 31. Dezember 2021 endende Jahr verzeichnete die Gruppe einen Nettoverlust von USD 9'231'779, was zu einem Anstieg der kumulierten Verluste der Gruppe auf USD 34'568'395 führt. Das Unternehmen weist darauf hin, dass die Finanzergebnisse unverändert sind, aber der neu veröffentlichte Jahresbericht den zuvor veröffentlichten Jahresbericht in seiner Gesamtheit ersetzt.

Der Jahresbericht steht unter dem folgenden Link zum Download bereit: https://www.achiko.com/financials/.

Die Jahreshauptversammlung der Aktionäre wird Ende September oder Anfang Oktober 2022 zu einem Termin stattfinden, der zu gegebener Zeit bekannt gegeben wird.

ÜBER ACHIKO AG

Achiko AG (SIX: ACHI.SW; OTCQB: ACHKF; www.achiko.com) entwickelt bahnbrechende diagnostische Lösungen, die den Mensch in den Mittelpunkt stellen. Das Hauptprodukt des Unternehmens ist ein schneller, zuverlässiger Covid-19-Test mit einer Begleit-App, die einen benutzerfreundlichen digitalen Gesundheitspass bietet. Der Test und die dazugehörige App wurden Mitte 2021 in Indonesien eingeführt, im Mai 2022 erhielt AptameX die CE-Kennzeichnung der Europäischen Union.

Achiko kreiert und entwickelt Diagnostika auf Aptamer-Basis durch seine Biotechnologie-Abteilung AptameXTM und begleitende Gesundheits-Apps durch seine Abteilung für digitale mobile Gesundheitstechnologie, Teman SehatTM. Die AptameX-DNA-Aptamer-Tests lassen sich chemisch schnell herstellen, sind kostengünstig und haben ein großes Potenzial für die Diagnostik verschiedener Krankheiten. Durch den Einsatz von AptameX und Teman Sehat will Achiko schnelle, genaue und erschwingliche diagnostische Tests für eine Reihe von pathogenen Krankheiten und therapeutischen Indikationen im sich schnell entwickelnden Bereich der Gesundheitsdiagnostik anbieten.

Der Hauptsitz von Achiko befindet sich in Zürich; das Unternehmen verfügt über Büros in Hong Kong, Jakarta, Seoul und Singapur.

 

Medienkontakte:

ACHIKO AG
Investor Relations
E ir@achiko.com 

Schweiz & Global
Marcus Balogh
Farner Consulting Ltd.
E: achiko@farner.ch
T: +41 44 266 67 67

Disclaimer 
This communication expressly or implicitly contains certain forward-looking statements concerning Achiko AG and its business. Such statements involve certain known and unknown risks, uncertainties and other factors, which could cause the actual results, financial condition, performance or achievements of Achiko AG to be materially different from any future results, performance or achievements expressed or implied by such forward-looking statements. Achiko AG is providing this communication as of this date and does not undertake to update any forward-looking statements contained herein as a result of new information, future events or otherwise


Ende der Insiderinformation

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Achiko AG

Tessinerplatz 7

8002 Zurich

Schweiz

E-Mail:

ir@achiko.com

Internet:

https://www.achiko.com/

ISIN:

CH0522213468

Valorennummer:

48788430

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1432827


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this