Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 9 Minuten
  • DAX

    14.439,13
    +58,22 (+0,40%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.779,03
    +15,79 (+0,42%)
     
  • Dow Jones 30

    31.802,44
    +306,14 (+0,97%)
     
  • Gold

    1.701,00
    +23,00 (+1,37%)
     
  • EUR/USD

    1,1906
    +0,0054 (+0,45%)
     
  • BTC-EUR

    45.570,74
    +3.473,79 (+8,25%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.095,38
    +71,17 (+6,95%)
     
  • Öl (Brent)

    65,72
    +0,67 (+1,03%)
     
  • MDAX

    31.580,89
    +269,96 (+0,86%)
     
  • TecDAX

    3.281,94
    +29,90 (+0,92%)
     
  • SDAX

    15.101,32
    +151,32 (+1,01%)
     
  • Nikkei 225

    29.027,94
    +284,69 (+0,99%)
     
  • FTSE 100

    6.756,86
    +37,73 (+0,56%)
     
  • CAC 40

    5.917,36
    +14,37 (+0,24%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.609,16
    -310,99 (-2,41%)
     

Achiko AG: Achiko gründet ein Joint Venture mit PT Indonesia Farma Medis für die Produktion und Distribution seiner Covid-19-Testplattform in Indonesien

·Lesedauer: 8 Min.

Achiko AG / Schlagwort(e): Joint Venture

12.02.2021 / 04:57 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Achiko gründet ein Joint Venture mit PT Indonesia Farma Medis für die Produktion und Distribution seiner Covid-19-Testplattform in Indonesien

- Achiko unterzeichnet einen Vertrag mit PT Indonesia Farma Medis für die Gründung eines neuen Joint Ventures, einschliesslich eines Vertrages mit PT Mitra Asa Pratama und einer Absichtserklärung mit PT Pharos Indonesia. Der Vertragsabschluss erfolgt vorbehaltlich der formalen Genehmigungen

- Testkits werden in die Teman Sehat (Health Buddy)-App integriert, um die wachsende Nachfrage nach Covid-19-Tests in Indonesien zu decken

- Das Joint Venture und die Verträge sind eine Vorstufe zur Produktregistrierung, die in den nächsten Wochen beantragt werden soll

Zürich, 12. Februar 2021 - Achiko AG (SWX: ACHI, ISIN CH0522213468) («Achiko») und PT Indonesia Farma Medis («PIFM») haben einen Vertrag zur Gründung des Joint Ventures PT Achiko Medika Indonesia («PAMI») unterzeichnet. PAMI wird für die Produktion, Distribution und das Marketing der Testplattform verantwortlich sein, die basierend auf Project Gumnuts für Indonesien entwickelt wurde.

Khairudin Gustam, Chief Executive Officer von PIFM, sagt: «Die Covid-19-Fallzahlen in Indonesien haben die Millionengrenze überschritten. Die Ansteckungsgefahr der Krankheit beeinträchtigt die Wirtschaft weiterhin stark, was die Notwendigkeit von Tests für den Massenmarkt deutlich macht. Die Wirtschaft muss einen Weg finden, zu funktionieren, aber angesichts der Grösse und Bevölkerungszahl von Indonesien ist es nicht genug, sich auf PCR-Tests zu verlassen. Wir benötigen zusätzliche Testmethoden für Covid-19 und glauben, dass die Project Gumnuts-Technologie der Schlüssel dazu ist, dem Land und der Wirtschaft wieder auf die Beine zu helfen.»

Die 270 Millionen Einwohner von Indonesien verteilen sich über mehrere tausend Inseln. Zurzeit verzeichnet Indonesien die höchsten Fallzahlen, Positivitäts- und Mortalitätsraten in Südostasien.

Die Phase 1-Tests für Project Gumnuts wurden kürzlich abgeschlossen und erzielten vorläufige Werte von 91 % Sensitivität und 85 % Spezifität. Weitere Optimierungsstudien werden aktuell in Spanien und Indonesien durchgeführt, um die Standards der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu erreichen.

«Wir sind stolz darauf, an der Entwicklung von Achiko beteiligt zu sein und freuen uns auf die Verfügbarkeit von Gumnuts für die indonesische Bevölkerung, da die meisten kostengünstigen Schnelltests immer noch zu teuer sind für den täglichen Einsatz. Der Preis und die Einfachheit von Gumnuts wird vielen Millionen Menschen ermöglichen, sich fast täglich zu testen. Gumnuts wird ein wichtiges Werkzeug sein, die Ausbreitung von Covid-19 und anderen Krankheitserregern zu stoppen und sie zu besiegen», sagte der Bürgermeister von Pekanbaru in Indonesien, Dr. H. Firdaus S.T., M.T.

Achiko hält 50 % am PT Achiko Medika Indonesia Joint Venture, das heute registriert wurde. PIFM und Achiko werden die Project Gumnuts-Testkits für den indonesischen Markt gemeinsam fertigen und zusammenstellen. PIFM übernimmt dabei die Distribution und das Marketing und Achiko erhält eine Lizenzgebühr von 10 % an den Bruttoeinnahmen. Sobald neue Tests entwickelt werden, werden diese in ähnlicher Weise zusammengestellt und im Land verkauft.

Teil des Joint Ventures ist ein Vertrag mit PT Mitra Asa Pratama («Mitra») und eine Absichtserklärung mit PT Pharos Indonesia («Pharos») und mehreren weiteren Firmen, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen. Als ein führender Distributor von medizinischen und diagnostischen Geräten in Indonesien, mit etablierten Kontakten zur Regierung und zu Gesundheitsinstitutionen und Retailmärkten, wird Mitra die Distribution und das Marketing unterstützen. Pharos ist einer der grössten Pharmakonzerne von Indonesien mit Schnittstellen mit zwei der grössten Apothekengruppen des Landes. Pharos entwickelt und vermarktet innovative Produkte in Indonesien und anderen Ländern in Südostasien und verfügt über Produktionsstätten in Indonesien, Singapur und Vietnam. Sie werden für die Fertigung, den Vertrieb und das Marketing zuständig sein. Das Unternehmen hat ausserdem damit begonnen, verschiedene weitere kommerzielle Vereinbarungen in Indonesien zu treffen.

«Wir sind begeistert, Teil des Kampfes gegen Covid-19 und seine Nachfolger zu sein und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Achiko und PIFM, um diese Plattform in der ersten Jahreshälfte 2021 auf den Markt zu bringen, sobald die Genehmigung des Gesundheitsministeriums gesichert ist», sagt Ida Nurtika, Direktorin für Unternehmenskommunikation bei PT Pharos Indonesia.

«Der Bedarf nach einem effektiven und effizienten Diagnoseinstrument steigt stark an. Wir sind stolz darauf, mit unserer Expertise in der Distribution im Bereich Healthcare das Team von Achiko bei dieser sehr wichtigen Initiative zu unterstützen, um den Menschen in Indonesien gemeinsam bei der Bewältigung dieser Pandemie zu helfen», so der Chief Executive Officer von Mitra, Victory Theodorus.

«Dieses Joint Venture ist ein wichtiger Meilenstein für Achiko und ein Wegbereiter für die bevorstehende Beantragung von Produktregistrierungen und -zulassungen in Indonesien», sagt Steven Goh, Chief Executive Officer von Achiko. «Mit PT Achiko Medika Indonesia haben wir einige der bestmöglichen Partner, um eine Testplattform basierend auf Project Gumnuts zu entwickeln - zunächst mit der Version 1.5 unseres Produkts und dann mit vielen weiteren, die noch folgen werden. Mit umfassenden, kostengünstigen, schnellen und nahezu universellen Tests können wir Indonesien helfen, die Covid-19-Pandemie zu besiegen.»

Die nächste Schritte sind der Abschluss der behördlichen Zulassungen, die Integration der Technologie in Testkits und deren schnellstmögliche Markteinführung.

Über Achiko AG
Wir kombinieren wegweisende wissenschaftliche Erkenntnisse mit innovativen Technologien, um Lösungen zu schaffen, die Patienten, Medizinern und Regierungsbehörden gleichermassen ein grossartiges Nutzererlebnis verschaffen - was letztendlich zur Transformation der Healthcare-Industrie führt.

Die aktuelle Entwicklung unseres zum Patent angemeldeten diagnostischen Testverfahrens für Covid-19 (Project Gumnuts) liefert Nutzern einfach und effektiv zuverlässige Resultate. Gemeinsam mit unserer mobilen Check-In-App (Teman Sehat), ermöglichen wir den Nutzern, Zeit und Ort ihrer Tests selbst zu planen, ihre Privatsphäre zu schützen, Erfahrungen auszutauschen, die Ergebnisse in einem Pass festzuhalten und Teil einer Gemeinschaft zu sein.

Achiko hält die exklusiven Vermarktungsrechte an der Technologie von Regenacellx.sl, die Project Gumnuts zugrunde liegt. Sie kann sowohl für den Nachweis aller bekannten Varianten von Covid-19 als auch für andere Krankheitserreger verwendet werden. Achiko freut sich auf den Abschluss der behördlichen Zulassung und darauf, die Technologie so schnell wie möglich auf den Markt zu bringen und sie in einer Reihe von Testkits und anderen Assay-Formaten anzuwenden.

Unser Hauptsitz befindet sich in Zürich und wir verfügen über Büros in Hongkong, Jakarta, Singapur und Seoul.
http://www.achiko.com

About PT Indonesia Farma Medis
PT Indonesia Farma Medis ("PIFM") is a medical device and pharmaceutical distribution company with a large network of relationships and distribution channels that includes hospitals, pharmacies and clinics across the main islands of Indonesia.

PIFM provides supply chain solutions for distributing medical products and helps companies seeking market entry navigate the complexities of the Indonesian market.
https://indofarmamedis.com

About PT Mitra Asa Pratama
Mitra Asa Pratama collaborates with various international medical device brands to bring innovations to market and has been improving the overall healthcare technology in Indonesia for more than 20 years. With an extensive distribution network built by working closely with our sub-distributor partners, we cover hospitals, clinics, public health centers and offices, medical professionals, as well as the retail market.

It has been a long-standing part of our strategic vision to be able to build a vertically integrated company, where every business unit shares the same dedication to customer service. We firmly believe that service levels must always exceed expectations so that our clients, the medical professionals, can concentrate on the very important business of caring for patients.
https://mitraasa.co.id/

About PT Pharos Indonesia
PT Pharos Indonesia is a major regional pharmaceutical company that develops and markets innovative products in Indonesia and other countries in South-East Asia.

The company was established on 30 September 1971 by Dr. Eddie Lembong, a visionary entrepreneur who wanted to build a modern, efficient, high quality, Indonesian pharmaceutical company. Dr. Lembong's plan was realized early and today Pharos remains one of Indonesia's leading pharmaceutical companies.

On June 30, 1990 Pharos became the first Indonesian company to receive a certification of the local version of GMP (CPOB), confirming Pharos' 'no compromises' manufacturing standards.

Currently, Pharos and its subsidiaries employ more than 5,000 talents across Indonesia.
http://www.pharos.co.id/

Pressekontakte

ACHIKO AG
Investor Relations
E: ir@achiko.com

Switzerland
Marcus Balogh
Farner Consulting Ltd.
E: achiko@farner.ch
T: +41 44 266 67 67

Deutschland und Österreich
Axel Mühlhaus / Dr. Sönke Knop
edicto GmbH
E: achiko@edicto.de
T: +49 69 90 55 05-51

Disclaimer
This communication expressly or implicitly contains certain forward-looking statements concerning Achiko AG and its business. Such statements involve certain known and unknown risks, uncertainties and other factors, which could cause the actual results, financial condition, performance or achievements of Achiko AG to be materially different from any future results, performance or achievements expressed or implied by such forward-looking statements. Achiko AG is providing this communication as of this date and does not undertake to update any forward-looking statements contained herein as a result of new information, future events or otherwise.


Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Achiko AG

Tessinerplatz 7

8002 Zurich

Schweiz

E-Mail:

ir@achiko.com

Internet:

https://www.achiko.com/

ISIN:

CH0522213468

Valorennummer:

48788430

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1167887


 

Ende der Mitteilung

EQS Group News-Service

show this
show this