Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    26.911,20
    +251,45 (+0,94%)
     
  • Dow Jones 30

    31.490,07
    -1.164,52 (-3,57%)
     
  • BTC-EUR

    27.755,71
    -1.270,61 (-4,38%)
     
  • CMC Crypto 200

    648,98
    -21,70 (-3,24%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.418,15
    -566,37 (-4,73%)
     
  • S&P 500

    3.923,68
    -165,17 (-4,04%)
     

Achiko AG: Achiko AG unterzeichnet bedeutenden Marketing- und Vertriebsvertrag mit der weltgrössten islamischen Vereinigung für seinen AptameX Covid-19 Schnelltest

·Lesedauer: 10 Min.

Achiko AG / Schlagwort(e): Sonstiges

20.04.2022 / 10:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Achiko AG unterzeichnet bedeutenden Marketing- und Vertriebsvertrag mit der weltgrössten islamischen Vereinigung für seinen AptameX Covid-19 Schnelltest

  • Unterzeichnung eines umfangreichen Vertrags mit Pengurus Wilayah Nahdlatul Ulama DKI Jakarta über den Einsatz seines Covid-19-Tests AptameX bei allgemeinen Versammlungen und Aktivitäten. Die hauptsächlich in Indonesien ansässige Nahdlatul Ulama ist die grösste islamische Organisation der Welt mit über 90 Millionen registrierten Mitgliedern in Indonesien.

  • Erweiterung und Aktualisierung der Verträge mit PT Indofarma, mit zunächst 1 Mio. Test-Kits zur Deckung der Nachfrage und einer Produktionsplanung für > 5 Millionen Test-Kits pro Monat innerhalb von 6 Monaten und > 10 Millionen pro Monat innerhalb von 12 Monaten.

  • Ausweitung der Zusammenarbeit mit PT Indofarma Tbk bei der Entwicklung zusätzlicher Aptamer-basierter Diagnostika für Dengue und andere Krankheiten und Umwandlung von Teman Sehat in eine diagnostische Tele-Health-Plattform.


Zürich, 20. April 2022: Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR - Achiko AG (SIX: ACHI; OTCQB: ACHKF; ISIN CH0522213468) («Achiko», das «Unternehmen») freut sich, eine Marketing- und Vertriebsvereinbarung mit Nahdlatul Ulama («NU») bekannt zu geben, der hauptsächlich in Indonesien ansässigen, grössten islamischen Organisation der Welt. Die Vereinbarung beinhaltet die Lieferung von Aptamer-basierten Diagnostika an Pengurus Wilayah Nahdlatul Ulama («PWNU») DKI Jakarta mit schätzungsweise 4 Millionen Mitgliedern in Jakarta, und nach dem erfolgreichen Erst-Einsatz die Lieferung von AptameX für den Einsatz bei den insgesamt über 90 Millionen registrierten Mitgliedern von NU.

PWNU zielt in der Zusammenarbeit mit Achiko darauf ab, bei seinen Mitgliedern das regelmässige Testen zu fördern - letztlich auch, um damit einen wichtigen Beitrag zu den Bemühungen der indonesischen Regierung zu leisten, die Auswirkungen der Pandemie durch ihr 3T-Covid-19-Managementprogramm (3T steht für Testing, Tracing, Treatment) zu verringern. Dies steht im Einklang mit der Absicht von PWNU, den wirtschaftlichen Aufschwung in der Gemeinde DKI Jakarta zu unterstützen.

«Die Zusammenarbeit spiegelt die Bemühungen von NU wider, alle Mitglieder der Gesellschaft vor der Verbreitung von Covid-19 zu schützen. Achikos Diagnoseschnelltest wird von all unseren Mitgliedern nicht nur bei allgemeinen Aktivitäten der DKI Jakarta PWNU, sondern auch bei besonderen Zusammenkünften und Tätigkeiten eingesetzt werden. Ausserdem hoffen wir, dass der Test - weil er eben sehr erschwinglich und bequem zu benutzen ist - den Mitgliedern der PWNU DKI Jakarta helfen wird, routinemässig Tests durchzuführen. Da beim Testverfahren keine Gegenstände oder Flüssigkeiten in den Körper des Patienten eingeführt werden und der Test auf der Grundlage eines Speicheltests seine Resultate liefert, wird zudem das Fastengebot nicht gebrochen», sagte Dr. KH. Samsul Ma'arif, MA, Leiter Tanfidziyah PWNU DKI Jakarta.

Mit einer Bevölkerung von über 270 Millionen Menschen, einschliesslich einer Mittelschicht von über 100 Millionen und 20 Millionen Ureinwohnern, die auf über 6'000 Inseln leben, stellt Covid-19 für Indonesien eine einzigartige Herausforderung für die Wirtschaft, die Gesundheit der Bevölkerung und das Gesundheitswesen dar. Angesichts der Mutationsrate von Covid-19 und der Geschwindigkeit, mit der die Wirkung von Impfstoffen und Auffrischungsimpfungen nachlässt, werden Entwicklungsländer wie Indonesien möglicherweise nie in der Lage sein, einen kontinuierlichen Impfschutz der gesamten Bevölkerung zu gewährleisten. Da viele Menschen es sich nicht leisten können, ihre Arbeit auch nur für ein paar Tage zu unterbrechen, schreckt der Ansatz des 'Testens und Isolierens' stark vom Testen ab, und es werden andere Modelle wie 'Testen und Behandeln' benötigt.

Produktion und Distribution
Nahdlatul Ulama spielt im indonesischen Leben eine besondere Rolle. Die Organisation hat über 90 Millionen registrierte Mitglieder, wovon die weitaus meisten in Indonesien leben. Gemeinsam mit ihren Familien repräsentieren die lokalen Mitglieder mehr als die Hälfte der 270 Millionen Einwohner Indonesiens. Allein die Ortsgruppe Jakarta hat über 4 Millionen registrierte Mitglieder. NU spielt auch in Bezug auf die Infrastruktur des Landes eine Rolle, weil sie über 6'000 Schulen und Universitäten sowie mehrere hundert Krankenhäuser und Kliniken betreibt.

Um die NU-Gemeinschaft zu unterstützen, hat Achikos und PT Indonesia Farma Medis' Joint-Venture-Unternehmen PT Achiko Medika Indonesia ("AMI") seine vertragliche Beziehung mit PT Indofarma Tbk («Indofarma») aktualisiert. Die Zusammenarbeit schliesst den Vertrieb und den sofortigen Beginn der Produktion der ersten Million Test-Kits über die nächsten Monate mit ein. Der Verkauf wird noch in diesem Monat beginnen und Achiko erwartet, dass nach der anfänglichen Implementierungsphase mehrere Millionen Test-Kits pro Monat in Indonesien produziert werden. Darüber hinaus wird sich Achiko Tests für weitere Krankheiten sichern sowie auch in Eigenregie entwickeln, beginnend mit Dengue. Dazu prüft Achiko eine Reihe anderer Diagnostika, um die Plattform zu erweitern.

«Wir freuen uns sehr, den NU-Mitgliedern und ihren Familien erschwingliche und nicht-invasive AptameX Covid-19-Tes-Kits zur Verfügung stellen zu können. Der chemische Unterschied bei der Verwendung synthetischer DNA-Aptamere im Vergleich zu antigenbasierten Tests erlaubt es uns, einen benutzerfreundlicheren, empfindlicheren Test zu einem erschwinglichen Preis anzubieten», sagte Achiko-CEO Steven Goh. «Covid-19 hat eine Revolution in der Medizintechnik ausgelöst, sowohl in der Telemedizin als auch in der Diagnostik. Achiko ist gut positioniert, um auf der Grundlage seines einzigartigen, führenden Covid-19-Tests eine breite Palette ähnlich attraktiver Tests für andere Anwendungen zu entwickeln und diese Tests auf kostengünstiger Basis für die gesamte indonesische Bevölkerung bereitzustellen.»

«Indofarma ist als einziges Pharma-BUMN (Badan Usaha Milk Negara, staatseigener Betrieb) in Indonesien sehr stolz darauf, die Aktivitäten von PWNU DKI Jakarta und Achiko voll und ganz unterstützen zu können, um den Bedarf an Covid-19-Diagnosetestkits AptameX für künftige PWNU-Aktivitäten zu decken", sagte Herr Arief Pramuhanto, President Director, PT Indofarma, Tbk.

Der Vorteil von Aptamex
Durch die Verwendung von DNA-Aptameren hat AptameX viele Vorteile gegenüber PCR-Tests und Antigen-Schnelltests. PCR-Tests sind zwar äusserst empfindlich, aber oft aufwendig, teuer und langsam. Antigene beruhen auf der Skalierung der Produktion von Antigenen und sind zwar billiger und schneller, haben aber bei niedrigeren Viruslasten, bei denen Covid-19 bekanntermassen übertragen wird, zu hohe Empfindlichkeitsschwellen. Im Vergleich dazu hat ein DNA-Aptamer, das in einem Schnelltestformat verwendet wird, Vorteile bei den Kosten, der Spezifität und der Skalierbarkeit. Achiko ist es gelungen, positive und negative Fälle mit einem vergleichbar hohen PCR-CT-Wert zu klassifizieren, inklusive Fällen bei einem CT Wert von bis zu 33 - ein Level, bei dem die meisten aktuellen Test-Kits auf Antigenbasis einfach nicht mehr ausreichen.

«Wir arbeiten seit einiger Zeit mit unseren Partnern vor Ort daran, und es ist grossartig zu sehen, dass die gemeinsamen Anstrengungen nun endlich Früchte tragen», sagte Steven Goh. «Wir gehen davon aus, dass wir bereits innerhalb von 3 Monaten 1 Million Tests ausliefern können, dass wir dann innerhalb von 6 Monaten monatlich 5 Millionen Tests und innerhalb von 12 Monaten 10 Millionen Tests ausliefern.»

«Die Kosten pro Test sind vergleichbar oder wesentlich niedriger als bei antigenbasierten Ansätzen. Im Falle von Covid-Tests liegen die typischen Schnelltests zwischen USD 3,5 und 7 pro Test. Der anfängliche Preis für AptameX liegt bei IDR 49'000 (ca. USD 3,40) und bei grösseren Mengen noch darunter. Für die höhere Sensitivität und den kundenfreundlicheren Test ist dies unserer Meinung nach ein sehr gutes Angebot. Auf der Produktions- und Vertriebsseite liegen die Vertriebskosten bei etwa 30 %. Die Materialkosten pro Test beginnen bei etwa USD 0,50 pro Test, können aber je nach Umfang unter USD 0,25 pro Test fallen. Wir schätzen, dass die Kosten pro Test je nach Umfang zwischen USD 1 und unter USD 0,50 liegen können. Nach Abzug der Lizenzgebühren an Achiko AG werden die Nettoeinnahmen mit unserem 50:50-JV-Partner geteilt. Die tatsächlichen Kosten können je nach Markt- und Geschäftsbedingungen variieren.»

Der kommerzielle Meilenstein folgt unmittelbar auf eine Reise nach Indonesien von Steven Goh, CEO der Achiko AG, und Dr. Michael Edel, dem Erfinder von AptameX, während der die Produktionsvorkehrungen und wichtige Fortschritte überprüft und optimiert wurden, die vom indonesischen Team des Unternehmens unter Mitwirkung der Partnerunternehmen in Indonesien, Taiwan, Spanien und der Schweiz erreicht wurden. Fortschritte im Produktbetrieb, basierend auf Qualitätskontrolltests in Taiwan und Indonesien, bestätigen die hohe analytische Leistung in der Produktionsoptimierung während Selektivitätstests zeigen, dass der Test auch mit kürzlich bekannten Covid-19-Varianten funktioniert.

Das Unternehmen wird nun seine kommerzielle Präsenz in Indonesien ausbauen, auf die Nachfrage in anderen Ländern reagieren und die Arbeiten zur Erlangung der CE-Kennzeichnung in den nächsten Wochen abschliessen.

ÜBER ACHIKO AG
Achiko AG (SIX: ACHI.SW; OTCQB: ACHKF; www.achiko.com) entwickelt bahnbrechende diagnostische Lösungen, die den Menschen in den Mittelpunkt stellen. Das Hauptprodukt des Unternehmens ist ein schneller, zuverlässiger Covid-19-Test mit einer Begleit-App, die einen benutzerfreundlichen digitalen Gesundheitspass bietet. Der Test und die dazugehörige App wurden Mitte 2021 in Indonesien auf den Markt gebracht, und ein Antrag auf CE-Kennzeichnung in Europa wird 2022 eingereicht werden.

Achiko kreiert und entwickelt Diagnostika auf Aptamer-Basis durch seine Biotechnologie-Abteilung AptameXTM und begleitende Gesundheits-Apps durch seine Abteilung für digitale mobile Gesundheitstechnologie, Teman SehatTM. Die AptameX-DNA-Aptamer-Tests lassen sich chemisch schnell herstellen, sind kostengünstig und haben ein grosses Potenzial für die Diagnostik verschiedener Krankheiten. Durch den Einsatz von AptameX und Teman Sehat will Achiko schnelle, genaue und erschwingliche diagnostische Tests für eine Reihe von pathogenen Krankheiten und therapeutischen Indikationen im sich schnell entwickelnden Bereich der Gesundheitsdiagnostik anbieten.

Der Hauptsitz von Achiko befindet sich in Zürich; das Unternehmen verfügt über Büros in Hong Kong, Jakarta, Seoul und Singapur.

ÜBER NAHDLATUL ULAMA
Nahdlatul Ulama (NU), 1926 in Indonesien gegründet, ist mit schätzungsweise 90 Millionen Mitgliedern die grösste unabhängige islamische Organisation der Welt. Die Organisation leistet regelmässig finanzielle Unterstützung im Bildungs- und Gesundheitsbereich und beteiligt sich aktiv an der Lösung wirtschaftlicher und sozialer Probleme im Land.

Als eines der Elemente der Nation hält die NU ihre Pflicht aufrecht, die Existenz der Republik Indonesien in verschiedenen Aspekten des Lebens der Nation und des Staates zu schützen.

Die NU verpflichtet sich, den Indonesiern zu dienen und Lösungen für nationale Probleme zu finden. Als Teil der moralischen Verantwortung der Organisation und ihrer Hoffnung auf ein besseres Indonesien trägt die NU dazu bei, dem Volk Gerechtigkeit und Wohlstand zu verschaffen und gleichzeitig die von den Gründungsgelehrten der NU überlieferten Traditionen und Lehren zu bewahren und zu vertreten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Nahdlatul Ulama DKI Jakarta Chapter (PWNU)

H. Emka Farah Mumtaz
T: +62 898 9330 307


ÜBER INDOFARMA
PT Indofarma Tbk ist das einzige pharmazeutische BUMN (Badan Usaha Milk Negara, staatseigener Betrieb) in Indonesien, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von Medizinprodukten für den einheimischen Markt konzentriert. Es wurde 1918 gegründet und ist seit Januar 2020 zusammen mit Biofarma und Kimia Farma Teil der BUMN Farmasi Holding.

PT Indofarma TBK unterstützt weiterhin die Programme der Regierung der Republik Indonesien im Gesundheitssektor und trägt zur Verbesserung des Gesundheitszustands und einer höheren Lebensqualität bei, indem es sich verpflichtet, Medikamente mit garantierter Qualität und zu erschwinglichen Preisen für die Gemeinschaft bereitzustellen. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen auch die Bemühungen der Regierung der Republik Indonesien, die Bewältigung der Covid-19-Pandemie zu beschleunigen, indem es pharmazeutische Produkte und medizinische Geräte sowie Gesundheitsdienste bereitstellt. Bis heute verfügt Indofarma über 321 Vertriebslizenzen für Arzneimittel und Medizinprodukte, die über 29 Niederlassungen in ganz Indonesien verteilt sind.

Weitere Informationen finden Sie unter https://indofarma.id.

Medienkontakte:
ACHIKO AG
Investor Relations
E ir@achiko.com

Schweiz & Global
Marcus Balogh
Farner Consulting Ltd.
E: achiko@farner.ch
T: +41 44 266 67 67

U.S. & Global
Jeanene Timberlake
RooneyPartners
E:jtimberlake@rooneypartners.com
T: +1 646 770 8858

Disclaimer
This communication expressly or implicitly contains certain forward-looking statements concerning Achiko AG and its business. Such statements involve certain known and unknown risks, uncertainties and other factors, which could cause the actual results, financial condition, performance or achievements of Achiko AG to be materially different from any future results, performance or achievements expressed or implied by such forward-looking statements. Achiko AG is providing this communication as of this date and does not undertake to update any forward-looking statements contained herein as a result of new information, future events or otherwise.


Zusatzmaterial zur Meldung:


Datei: Achiko AG unterzeichnet bedeutenden Marketing- und Vertriebsvertrag mit der weltgrössten islamischen Vereinigung für seinen AptameX Covid-19 Schnelltest

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Achiko AG

Tessinerplatz 7

8002 Zurich

Schweiz

E-Mail:

ir@achiko.com

Internet:

https://www.achiko.com/

ISIN:

CH0522213468

Valorennummer:

48788430

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1330731


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.