Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.018,33
    -272,68 (-0,93%)
     
  • Dow Jones 30

    33.823,45
    -210,22 (-0,62%)
     
  • BTC-EUR

    31.744,82
    -945,85 (-2,89%)
     
  • CMC Crypto 200

    938,88
    -31,00 (-3,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.161,35
    +121,67 (+0,87%)
     
  • S&P 500

    4.221,86
    -1,84 (-0,04%)
     

ACCENTRO steigert Wohnungsverkäufe um 98%

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: Accentro Real Estate AG / Schlagwort(e): Immobilien
17.05.2021 / 09:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

ACCENTRO steigert Wohnungsverkäufe um 98%

- 135 Einheiten für 51,4 Mio. Euro im 1. Quartal verkauft

- März ist der erfolgreichste Monat in der Unternehmensgeschichte im Einzelvertrieb

- Pipeline für Einzelvertrieb mit rund einer halben Mrd. Euro Verkaufswert bestens gefüllt

 

Berlin, 17. Mai 2021 - Die ACCENTRO Real Estate AG, Wohninvestor und Deutschlands führendes Wohnungsprivatisierungsunternehmen, blickt auf ein erfolgreiches 1. Quartal in der Wohnungsprivatisierung zurück. So wurden in den ersten drei Monaten des Jahres 135 Einheiten im Einzelvertrieb an Mieter, Selbstnutzer und Kapitalanleger veräußert. Das Gesamtvolumen belief sich auf 51,4 Mio. Euro, davon allein 32,3 Mio. Euro im März. Der März ist damit der erfolgreichste Monat für den Einzelvertrieb in der Unternehmensgeschichte von ACCENTRO. Insgesamt wurde das erste Quartal 2020 deutlich übertroffen. Im Vergleichszeitraum des vergangenen Jahres wurden 95 Einheiten für 26,0 Mio. Euro veräußert.

Darüber hinaus ist die bestehende Pipeline für den Einzelvertrieb von ACCENTRO bestens gefüllt und umfasst Immobilien mit einem erwarteten Verkaufswert von rund einer halben Mrd. Euro. Diese sind bereits rechtlich aufgeteilt und unterliegen somit nicht dem kürzlich verabschiedeten Baulandmobilisierungsgesetz für Bestände in "angespannten Wohnungsmärkten". Sie ist die Grundlage für eine weiterhin erfolgreiche Geschäftsentwicklung von ACCENTRO in den kommenden Jahren.

"Der Erfolg in der Wohnungsprivatisierung zeigt das Vertrauen der Wohnungskäufer in die ACCENTRO. Dies zeigt aber auch unsere Vertriebsstärke und die Qualität unserer Produkte", sagt Lars Schriewer, CEO der ACCENTRO Real Estate AG. "Das hohe Interesse von privaten Wohnungskäufern trotz Coronakrise ist zugleich ein Signal an die Politik, Wohneigentum weiter zu fördern. Wohneigentum ist und bleibt stark nachgefragt", ergänzt Schriewer.

"ACCENTRO ist ausgezeichnet am Markt positioniert. Wir entwickeln uns zu einem breit aufgestellten Wohninvestor, der neben dem starken Privatisierungsgeschäft bundesweit auch einen eigenen Bestand aufbaut", ergänzt Schriewer. Erst kürzlich konnte ACCENTRO eine Anleihe für 100 Mio. Euro vollständig platzieren. Alleiniger Investor war eine bedeutende Pensionskasse.


Über die ACCENTRO Real Estate AG

Die ACCENTRO Real Estate AG ist Wohninvestor und Marktführer in der Wohnungsprivatisierung in Deutschland. Das Immobilienportfolio umfasste per 31.12.2020 rund 5.200 Einheiten. Zu den regionalen Schwerpunkten zählen neben Berlin bedeutende ostdeutsche Städte und Ballungsräume sowie die Metropolregion Rhein-Ruhr und Bayern. Die Geschäftstätigkeit von ACCENTRO umfasst vier Kernbereiche. Dazu zählen der mieternahe Vertrieb von Wohnungen an Eigennutzer und private Kapitalanleger, der Verkauf von Immobilienportfolien an institutionelle Investoren, der Aufbau und die Bewirtschaftung eines eigenen Immobilienbestands sowie die Vermarktung von Wohnungen für Bestandshalter, Investoren und Projektentwickler. Die Aktien der ACCENTRO Real Estate AG sind im Prime-Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN: A0KFKB, ISIN: DE000A0KFKB3). www.accentro.ag


Ansprechpartner für Investor Relations:

Thomas Eisenlohr
ACCENTRO Real Estate AG
Kantstraße 44/45
10625 Berlin
E-Mail: eisenlohr@accentro.de
Tel. +49 (0)30 - 88 71 81 272


Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Christian Dose
WMP EuroCom AG
Barckhaus Straße 1
60325 Frankfurt
E-Mail: c.dose@wmp-ag.de
Tel. +49 (0)69 2475689491
Mobil: +49 173 6679900

 

 


17.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Accentro Real Estate AG

Kantstr. 44/45

10625 Berlin

Deutschland

Telefon:

+49 (0)30 - 887 181 - 0

Fax:

+49 (0)30 - 887 181 - 11

E-Mail:

info@accentro.ag

Internet:

www.accentro.ag

ISIN:

DE000A0KFKB3

WKN:

A0KFKB

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1196941


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.