Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 53 Minuten

ABO - Óskare Capital: Partnerschaftsankündigung

·Lesedauer: 5 Min.

DUBAI, Vereinigte Arabische Emirate, January 27, 2022--(BUSINESS WIRE)--Alpha Blue Ocean (ABO) und Óskare Capital geben heute die Bildung einer strategischen Partnerschaft bekannt zur Zusammenarbeit bei Investitionsmöglichkeiten in Zusammenhang mit hanfpflanzenbasierten Medikamenten sowie synthetischen Molekülen, die auf das Endocannabinoid-System (ECS) von Säugetieren abzielen. Beide Unternehmen konstatieren, dass darüber hinaus Investitionsmöglichkeiten in Zusammenhang mit Produkten, Infrastrukturtechnologien und Serviceleistungen bestehen, die Teil des zugehörigen Ökosystems für diesen Sektor sein werden. Die Teams werden auf Grundlage einer starken Fokussierung in Europa zusammenarbeiten, um diejenigen Unternehmen mit dem größten Potenzial für ihren Eintritt in globale Märkte zu identifizieren. Dieser in Europa neu entstehende Sektor befindet sich noch in der Frühphase der pharmazeutischen Entwicklung; beide Unternehmen erachten dies als eine „Blue Ocean"-Einsatzmöglichkeit, da sich der Markt in den kommenden Jahren nun abzeichnet.

Die Partnerschaft basiert auf der Expertise in den Bereichen Biotechnologie, Agrartechnologie und Biowissenschaften; Erfolgsbilanz auf dem europäischen Venture-Capital-Markt; und leichter Zugang zu Dealflow - all dies wird die Partnerschaft in die Lage versetzen, die wichtigsten Vermögenswerte zu identifizieren, die den Markt von morgen definieren und gestalten. Die Unternehmen verfügen über das interne Know-how, um die Chancen zu überprüfen, welche die Marktanforderungen abdecken und grundlegende Agrartechnologielösungen, Wirkstoffkandidatenformulierungen und Moleküle für die Pharma- und Wellness-Branche schaffen. ABO wird umfangreiche Geschäftsabschluss- und Börsenerfahrungen einbringen, die den Ansatz von Óskare ergänzen werden.

Beide Unternehmen sehen dies als kritischen Moment für den Sektor in Europa, wo es hochqualifizierte Forschungsteams und kleine Unternehmen gibt, die bereit für das nächsthöhere Investitionsniveau und die weitere Entwicklung sind. Darüber hinaus bestehen aufgrund der günstigen Bewertungen leicht verfügbare Möglichkeiten für ABO und Óskare, um hierin zu investieren und ihr Unternehmen zu skalieren.

Zu den bestehenden Aktivitäten von ABO gehören die Gesundheitsversorgung und die Konzentration auf medizinische Innovationen. Aufgrund seiner Erfahrung bei der Finanzierung medizinischer Studien ist ABO der natürliche Partner für Óskare Capital, dessen medizinisches und Deeptech-orientiertes Science-First-Risikokapital-Team über ausreichend Erfahrungen verfügt, wie Plattformen aufgebaut und skaliert werden müssen, um in den Markt eindringen zu können. Óskare Capital verfügt über hochspezialisierte wissenschaftliche Arbeiten, die den Grundstein für eine gute Zusammenarbeit in diesem rasch wachsenden, neuen Industriesektor legen, gestärkt durch die Tatsache, dass viele der besten Unternehmen in dem Sektor Plattformtechnologien betreiben, die mehrere Vertikalen umspannen. Insbesondere diese Unternehmen werden davon profitieren, sowohl über Spezialisten- als auch Generalistenexpertise verfügen zu können.

Bruce Linton, Chairman von Óskare Capital, konstatiert: „Óskare Capital ist hocherfreut, sich mit ABO zusammenzuschließen. Diese Partnerschaft wird die Verwirklichung der Vision von Óskare durch die Möglichkeit zur Zusammenarbeit im Hinblick auf Dealflow und die Finanzierung von Investitionsmöglichkeiten unterstützen. Gemeinsam werden wir eine stärkere Position vorfinden, um die Entwicklung von Unternehmen und Forschungsteams hier in Europa zu beeinflussen und ihren Einfluss rund um den Globus auszuweiten."

Bruce Linton bringt seine umfangreiche internationale Erfahrung ein: Er ist Gründer des Multimilliardendollar-Cannabisunternehmens Canopy Growth Corp. (TSX: WEED, Nasdaq: CGC) und Mitglied des Board of Directors der Mind Medicine Inc., eines Unternehmens für globale psychedelische Arzneimittel (NEO: MMED, Nasdaq: MNMD, DE: MMQ) unter anderen Unternehmen, wie beispielsweise Canopy River (heute RIV Capital, RIV: CN, CNPOF: US), Red Light Holland (CSE: TRIP, OTC: TRUFF), Gage Growth Corp (CSE: GAGE), Martello Technologies (TSX: MTLO), Creso Pharma (ASX: CPH), Slang (CSE: SLNG) und Innoviz (Nasdaq: INVZ).

Pierre Vannineuse, Mitbegründer, Chairman und CIO von Alpha Blue Ocean, kommentiert die Entwicklung mit den Worten: „Alpha Blue Ocean ist mit seiner Expertise im Bereich strukturierte Produktfinanzierungen ein anerkannter Anführer für die Finanzierung von Cannabis-Unternehmen zur Notierung und nach der Notierung an den Börsen. Diese Strukturen umspannen alle Asset-Klassen und stellen den Mittelbedarf unserer Portfoliogesellschaften sicher, wobei risikobereinigte positive Renditen erzielt werden. Óskare verfügt über ein herausragendes Team, dessen Kompetenz alle Sektoren dieser neuen Multimilliardendollar-Branche umfasst. Einige der größten Vermögenszuwächse wurden nach Verbotsereignissen erzielt und wir sind der Überzeugung, dass es sich nun um die beste Gelegenheit handelt, um Teil dieses weltumspannenden gesellschaftlichen Wandels zu werden. Wir sind äußerst erfreut über die Partnerschaft mit Óskare und darüber, sie bei der Strukturierung und Anbahnung von Geschäften sowie bei gemeinsamen Investitionen unterstützen zu können."

Über Óskare Capital SAS

Unter der Geschäftsführung eines in Paris, London und New York ansässigen Teams richtete Óskare Capital den Óskare Fund 1 ein, den allerersten AIFM- und ESG-kompatiblen Risikokapitalfonds mit Anlageschwerpunkt auf innovativen Unternehmen und Teams in Europa, die an neuartigen Therapeutika (Cannabinoide und andere Moleküle) arbeiten, die auf das Endocannabinoid-System sowie das damit in Zusammenhang stehende Ökosystem abzielen, in dem dieser rasch wachsende globale Markt angesiedelt ist. Óskare Capital hat darüber hinaus seinen MEDCAN Fonds eingerichtet, den allerersten EIS- und SEIS-Fonds, der auf den medizinischen Cannabis-Sektor im Vereinigten Königreich abzielt. Beide Fonds werden in Startup-Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette (vom Saatgut bis zum Patienten), aber nicht in die Cannabis-Produktion oder in medizinisches Cannabis investieren.

Über Alpha Blue Ocean

Alpha Blue Ocean wurde 2017 gegründet und ist ein Vorreiter und führender Interessenvertreter im Bereich alternativer Finanzierungsformen in Europa und weltweit, insbesondere im Bereich medizinischer Innovationen. Über einen Zeitraum von vier Jahren hat sich die von Pierre Vannineuse gegründete Gruppe mit mehr als 1,5 Milliarden Euro an finanziellen Verpflichtungen beteiligt, von denen 60 Prozent in die Sektoren Gesundheit und Innovation investiert wurden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220125006233/de/

Contacts

Rajae Elantari - r.elantari@abo.co
Tel.: +971585397678

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.