Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 33 Minuten
  • DAX

    13.779,60
    -16,25 (-0,12%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.776,98
    +0,17 (+0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    33.761,05
    +424,35 (+1,27%)
     
  • Gold

    1.803,20
    -12,30 (-0,68%)
     
  • EUR/USD

    1,0238
    -0,0020 (-0,1945%)
     
  • BTC-EUR

    23.509,42
    -1.050,64 (-4,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    571,76
    +0,47 (+0,08%)
     
  • Öl (Brent)

    90,39
    -1,70 (-1,85%)
     
  • MDAX

    27.903,50
    -3,98 (-0,01%)
     
  • TecDAX

    3.196,55
    +4,38 (+0,14%)
     
  • SDAX

    13.225,34
    -4,03 (-0,03%)
     
  • Nikkei 225

    28.871,78
    +324,80 (+1,14%)
     
  • FTSE 100

    7.508,05
    +7,16 (+0,10%)
     
  • CAC 40

    6.551,58
    -2,28 (-0,03%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.047,19
    +267,29 (+2,09%)
     

A.S. Création Tapeten AG: A.S. Création mit deutlichem Umsatzrückgang und operativen Verlusten nach dem zweiten Quartal 2022

A.S. Création Tapeten AG / Schlagwort(e): Gewinnwarnung/Halbjahresergebnis
A.S. Création Tapeten AG: A.S. Création mit deutlichem Umsatzrückgang und operativen Verlusten nach dem zweiten Quartal 2022

01.08.2022 / 19:37 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Im Prognose- und Risikobericht des Konzernabschlusses zum 31. Dezember 2021 sowie in der Zwischenmitteilung zum 31. März 2022 hatte der Vorstand darauf hingewiesen, dass sich die Folgen des Ukrainekriegs und der noch gestörten Lieferketten in Folge der Corona-Pandemie negativ auf die Umsatz- und Ertragslage von A.S. Création auswirken und zu signifikanten Abweichungen von der ursprünglichen Planung für das Geschäftsjahr 2022 führen können. Aufgrund der großen Bandbreite, wie sich die Rahmenbedingungen im Verlauf des Jahres darstellen könnten, hatte der Vorstand auf die Veröffentlichung konkreter, quantitativer Zielgrößen für den Umsatz und das Ergebnis für das Geschäftsjahr 2022 verzichtet.

Nach den jetzt vorliegenden Zahlen für das 2. Quartal 2022 verzeichnete A.S. Création einen deutlichen Umsatzrückgang um 12,9 % von 35,8 Mio. € im 2. Quartal 2021 auf nunmehr 31,2 Mio. €. Die Rohertragsmarge liegt im zweiten Quartal 2022 mit 43,2 % sowohl unter dem Vorjahresniveau (2. Quartal 2021: 48,5 %) als auch unter dem Niveau des 1. Quartals 2022 (47,1 %). A.S. Création ist es bisher nicht gelungen, die gestiegenen Rohstoff- und Energiepreise durch die umgesetzten eigenen Preiserhöhungen zu kompensieren. Der Umsatzeinbruch in Kombination mit der gesunkenen Rohertragsmarge führt dazu, dass A.S. Création im 2. Quartal 2022 einen operativen Verlust in Höhe von -1,5 Mio. € verzeichnet, nach einem operativen Gewinn von 1,4 Mio. € im 2. Quartal 2021. Die enttäuschende Geschäftsentwicklung im 2. Quartal 2022 ist dafür verantwortlich, dass A.S. Création für das 1. Halbjahr 2022 einen Umsatzrückgang um 6,9 % von 76,2 Mio. € im Vorjahr auf 71,0 Mio. € und einen operativen Verlust von -1,0 Mio. € ausweist, nachdem im 1. Halbjahr 2021 noch ein operativer Gewinn von 5,4 Mio. € erzielt wurde.

Nach der Erörterung und Analyse der Zahlen für das 1. Halbjahr 2022 hat der Vorstand am heutigen Tag die Einschätzung getroffen, dass die Umsatzrückgänge bis zum Jahresende voraussichtlich nicht mehr aufgeholt werden können. Diese Einschätzung wird durch die im Einzelmonat Juli weiterhin stark rückläufige Umsatzentwicklung gestützt. Die zuletzt umgesetzte Erhöhung der eigenen Verkaufspreise wird im Verlauf des dritten Quartals 2022 zwar ihre volle Wirkung entfalten. Ob diese Preiserhöhung ausreichend ist und A.S. Création im Gesamtjahr 2022 einen operativen Gewinn erzielt, wird von der Umsatzentwicklung und der Entwicklung der Rohstoff- und Energiepreise im zweiten Halbjahr 2022 abhängen. Aus Sicht des Vorstands ist es daher inzwischen nicht mehr auszuschließen, dass A.S. Création das Gesamtgeschäftsjahr 2022 mit einem operativen Verlust abschließen wird.

Details hierzu werden im Zwischenbericht zum 30. Juni 2022 gegeben, dessen Veröffentlichung für den 11. August 2022 vorgesehen ist.

Gummersbach, 1. August 2022

A.S. Création Tapeten AG

 Der Vorstand

 

Kontakt:

Maik Krämer
Vorstand Finanzen und Controlling
Südstr. 47
D-51645 Gummersbach
Telefon +49-2261-542 387
Fax +49-2261-542 304
E-Mail: m.kraemer@as-creation.de

01.08.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

A.S. Création Tapeten AG

Südstraße 47

51645 Gummersbach

Deutschland

Telefon:

+49 22 61 54 2-0

Fax:

+49 22 61 54 2-3 04

E-Mail:

investor@as-creation.de

Internet:

http://www.as-creation.de

ISIN:

DE000A1TNNN5

WKN:

A1TNNN

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1410801


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.