Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.419,33
    +48,88 (+0,28%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.872,57
    +17,21 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.131,53
    +62,42 (+0,16%)
     
  • Gold

    2.045,80
    +15,10 (+0,74%)
     
  • EUR/USD

    1,0823
    -0,0005 (-0,04%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.582,36
    +570,84 (+1,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    76,57
    -2,04 (-2,60%)
     
  • MDAX

    25.999,48
    -100,28 (-0,38%)
     
  • TecDAX

    3.394,36
    -10,65 (-0,31%)
     
  • SDAX

    13.765,66
    -59,10 (-0,43%)
     
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,48 (+2,19%)
     
  • FTSE 100

    7.706,28
    +21,79 (+0,28%)
     
  • CAC 40

    7.966,68
    +55,08 (+0,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.996,82
    -44,80 (-0,28%)
     

Aus 9,47TW Daten erstellt RatedPower eine Einschätzung über Trends für Solar- und erneuerbare Energien im Jahr 2023

Die Diversifizierung auf geografischer und Energieträger-Ebene, sowie die Akzeptanz von Speichermedien, gelten als Schlüsselfaktoren für Erfolge im Bereich Erneuerbare Energien.

MADRID, 7. März 2023 /PRNewswire/ -- RatedPower, nun ein Teil von Enverus, hat seine jährlichen Erkenntnisse veröffentlicht, die aus fast hundert verschiedenen Branchenexperten aus der ganzen Welt und mehr als 101.000 Simulationen abgeleitet wurden. Laut den Ergebnissen wird der Fokus für 2023 auf der beschleunigten Einführung von erneuerbarer Energiegeneration, der Reduzierung der Stromgestehungskosten, der Kraftstoffdiversifizierung und Investitionen in Energiespeicher liegen.

Nach Jahren sinkender Kosten sah sich die Industrie für erneuerbare Energien im Jahr 2022 mit einer neuen Situation konfrontiert. Unterbrechungen der Lieferkette im Zusammenhang mit der Pandemie erhöhten die Preise für Anlagen und verringerte die Verfügbarkeit. Die weltweiten Installationen neuer Kapazitäten nahmen jedoch weiter zu, da die Pandemie in Verbindung mit der Energiekrise Regierungen und Unternehmen dazu veranlasste, ihre Investitionen in saubere Energie zu erhöhen und die Abhängigkeit von Importen fossiler Brennstoffe zu verringern.

"Im kommenden Jahr erwarten wir, dass die Energiewende einen enormen Impuls für Investitionen in Solar-Photovoltaik (PV) - für den Wohn-, Gewerbe- und Industriebereich sowie für Großanlagen - bietet. Die Branche schaut zunehmend nach Möglichkeiten, Batteriespeicher und sauberen, grünen Wasserstoff in PV-Anlagen zur Maximierung der Versorgung zu integrieren", sagte Andrea Barber, Vice President of Power & Renewables bei Enverus und Mitbegründerin von RatedPower, bei der Veröffentlichung des Berichts.

Um weitere Einblicke in den Status der Industrie und die wichtigsten Trends für Dieses und kommende Jahre zu erhalten, wandte sich RatedPower an 100 Experten von Energieunternehmen aller Größenordnungen aus der ganzen Welt. Es wurde eine umfassende Umfrage durchgeführt, die ihre Ansichten zu den Herausforderungen und Aussichten für die Zukunft enthält. Darüber hinaus werden in dem Bericht Daten aus der PV-Anlagensimulationssoftware von RatedPower analysiert, um die wichtigsten Trends und die weltweit führenden Hersteller im Jahr 2022 aufzuzeigen.

„Die Energieevolution ist uns nicht klar vorgezeichnet, es ist eine windige, kurvige Straße voller Schlaglöcher. All diese Wendungen, Kurven und Unebenheiten machen den Markt zu einem voller Risiken, aber vor allem auch voller Chancen. Bei Enverus arbeiten wir unermüdlich daran, die Lücken zu eliminieren und Ihnen zu helfen, intelligente Verbindungen zwischen allen Teilen des Projektlebenszyklus von der Standortwahl bis hin zum Betrieb herzustellen, damit Sie die Investitionsrisiken minimieren und die Erträge maximieren können", fügte Bernadette Johnson, General Manager of Power & Renewables bei Enverus, hinzu.

2022 war ein Rekordjahr mit hohen Energiekosten in ganz Europa, welche die Vorteile einer kohlenstoffarmen Energieerzeugung hervorgehoben und den Bedarf nach einer beschleunigten Installation von Wind- und Solarsystemen verstärkt haben. Die Umfrage zeigt, dass mehr als 100 Experten für erneuerbare Energien, davon überzeugt sind, dass die Digitalisierung, die Speicherung und die Diversifizierung der Schlüssel für die künftige Entwicklung des Sektors der erneuerbaren Energien sein werden.

Über RatedPower

RatedPower, seit September 2022 ein Unternehmen von Enverus, unterstützt Unternehmen durch eine effiziente und innovative Vor- und Entwurfsplanung von PV-Anlagen. Die Software pvDesign von RatedPower ermöglicht eine maximale Potenzialausschöpfung indem die Untersuchung, Analyse, Planung und Konstruktion von PV-Anlagen und ihrer elektrischen Infrastruktur in allen Phasen automatisiert und optimiert wird. Erfahren Sie mehr unter ratedpower.com.

Über Enverus

Enverus ist die verlässlichste SaaS-Plattform für den Energiebereich und bietet Echtzeit-Zugang zu Analysen, Einblicken, Benchmarkkosten und Ertragsdaten, die aus unseren Partnerschaften mit 98 % der US-Energieerzeuger und mehr als 35.000 Lieferanten stammen. Unsere Plattform bietet intelligente Vernetzungsmöglichkeiten und fördert eine effizientere Produktion und Verteilung, Kapitalallokation, Entwicklung erneuerbarer Energien, Investitionen und Beschaffung. Hinzu kommt die Unterstützung unserer Kunden durch erfahrene Branchenexperten mittels Thought Leadership, Beratung und technologische Innovationen. Wir liefern Know-How über das Energieökosystem: erneuerbare Energien, Öl und Gas, Finanzinstitute und Strom- und Versorgungsunternehmen mit mehr als 6.000 Kunden in 50 Ländern. Erfahren Sie mehr auf Enverus.com.

Enverus logo
Enverus logo

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1079235/Enverus_Logo.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/aus-9-47tw-daten-erstellt-ratedpower-eine-einschatzung-uber-trends-fur-solar--und-erneuerbare-energien-im-jahr-2023--301763769.html