Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.476,43
    -32,76 (-0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.257,98
    +16,86 (+0,40%)
     
  • Dow Jones 30

    33.926,01
    -127,93 (-0,38%)
     
  • Gold

    1.877,70
    -53,10 (-2,75%)
     
  • EUR/USD

    1,0798
    -0,0113 (-1,04%)
     
  • BTC-EUR

    21.578,46
    -366,33 (-1,67%)
     
  • CMC Crypto 200

    535,42
    -1,43 (-0,27%)
     
  • Öl (Brent)

    73,23
    -2,65 (-3,49%)
     
  • MDAX

    29.778,59
    -30,33 (-0,10%)
     
  • TecDAX

    3.338,57
    +2,59 (+0,08%)
     
  • SDAX

    13.494,83
    -5,62 (-0,04%)
     
  • Nikkei 225

    27.509,46
    +107,41 (+0,39%)
     
  • FTSE 100

    7.901,80
    +81,64 (+1,04%)
     
  • CAC 40

    7.233,94
    +67,67 (+0,94%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.006,96
    -193,86 (-1,59%)
     

800 Euro übrig? In diese Aktie würde ich sie investieren!

Square-Aktie Bankgeschäft
Square-Aktie Bankgeschäft

Du hast 800 Euro übrig und möchtest sie in eine interessante Aktie investieren? Ich hätte einen Vorschlag für dich, der möglicherweise genau passend ist: Mercadolibre (WKN: A0MYNP). Derzeit gibt es die Anteilsscheine für ca. 798 Euro. Das ist ein inzwischen wieder günstigerer Preis.

Der Discount ist ein Grund, warum Mercadolibre für mich eine Top-Aktie ist, die man für 800 Euro kaufen kann. Das Rekordhoch liegt nämlich mit über 1.600 Euro deutlich über dem aktuellen Preisniveau. Zudem ging das Wachstum in den vergangenen Quartalen und Jahren weiter, es gibt außerdem ein interessantes Ökosystem mit attraktiven Megatrends.

Interesse geweckt? Schauen wir uns die Chance mal im Detail an!

800 Euro in die Aktie von Mercadolibre: Das gibt es dafür!

Für 800 Euro gibt es also eine Aktie von Mercadolibre. Viel entscheidender ist jedoch, was hinter der Aktie steckt, die ihren Ursprung übrigens in Lateinamerika hat. Dort führt man mit dem gleichnamigen Onlinehändler den führenden E-Commerce-Akteur. Sowie mit MercadoPago einen aufstrebenden Zahlungsdienstleister. Weitere Tochtergesellschaften wie Envios, Credito, Fondo und viele, viele andere sind Nebenchancen. Zum Beispiel in der Logistik, im Bereich der Kredite oder in der Vermögensverwaltung.

Trotzdem ist das eine spannende Aktie, bei der ein Zahnrad perfekt ins andere greift. Ursprünglich ist MercadoPago für Mercadolibre ins Leben gerufen worden, um den Kunden Zahlungsdienstleistungen anbieten zu können. In einer Region, in der nicht jeder Zugriff auf ein Bankkonto oder eine Kreditkarte besaß, zunächst eine Notwendigkeit. Seitdem baut das Management das Ökosystem konsequent aus. Mit den Krediten können Anschaffungen getätigt werden, Vermögensverwaltung ist für überschüssiges Geld zuständig und mit der Logistik kontrolliert man außerdem den Versandprozess.

Die Aktie von Mercadolibre erscheint mit 800 Euro nicht gerade preiswert. Allerdings ist es die Bewertung. Bei einer Marktkapitalisierung in Höhe von 42 Mrd. US-Dollar liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis unter 4. Zudem wird der Konzern inzwischen profitabel. Die Aussicht auf ein Skalieren des Nettoergebnisses könnte in den nächsten Jahren eine Neubewertung auslösen.

Interessiert …?!

Die Aktie von Meradolibre hat also den E-Commerce, Payment, Logistik und jede Menge mehr. Für derzeit 800 Euro erhält man einen Anteilsschein an diesem Gesamtkunstwerk, das in Lateinamerika derzeit ein großes Ökosystem aufbaut. Übrigens: So günstig hat es die Aktie das letzte Mal kurzzeitig im Sommer dieses Jahres gegeben. Davor müssen wir wiederum in das Jahr 2020 springen, um diese Chance auf diesem Bewertungsmaß zu finden. Seitdem ist jedoch wirklich eine Menge passiert, wie auch das letzte Umsatzwachstum von 60 % in lokalen Währungen auf 2,7 Mrd. US-Dollar zeigt.

Der Artikel 800 Euro übrig? In diese Aktie würde ich sie investieren! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Mercadolibre. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Mercadolibre.

Motley Fool Deutschland 2023