Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 50 Minuten
  • DAX

    13.690,72
    +116,79 (+0,86%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.754,38
    +28,99 (+0,78%)
     
  • Dow Jones 30

    32.803,47
    +76,67 (+0,23%)
     
  • Gold

    1.793,40
    +2,20 (+0,12%)
     
  • EUR/USD

    1,0207
    +0,0020 (+0,1939%)
     
  • BTC-EUR

    23.304,55
    +577,20 (+2,54%)
     
  • CMC Crypto 200

    552,32
    +17,09 (+3,19%)
     
  • Öl (Brent)

    89,76
    +0,75 (+0,84%)
     
  • MDAX

    27.921,18
    +148,60 (+0,54%)
     
  • TecDAX

    3.167,56
    +22,41 (+0,71%)
     
  • SDAX

    13.070,69
    +103,77 (+0,80%)
     
  • Nikkei 225

    28.249,24
    +73,37 (+0,26%)
     
  • FTSE 100

    7.469,65
    +29,91 (+0,40%)
     
  • CAC 40

    6.518,12
    +45,77 (+0,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.657,55
    -63,04 (-0,50%)
     

7 % Dividendenrendite bei Innovative Industrial Properties? Ich kaufe den Dip, aber …

Dividende
Dividende

Bei der Aktie von Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH) hat es zum Ende der letzten Woche einen Crash gegeben, womit sich der Abverkauf weiter verschärft hat. Anlass war ein Mieter, der offenbar in Zahlungsschwierigkeiten geraten ist, was kurzfristig orientiert für Unsicherheiten sorgte.

Zwar können wir das Zwischenfazit ziehen, dass der Mieter nicht in dem Maße für den operativen Erfolg verantwortlich ist, wie es jetzt den Abverkauf gegeben hat. Aber es zeigt dann doch, dass die Investoren im Risk-Off-Modus sind. Es könnte schließlich sein, dass es weitere Mieter gibt, die in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten nicht überleben.

Ich habe mich entschieden, den Dip bei Innovative Industrial Properties zu kaufen. Das liegt an 7 % Dividendenrendite und einem Kurs-FFO-Verhältnis, das inzwischen bei ca. 12 liegt. Natürlich ist das preiswert. Aber es steckt mehr dahinter, mit einer Einschränkung, die ebenfalls relevant ist.

Innovative Industrial Properties: Darum kaufe ich den Dip!

Der einfache Grund, warum ich bei Innovative Industrial Properties den Dip jetzt kaufe, ist: Er ist attraktiv. Ich meine, es ist bislang nur ein Mieter, der zwar für einen gewissen Prozentsatz der Mieterlöse einsteht, was zwar das Wachstum bremsen kann. Der springende Punkt ist jedoch: Das ist ein operatives Risiko, das mit einem Real Estate Investment Trust einhergeht. Leerstand und Mietausfälle können trotz langfristiger Mietverträge zu Einschränkungen führen. Das ist jetzt eben der Fall.

Solange weite Teile des Immobilienportfolios nicht gleichziehen, sehe ich weiterhin eine solide Basis. Das Management von Innovative Industrial Properties ist außerdem um eine kurzfristige Lösung bemüht. Entweder mit dem besagten Mieter oder aber mit einer Drittpartei, die als neuer Mieter einspringen könnte. Das zeigt, dass es Lösungen gibt, neben weiterhin intakten Wachstumsmöglichkeiten durch Zukäufe innerhalb der Cannabis-Industrie.

Insofern ist das operative Geschäft intakt, wenn es eben nicht viele weitere Pleiten gibt. Vielleicht geht das an die Dividende oder limitiert das Dividendenwachstum. Das werden wir in Zukunft sehen. Aber: Mit 7 % Dividendenrendite wäre selbst das Halten des Status quo ziemlich attraktiv. Ist das möglich, so sehe ich Rendite. Neben den gewohnten langfristig orientierten Wachstumsmöglichkeiten durch Zukäufe und Mieterhöhungen.

Das Aber …

Trotzdem gibt es eine Einschränkung. Ich kaufe den Dip bei Innovative Industrial Properties, aber eben nicht in einem besonders großen Stil. Meine Position ist nicht klein. Ich möchte sie jedoch auch nicht zu stark übergewichten in Anbetracht der Risiken. Es bleibt schließlich dabei, dass der Cannabis-REIT mit seinen knapp über 100 Immobilien vergleichsweise klein ist. Da schlägt ein Mietausfall eben stärker ein.

Deshalb kaufe ich eine kleine Aktienposition nach, weil ich die Chance mit 7 % Dividendenrendite wittere. Aber es ist eben noch kein Qualitäts-REIT. Der Crash zum Ende der letzten Woche und das Aufzeigen des operativen Risikos von Leerstand hat das eindrucksvoll gezeigt.

Der Artikel 7 % Dividendenrendite bei Innovative Industrial Properties? Ich kaufe den Dip, aber … ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Innovative Industrial Properties. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Innovative Industrial Properties.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.