Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 43 Minuten

648 Euro Dividende erwarte ich von dieser Aktie: Mindestens!

Square-Aktie Bankgeschäft
Square-Aktie Bankgeschäft

648 Euro Dividende erwarte ich von einer Aktie. Sogar von einer DAX-Aktie. Das ist eine Ausschüttung, die alles andere als gering für mich ist. Mein Depot befindet sich definitiv noch im Aufbau. Aber es zeigt, dass es eine gewisse Größe gibt. Wobei ich auch sagen kann: Es handelt sich dabei um eine jährliche Ausschüttung.

Das zeigt womöglich schon, in welche Richtung diese Aktie geht. Aber fangen wir heute an. Am besten mi dem Namen, der mir die 648 Euro Dividende beschert.

648 Euro Dividende: Von dieser Aktie!

Die Allianz-Aktie (WKN: 840400) ist der Name, der mir 648 Euro Dividende beschert. Pro Jahr, wohlgemerkt. Falls du den erweiterten Kontext besitzen möchtest: Ich habe 60 Anteilsscheine an dem Versicherungskonzern. Bei einer Ausschüttung in Höhe von 10,80 Euro dürfte ich eine solche Gesamtausschüttung im nächsten Jahr erhalten.

Allerdings ist Wachstum möglich, weshalb die Dividende so etwas wie ein Mindestmaß darstellt. Das Management der Allianz hat gemäß der Ausschüttungspolitik erklärt, bis zum Jahre 2024 ein moderates Wachstum ermöglichen zu wollen. Referenz dabei ist das bereinigte Ergebnis je Aktie. Sondereffekte wie die Structured Alpha Causa sind bewusst ausgeklammert.

648 Euro Dividende würde ich im nächsten Jahr das erste Mal erhalten, wobei der Wert natürlich brutto ist. Trotzdem heißt das, dass ich zuletzt nachgekauft habe. Im Endeffekt ist es das Value-Profil mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von (bereinigt) nicht einmal 10 und über 6 % Dividendenrendite, das mir gefällt. Sowie auch ein Kurs-Buchwert-Verhältnis von unter 1. Das Management hat mir im Zahlenwerk für das zweite Quartal zudem gezeigt, dass im operativen Geschäft vieles intakt ist. Schließlich rechnet der Versicherungskonzern im Laufe dieses Jahres mit einem operativen Ergebnis in Höhe von 13,4 Mrd. Euro.

Für mich ist die Allianz-Aktie daher für ihre langfristig orientierte Perspektive zu preiswert bewertet. 648 Euro Dividende und über 6 % Dividendenrendite sehe ich jedenfalls als Mindestmaß an Rendite an. Eine Perspektive, die mir für sich genommen bereits gefällt.

Besser als nix!

Die Allianz-Aktie ist damit besser als nix. Wenn ich 648 Euro Dividende pro Jahr und mit einer leicht wachsenden Tendenz erhalte, so wittere ich eine solide Rendite, langfristig orientiert. Zwar dürfte der DAX-Versicherungskonzern kein Name sein, der einen schnell reich macht. Aber eine solide Rendite, eine Unterbewertung und die Aussicht auf eine attraktive Gesamtrendite ist für mich attraktiv genug.

Der Artikel 648 Euro Dividende erwarte ich von dieser Aktie: Mindestens! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien der Allianz. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022