Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 58 Minuten
  • Nikkei 225

    28.708,58
    0,00 (0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    35.603,08
    -6,26 (-0,02%)
     
  • BTC-EUR

    53.478,11
    -3.711,25 (-6,49%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.475,38
    -59,27 (-3,86%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.215,70
    +94,02 (+0,62%)
     
  • S&P 500

    4.549,78
    +13,59 (+0,30%)
     

6 harte Fragen im Vorstellungsgespräch, bei denen ihr als Bewerber ehrlich sein müsst

·Lesedauer: 1 Min.

Die meisten Bewerbungsgespräche sind Zeitverschwendung.

Das liegt daran, dass die meisten Fragen im Vorstellungsgespräch die Bewerber einfach dazu einladen, ihren Lebenslauf zu wiederholen oder allgemeine Antworten zu geben, zum Beispiel, dass ihre größte Schwäche darin bestehe, dass sie „zu hart arbeiten“.

Kein Wunder also, dass es für uns Personaler so schwierig ist, passende Mitarbeiter zu finden. Der Schlüssel zur Rekrutierung von Talenten liegt darin, die richtigen Fragen zu stellen. Das sind Fragen, die die wahre Absicht, die Vorgehensweise und die Fähigkeiten eines Bewerbers offenbaren.

Hier sind sechs Fragen, mit ich die Wahrheit über potenzielle Mitarbeiter herausfinde. Das bedeutet, dass ihr, wenn euch diese Fragen gestellt werden, brutal ehrlich sein müsst. Klickt euch durch die Slideshow!

Dieser Artikel erschien bei Business Insider bereits im November 2019. Er wurde nun erneut geprüft und aktualisiert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.