Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 30 Minuten

Vor 5 Jahren 10.000 US-Dollar in die Shopify-Aktie investiert: So viel hättest du heute

Caio Reimertshofer, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 4 Min.

Die Shopify-Aktie (WKN: A14TJP) scheint hierzulande eher unbekannt zu sein. Natürlich liest man hin und wieder über das kanadische Unternehmen, aber richtig viele Informationen erhält man dann doch nicht (außer bei uns Fools, wir schreiben schon länger über die Shopify-Aktie). Es ist allerdings sehr schade, dass Shopify nicht so viel Aufmerksamkeit von deutschen Aktionären genießt, denn die Aktie war in den vergangenen Jahren ein waschechter Multibagger.

Wenn man vor fünf Jahren 10.000 US-Dollar in die Shopify-Aktie investiert hätte, hätte man heute ein außerordentliches Vermögen angesammelt. Aber auch wenn man erst vor etwa einem Jahr in die Aktie investiert hätte, könnte man sich jetzt über eine atemberaubende Rendite freuen.

Nachfolgend möchte ich dir ein paar genauere Zahlen dazu liefern und erklären, weshalb Shopify auch jetzt noch eine durchaus interessante Wahl für ein langfristig ausgerichtetes Depot sein könnte.

So viel Geld konnte man bisher mit der Aktie von Shopify verdienen

Ein Blick auf den Chart der Shopify-Aktie gleicht einem Augenschmaus. Obwohl der Aktienkurs nach dem Börsengang im Mai 2015 etwas seitwärts gelaufen ist, zieht sich der Kursverlauf später von links unten nach rechts oben – mit Ausnahme von zwei oder drei kurzfristigen Einbrüchen.

Wenn man vor fünf Jahren in die Aktie von Shopify investiert hätte, hätte man bis heute (wenn man die Aktie durchgehend gehalten hätte), einen sehr guten Schnitt gemacht. Am 25. September 2015 lag der Erstkurs bei 33,91 US-Dollar. Aktuell liegt der Kurs eines Anteilsscheins bei 960,92 US-Dollar (Schlusskurs: 25.09.2020, maßgeblich für alle Berechnungen). Wie die absoluten Zahlen schon erahnen lassen, hätte man einen ordentlichen Gewinn mit der Shopify-Aktie eingefahren. Die Gesamtrendite liegt bei dieser Berechnung bei etwa 2.734 %, während die jährliche Gesamtrendite bei circa 95 % liegt.

Hätte man damals zum angegebenen Kurs für 10.000 US-Dollar in Aktien von Shopify investiert, dann hätte man im Moment etwa 283.348 US-Dollar. Damit wäre man nicht nur ziemlich vermögend, sondern auch zu einem Viertel Millionär – nach nur fünf Jahren! Zweifelsohne eine beträchtliche Rendite, die das eigene Leben komplett verändern kann.

Neubewertung lohnt sich immer

Zugegeben, es braucht schon ein glückliches Händchen, um zum richtigen Zeitpunkt Anteile an so einem Unternehmen zu kaufen. Darüber hinaus benötigt man dann auch noch ein gewisses Durchhaltevermögen, um nicht zwischendrin zu verkaufen, wenn der Kurs nachgibt. Auch Mut spielt eine Rolle, um relativ unmittelbar nach dem Börsengang in so ein Unternehmen zu investieren. Damals war die Zukunft von Shopify weitaus ungewisser als heute. Doch genau dieser Mut zum disruptiven Denken macht oft den Erfolg zwischen Investoren aus.

Der kanadische E-Commerce-Akteur ist auch ein Beweis dafür, dass selbst vier Jahre nach dem Börsengang der Zug noch nicht abgefahren war. Hätte man nämlich noch vor einem Jahr in die Aktie von Shopify investiert, hätte man auch guten Grund zur Freude.

Hätte man den gleichen Betrag am 25. September 2019 investiert (Erstkurs: 314,60 US-Dollar), hätte man bis jetzt eine Gesamtrendite in Höhe von 205,44 % erzielt. Im Depot hätte man etwa 30.544 US-Dollar als Wert stehen. Diese Rendite ist zwar bei Weitem nicht vergleichbar mit der zuvor genannten, aber sie war immerhin deutlich marktschlagend. Es lohnt sich daher immer, erfolgreiche Unternehmen neu zu bewerten und die Zukunftsaussichten zu betrachten.

Wird die Shopify-Aktie auch weiterhin gut laufen?

Das führt zwangsläufig zu der Frage, ob die Shopify-Aktie auch in Zukunft gut laufen wird. Nun, eine Glaskugel habe ich leider auch nicht, aber ich bin dennoch zuversichtlich. Shopify ist im Bereich des E-Commerce tätig, der zunehmend wächst. Das Unternehmen bedient also einen Markt, der ohnehin weiterwächst.

Daneben bemüht sich der E-Commerce-Akteur, seinen Kunden stets bessere Dienstleistungen zu bieten. Es übernimmt die Zahlungsabwicklungen und die Logistik für seine Händler, was für zusätzliche Umsatzströme sorgt. Gleichzeitig macht es Shopify für weitere Händler attraktiver.

Auch geht das kanadische Unternehmen nun mit einem eigenen Marktplatz an den Start. Damit hüpft man in ein Haifischbecken, in dem sich Größen wie Amazon und Ebay tummeln. Kein einfaches Unterfangen, aber definitiv eine Chance. Außerdem ist die Internationalisierung noch ganz am Anfang, was auch für weiteres zukünftiges Wachstum spricht. Ich persönlich bin daher guter Dinge.

The post Vor 5 Jahren 10.000 US-Dollar in die Shopify-Aktie investiert: So viel hättest du heute appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Caio Reimertshofer besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Shopify.

Motley Fool Deutschland 2020