Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 5 Minuten

Mit 46 Aktien dieser Dividendenaktie erhältst du 500 Euro Dividende

Square-Aktie Bankgeschäft
Square-Aktie Bankgeschäft

500 Euro Dividende mit 46 Anteilsscheinen einer Dividendenaktie? Das klingt definitiv interessant. Wobei Foolishe Investoren einige Dinge bedenken müssen. Relevant ist zum Beispiel der Preis der Aktie und die daraus resultierende Dividendenrendite. Aber auch die Qualität ist entscheidend dafür, ob man eine solche Wette eingehen sollte.

An beidem mangelt es bei dieser heißen Wette jedenfalls nicht. Hier ist die Dividendenaktie, die dir mit 46 Aktien 500 Euro Dividende pro Jahr ermöglichen kann. Vermutlich noch in einer Dekade oder in drei. Oder vielleicht sogar einer Menge mehr über längere Zeiträume hinweg.

46 Dividendenaktien ermöglichen 500 Euro Dividende!

Lüften wir das Geheimnis zuerst: Es ist die Aktie der Münchener Rück (WKN: 843002), die einem das als Einkommensinvestor ermöglicht. Bei einer Jahresdividende von zuletzt 11 Euro je Aktie reichen rein rechnerisch sogar 45,45 Anteilsscheine aus. Oder eben aufgerundet 46 Aktien, die wiederum 506 Euro Dividende ermöglichen würden.

Aber nun ans Eingemachte: Um dieses Ziel zu erreichen, müsste man bei einem Aktienkurs von 225,80 Euro insgesamt 10.386,80 Euro investieren. Das wäre definitiv keine kleine Position, aber über 500 Euro Dividende von einer Dividendenaktie zu erzielen, ist zugegebenermaßen auch ein ambitioniertes Ziel.

Die Dividendenrendite der Münchener Rück liegt gemessen an diesen Konditionen bei attraktiven 4,87 %. Das ist nicht wenig, im historischen Durchschnitt der vergangenen Jahre sogar vergleichsweise okay. Aber sollte man als Investor eine solche größere Position zu den jetzigen Konditionen auch wagen?

Ein Blick auf die Details!

Die Dividendenaktie der Münchener Rück kann jedenfalls mit 46 Anteilsscheinen mehr als 500 Euro Dividende einbringen. Es steckt hinter der Aktie auch eine gute, wertorientierte Investition. Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter 11 ist die Bewertung jedenfalls vergleichsweise preiswert. Zudem investiert das Management jetzt wieder eine Milliarde Euro in die eigene Aktie. Damit können ca. 3 % aller ausstehenden Anteilsscheine gekauft und eingezogen werden. Das eröffnet den Raum für weiteres Dividendenwachstum.

Allerdings ist die Dividende vergleichsweise zuverlässig. Seit inzwischen 53 Jahren in Folge zahlt das Management der Münchener Rück zumindest eine Ausschüttung auf dem Niveau des Vorjahres aus. In soliden Jahren gibt es ein moderates Dividendenwachstum, wobei der Wert von 12 % in diesem Jahr doch eher die Ausnahme ist. Trotzdem können die 500 Euro Dividende bei einer Investition von fast 10.400 Euro langfristig mehr werden. Auch ein Ausschüttungsverhältnis von knapp über 50 % ist vergleichsweise moderat.

Das Management rechnet in den kommenden Jahren zudem mit einem moderaten Ergebnis- und Dividendenwachstum. Für 500 Euro Dividende und mehr ist die Aktie der Münchener Rück daher grundsätzlich attraktiv. In einem breiter diversifizierten und größeren Portfolio kann man durchaus darüber nachdenken, ob man so eine Position langfristig orientiert wagen möchte.

Der Artikel Mit 46 Aktien dieser Dividendenaktie erhältst du 500 Euro Dividende ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien der Münchener Rück. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.