Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 59 Minuten
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,48 (+2,19%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,11
    +456,87 (+1,18%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.300,02
    -205,98 (-0,43%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.041,62
    +460,72 (+2,96%)
     
  • S&P 500

    5.087,03
    +105,23 (+2,11%)
     

Der 400 Millionen Dollar teure Privatjet BBJ 777X von Boeing ist für die Reichsten der Welt bestimmt – so sieht die luxuriöse Kabine aus

 - Copyright: Lufthansa Technik
- Copyright: Lufthansa Technik

Im Vorfeld der Dubai Airshow im vergangenen Monat hat die Lufthansa Technik AG ein neues Luxusdesign für den kommenden BBJ 777-9 Business Jet von Boeing vorgestellt. Boeing Business Jets ist die Privatflugzeugsparte des Unternehmens und stellt eine Reihe von Privatjets her, die auf den kommerziellen Flugzeugen des Unternehmens basieren. Darunter die BBJ 737 MAX, die BBJ 787 und die kommende BBJ 777X.

Die lang erwartete 777X mit dem Namen CelestialSTAR, die sich in erster Linie an die königlichen Familien im Nahen Osten richtet, sieht aus wie ein Palast mit modernem Flair. Sie wird über mehr als 334 Quadratmeter Wohnfläche verfügen und ist "speziell auf die Anforderungen einer neuen Generation von VVIP- und Staatsoberhaupt-Flugzeugen zugeschnitten."

Die Superreichen können die Kabine ab 2025 genießen, wenn die 777X nach jahrelangen Produktionsverzögerungen in Dienst gestellt wird. Werft hier einen Blick auf das Design.

Lesen Sie den Originalartikel auf Business Insider