Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 39 Minuten
  • DAX

    14.172,39
    +132,59 (+0,94%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.736,06
    +28,34 (+0,76%)
     
  • Dow Jones 30

    31.391,52
    -143,99 (-0,46%)
     
  • Gold

    1.725,60
    -8,00 (-0,46%)
     
  • EUR/USD

    1,2092
    +0,0004 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    41.931,75
    +1.427,21 (+3,52%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.016,50
    +28,40 (+2,87%)
     
  • Öl (Brent)

    59,94
    +0,19 (+0,32%)
     
  • MDAX

    31.940,62
    +178,41 (+0,56%)
     
  • TecDAX

    3.368,89
    +4,25 (+0,13%)
     
  • SDAX

    15.476,34
    +161,96 (+1,06%)
     
  • Nikkei 225

    29.559,10
    +150,93 (+0,51%)
     
  • FTSE 100

    6.692,64
    +78,89 (+1,19%)
     
  • CAC 40

    5.854,61
    +44,88 (+0,77%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.358,79
    0,00 (0,00%)
     

Das 4. Quartal von Citrine Informatics krönt das starke Wachstum im Jahr 2020

·Lesedauer: 3 Min.

Citrine Informatics, ein führender Anbieter von Softwareplattformen für Werkstoffinformatik, veröffentlichte für das vierte Quartal 2020 Rekordzahlen hinsichtlich neuer Kunden, bahnbrechenden geistigen Eigentums und ein starkes Anwachsen seines Teams.

Rekordwachstum

2020 war trotz der Covid-19-Pandemie für Citrine ein rekordbrechendes Geschäftsjahr, mit besonderer Beschleunigung in der zweiten Jahreshälfte. Im 4. Quartal verdoppelte Citrine seinen Quartalsrekord für Neukunden – nachdem es schon im 3. Quartal den letzten Rekord erzielt hatte – und erweiterte gleichzeitig im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres seine Benutzerbasis um das 25-fache.

Citrine vergrößerte sein Team im 4. Quartal um 19 %, was Schlüsselanwerbungen in den Bereichen Datenwissenschaften, Software-Engineering und Teams in direktem Kundenkontakt einschließt. „Wir sind sehr stolz darauf, für jeden Mitarbeiter, der sich uns anschließt, ein unterstützendes, positives und technisch interessantes Unternehmen zu schaffen", sagt Greg Mulholland, Citrines CEO. „In dem Maße, in dem unser Kundenstamm, unsere Anziehungskraft auf dem Markt und unser Einfluss auf die Nachhaltigkeit sich weiterhin erweitert haben, hat dies auch unser Weltklasse-Team getan. Wir waren in der Lage, Top-Talente anzuziehen, um die Fähigkeiten und die Infrastruktur der Citrine Platform auszubauen."

Citrines rekordbrechende Leistungen sind auf die Kundenakzeptanz in Nordamerika, Europa und Japan zurückzuführen. „2020 war ein herausforderndes Jahr für unsere Branche und die Weltwirtschaft. Trotz dieser Herausforderungen hatten wir das Privileg, eng mit Werkstoff- und Chemieunternehmen zusammenarbeiten zu dürfen, die beschleunigte Innovation sowohl für kurz- als auch für langfristige Leistungen als unverzichtbar ansehen", kommentiert Mike Smocer, Citrines Vice President of Global Sales.

Bahnbrechende Plattform-Technologie

Citrine sicherte sich im 4. Quartal ein vollständiges Patent, und hat ein weiteres Patent anhängig. Das vollständige Patent ermöglicht Kunden, die Wahrscheinlichkeit vorherzusagen und zu visualisieren, mit der neue Materialien ihre jeweils vorgegebenen Leistungsziele erreichen. Dies ermöglicht Entscheidungsträgern, den Einfluss neuer Inhaltsstoffe zu bewerten und die Risiken neuer Experimente und Investitionen in ihre Fähigkeiten im Bereich Forschung und Entwicklung zu mindern. Zusätzlich zur Erschließung von Erträgen, Kosteneinsparungen und Innovationschancen bietet diese Fähigkeit vielversprechende Anwendungen im Bereich Nachhaltigkeit, wo Kunden die Auswirkungen biologisch abbaubarer und nachhaltig beschaffter Materialen beurteilen können.

Das anhängige Patent ermöglicht Kunden, das Leistungsverhalten von Rezepturen mit völlig neuen Inhaltsstoffen vorherzusagen, selbst wenn für den betreffenden Inhaltsstoff noch keine eventuell früher erfassten Daten vorliegen. Dies erlaubt es Produkt-Designern, Entwicklern von Materialien und Anwendungsingenieuren, rasch die Wirkung neuer Inhaltsstoffe auf die Eigenschaften und das Verhalten von Produkten zu bewerten.

Über Citrine

Citrine Informatics ist die preisgekrönte Werkstoffinformatik-Plattform für die datengestützte Entwicklung von Baustoffen und Chemikalien. Sie hat den Wettbewerb World Materials Forum Start-up Challenge 2017 gewonnen, den Preis AI Breakthrough Award 2018 als „Beste KI-basierte Lösung für die Fertigung" wie auch Auszeichnungen der 2020–2021 Cleantech 100. Die Citrine Platform kombiniert intelligente Materialdateninfrastruktur und KI, mit der die Entwicklung modernster Baustoffe beschleunigt, die Optimierung von Produktportfolios ermöglicht und Forschungs-IP kodifiziert wird, so dass sie wiederverwendet werden kann und ihr Verlust verhindert wird. Zu den Kunden von Citrine zählen Panasonic, Michelin, BASF, LANXESS und einige der größten und angesehensten Namen der Baustoff- und Chemikalienbranche in Asien, Nordamerika und Europa.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210210006050/de/

Contacts

Josh Tappan
Citrine Informatics
jtappan@citrine.io
https://citrine.io/contact