Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.161,80
    +213,07 (+0,74%)
     
  • Dow Jones 30

    34.257,79
    -221,81 (-0,64%)
     
  • BTC-EUR

    32.820,06
    +1.694,72 (+5,44%)
     
  • CMC Crypto 200

    992,55
    +23,71 (+2,45%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.123,83
    +54,40 (+0,39%)
     
  • S&P 500

    4.238,19
    -9,25 (-0,22%)
     

4 großartige Aktien für unter 10 Dollar

·Lesedauer: 4 Min.
Unilever Dividenden

Einige Investoren schätzen Penny Stocks, weil sie da für nur ein paar Euro jede Menge Aktien bekommen und bei Kurswachstum einiges verdienen können. Leider sind viele davon am Ende keine gute Investition – sie haben eine gute Story, leider oft nicht mehr.

Doch für nur ein paar Euro mehr lässt sich in Unternehmen investieren, die viel größere Chancen bieten. Hier sind vier Aktien, die zu unter 10 Euro pro Aktie gehandelt werden und sowohl vom Preis als auch vom Potenzial her ein gutes Geschäft darstellen.

AMMO – aktueller Kurs: 6,29 USD pro Aktie

Der Munitionshersteller AMMO (WKN: A2DLLC) ist im bisherigen Jahresverlauf um 90 % gestiegen, wird jedoch immer noch deutlich unter 10 USD je Aktie gehandelt. Zudem gibt es gute Wachstumsaussichten.

AMMO hat vor Kurzem seine Prognosen für das am 30. Juni endende erste Geschäftsquartal aktualisiert und angekündigt, dass das Unternehmen voraussichtlich seinen ersten Gewinn überhaupt erzielen werde. Die Umsätze boomen inmitten einer Munitionsknappheit, da die Verkäufe von Schusswaffen weiterhin auf Rekordniveau wachsen. Das Unternehmen rechnet nun mit einem Umsatz von 41 Millionen USD gegenüber der vorherigen Schätzung von 27 Millionen USD, da es gerade GunBroker.com, den weltweit größten Online-Marktplatz für Schusswaffenauktionen, übernommen hat.

Das sollte es dem Unternehmen ermöglichen, vom Anstieg der Nachfrage nach Waffen und Munition zu profitieren.

Cronos Group – aktueller Kurs: 7,34 USD

Die kanadische Marihuana-Aktie Cronos Group (WKN: A2DMQY) ist einer von mehreren Marihuana-Produzenten, die von der viel diskutierten Legalisierung von Marihuana durch die Biden-Administration profitieren würden. Doch die 1,8 Milliarden USD starke Investition vom Tabakriesen Altria (WKN: ) könnte dem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Einige Konkurrenten haben Investitionen von Getränkeherstellern bekommen. Doch legales Cannabis wäre eine natürliche Erweiterung des Zigarettengeschäfts.

Bis heute war die Cronos Group eine meist vergessene Investition von Altria. Doch eine Legalisierung in den USA könnte den Tabakkönig zum Handeln anspornen. Besonders da das Zigarettengeschäft zurückgeht und die Vaping-Produkte unter Druck geraten.

Cronos Group könnte für Altria der perfekte Weg sein, um einen ganz neuen Wachstumsmarkt anzugehen.

Horizon Acquisition II – aktueller Kurs: 9,95 USD

Horizon Acquisition II (WKN: A2QD9T) sprang Anfang März auf bis zu 12 USD pro Aktie, nachdem Spekulationen aufkamen, dass die Special Purpose Acquisition Company (SPAC) im Begriff war, mit dem Schweizer Glücksspiel-Datenunternehmen Sportradar zu fusionieren. Als die Fusion nicht zustande kam, sank der Kurs wieder auf etwa 10 USD pro Aktie.

Da der ganze Grund für die Existenz einer SPAC darin besteht, mit einem anderen Unternehmen zu fusionieren, sahen die Aussichten für einen Einstieg von Horizon in den heißen Sportwettenmarkt besonders vielversprechend aus. Das tun sie immer noch.

Berichten zufolge befinden sich die beiden Unternehmen selbst zu diesem späten Zeitpunkt noch in Verhandlungen. Das Sportwetten-Datenunternehmen könnte mit rund 10 Milliarden USD bewertet werden. Sportwetten sind in letzter Zeit in aller Munde und der Börsengang über SPACs hat sich als besonders profitabel erwiesen.

DraftKings ging letztes Jahr an die Börse (der CEO sitzt im Vorstand von Horizon), gefolgt von Golden Nugget Online Gaming und zuletzt Genius Sports. Horizon Acquisition II könnte versuchen, schnell vom Interesse an der Schnittstelle zwischen Sport, Wetten und Finanzen zu profitieren.

Simon Property Group Acquisition Holdings – aktueller Kurs: 9,79 USD

Ein Einkaufszentrumsbetreiber wie die Simon Property Group (WKN: 916647), der eine SPAC auflegt, erscheint wahrscheinlich seltsam. Aber Simon Property Group Acquisition Holdings (WKN:A2QPNU ) könnte interessant sein, da die Muttergesellschaft sich als geschickt darin erwiesen hat, in Schwierigkeiten geratene Einzelhändler zu erwerben und sie zu sanieren.

Obwohl das Ziel des SPAC ist, dass es selber bedeutungslos ist, kann das Unternehmen im Gastro- und Einzelhandelsbereich viele interessante Kandidaten finden.

In der Einreichung heißt es: „Diese neue Säule wird (Simon Property Group’s) Bereitstellung von innovativen Lösungen unterstützen, um das Einkaufen zu verbessern und neu zu erfinden und den Einzelhandel zu transformieren.“

Wie, wissen wir nicht. Doch Einkaufszentren könnten sich erholen. Die Standortdaten für mobile Geräte des Analyseunternehmens Placer.ai zeigen, dass die Besucherzahlen in einer repräsentativen Auswahl von 52 Einkaufszentren im März um 86 % im Vergleich zum Vorjahresmonat gestiegen sind. Das deutet darauf hin, dass bei den Verbrauchern nach wie vor eine große Nachfrage nach Shopping besteht.

Der Artikel 4 großartige Aktien für unter 10 Dollar ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

The Motley Fool besitzt keine der angegebenen Aktien. Rich Duprey besitzt Aktien von Altria Group. Dieser Artikel erschien am 28.5.2021 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Motley Fool Deutschland 2021