Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.380,91
    +460,22 (+3,31%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.763,24
    +93,70 (+2,55%)
     
  • Dow Jones 30

    31.935,19
    +438,89 (+1,39%)
     
  • Gold

    1.675,60
    -22,90 (-1,35%)
     
  • EUR/USD

    1,1853
    -0,0072 (-0,6045%)
     
  • BTC-EUR

    42.789,25
    -204,79 (-0,48%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.026,35
    +2,15 (+0,21%)
     
  • Öl (Brent)

    65,16
    -0,93 (-1,41%)
     
  • MDAX

    31.310,93
    +594,42 (+1,94%)
     
  • TecDAX

    3.252,04
    +31,78 (+0,99%)
     
  • SDAX

    14.950,00
    +241,87 (+1,64%)
     
  • Nikkei 225

    28.743,25
    -121,07 (-0,42%)
     
  • FTSE 100

    6.719,13
    +88,61 (+1,34%)
     
  • CAC 40

    5.902,99
    +120,34 (+2,08%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.812,91
    -107,23 (-0,83%)
     

4 einfache Wege, wie man durch Investieren sein Geld verdoppeln kann

Motley Fool Investmentanalyst
·Lesedauer: 5 Min.

Sportlich gesehen ist es der Grand Slam (oder Hattrick, oder Triple-Double) in der Welt des Investierens. Das heißt, dein Geld zu verdoppeln ist nicht ganz unerhört, aber es ist relativ selten.

Allerdings ist die Verdopplung des Portfoliowertes nicht annähernd so ungewöhnlich oder schwierig, wie es manche Investoren glauben. Es passiert in diesem Zusammenhang sogar ständig. Der Trick ist einfach, geduldig zu sein, klug zu sein und die Dinge einfach zu halten, anstatt sie zu verkomplizieren. Die Investoren, die nach den Sternen streben, müssen diese vier einfachen Regeln befolgen, um das Kunststück zu vollbringen.

1. Lass die Zeit den größten Teil der Arbeit machen

Der Ratschlag ist für niemanden überraschend, wird hier aber trotzdem gegeben – gib deinen Aktien Zeit, das zu tun, was Aktien letztendlich tun: Nämlich nach oben gehen.

Zugegeben, das ist leichter gesagt als getan. Wenn der Wert eines Kontos etwas zu lange stagniert, tauschen wir üblicherweise die zuletzt schlecht performenden Aktien gegen eine besser bewertete Aktie aus. Allzu oft ist jedoch das Timing dieser Trades genau falsch. Eine heiße Aktie wird genau dann gekauft, wenn sie ihren Höchststand erreicht hat, und eine Aktie wird verkauft, kurz bevor sie sich wieder nach oben bewegt. Normalerweise ist es am klügsten, dein Portfolio einfach in Ruhe zu lassen. Die Dinge werden sich schließlich zu deinem Vorteil entwickeln.

Aber wie lange müssen Investoren ausharren, um ihr Geld zu verdoppeln? Unter Anwendung der 72er-Regel (d.h. die Zahl 72 geteilt durch die durchschnittliche jährliche Rendite eines Portfolios entspricht der Anzahl der Jahre, die benötigt werden, um den Wert zu verdoppeln), wird eine aggressivere Sammlung von Wachstumsaktien, die eine durchschnittliche jährliche Rendite von 12 % erwirtschaftet, innerhalb von sechs Jahren doppelt so viel wert sein wie ihr Anfangswert. Eine sicherere, konservativere Mischung mit einer durchschnittlichen Rendite von etwa 8 % pro Jahr sollte ihren Wert innerhalb von neun Jahren verdoppeln.

Beide Geschwindigkeiten sind beeindruckend, aber in beiden Fällen müssen Investoren in Jahren und nicht in Monaten denken.

2. Erst diversifizieren und führe dann ein Rebalancing durch

Ein Portfolio sollte jedoch nicht nur aus Wachstumsaktien oder nur aus Value-Aktien bestehen. Übrigens sollten die meisten Portfolios überhaupt nicht ausschließlich aus Aktien bestehen. Anleihen und Rohstoffe entwickeln sich oft gut, wenn Aktien hinterherhinken, und umgekehrt, und es wird Jahre geben, in denen du durch Dividenden mehr verdienst (oder verdienen könntest) als durch Kapitalzuwachs.

Es gibt jedoch zwei häufige Fehler, die Investoren bei ihren Diversifizierungsbemühungen machen.

Einer davon ist die Reinvestition von Dividenden in die Aktie, die diese Dividenden zum Zeitpunkt der Dividendenausschüttung zahlt. Es ist nichts Falsches daran, Dividendenzahlungen in bar zu sammeln und dann dieses Geld zu verwenden, um eine Position in einem völlig neuen Namen zu einem günstigen Einstiegszeitpunkt aufzubauen.

Der andere häufige Fehler bei der Diversifizierung ist das Versäumnis, ein Portfolio neu zu balancieren, wenn der angestrebte Mix aus Wachstum versus Wert, Aktien versus Anleihen und Small Caps versus Large Caps völlig aus dem Gleichgewicht geraten ist. Diese scheinbar unbedeutenden Kleinigkeiten summieren sich im Laufe der Zeit.

Sei vorsichtig, wenn du diese Rebalancing-Transaktionen planst oder automatisierst. Es gibt eine Menge empirischer Beweise, die bestätigen, dass dieser Ansatz die Rendite nicht nur nicht verbessert, sondern ihr sogar schaden kann. Nutze stattdessen deinen gesunden Menschenverstand und dein Urteilsvermögen, um überbewertete Positionen zu identifizieren und sie zu dem Zeitpunkt zu verkaufen, an dem das Risiko die Rendite übersteigt. Nutze diese Erlöse, um unterrepräsentierte Teile deines Portfolios aufzustocken, wenn sich eine gute Kaufgelegenheit ergibt.

3. Denke klein (aber sei klug)

Apropos Marktkapitalisierung: Obwohl die meisten von uns Large Caps besitzen werden, weil uns diese Unternehmen am vertrautesten sind, gibt es auch weniger bekannte Namen im Small-Cap-Segment des Marktes, die sich lohnen.

Beispiel(e): Im Laufe des letzten Jahres sind die Aktien der Small Caps Sunworks, Kirkland‘s und des Software-Unternehmens Veritone alle um mehr als 1000 % gestiegen und haben damit die größten Gewinne der größten Large Caps des Marktes übertroffen, einschließlich des heroischen Anstiegs von Tesla. Die einzige Ausnahme von dieser Diskrepanz ist die 1585%ige Rendite, die die Aktien von Plug Power in den letzten 52 Wochen erzielt haben, obwohl es erwähnenswert ist, dass Plug Power vor einem Jahr noch ein Small-Cap war.

Verliere nicht die Perspektive. Für jedes Facebook oder Microsoft, das es jetzt gibt, gibt es Unmengen von Unternehmen, die zusammengebrochen oder in Konkurs gegangen sind. Small-Caps und sogar Micro-Caps haben immer noch eine bessere langfristige Rendite als Large-Caps, auch wenn sie in den letzten zehn Jahren hinterherhinken.

Wilshire US Micro-Cap Price Index Chart
Wilshire US Micro-Cap Price Index Chart

WILSHIRE US MICRO-CAP PRICE INDEX, DATEN VON YCHARTS

Wenn du bereit bist, ein paar ernsthafte Hausaufgaben zu machen, können die richtigen Small-Cap-Picks deine Renditen wirklich in die Höhe treiben.

The post 4 einfache Wege, wie man durch Investieren sein Geld verdoppeln kann appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Teresa Kersten, eine Mitarbeiterin von LinkedIn, einer Microsoft-Tochter, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool. Randi Zuckerberg, eine ehemalige Direktorin für Marktentwicklung und Sprecherin von Facebook und Schwester von dessen CEO Mark Zuckerberg, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool.

Dieser Artikel wurde von James Brumley auf Englisch verfasst und am 28.01.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Facebook, Microsoft und Tesla.

Motley Fool Deutschland 2021