Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 54 Minuten

4 % Dividendenrendite! Jetzt bei dieser Top-Aktie möglich!

Fielmann
Fielmann

4 % Dividendenrendite von einer Top-Aktie sind nicht unbedingt eine Seltenheit. Bei der Fielmann-Aktie (WKN: 577220) hingegen schon. Wenn wir den momentanen Aktienkurs von 37,08 Euro mit einer zuletzt ausgezahlten Dividende von 1,50 Euro je Aktie ins Verhältnis setzen, so läge der Wert sogar bei 4,04 %.

Allerdings hat es historisch gesehen höhere Ausschüttungen gegeben. Das Management zahlte für das Jahr 2018 noch 1,90 Euro je Aktie aus. Wenn die Optikerkette früher oder später mal wieder auf dieses Niveau zurückfindet, so erhielten wir sogar 5,12 % Dividendenrendite. Damit wäre das definitiv eine interessante Top-Aktie.

Es zeigt jedoch auch, wie tief die Fielmann-Aktie inzwischen gefallen ist. Alleine, dass es auf 4 % Dividendenrendite hinausgelaufen ist, spricht für ein günstiges Bewertungsmaß. Oder zumindest für kurzfristig orientierte Probleme, die gelöst werden müssen.

Fielmann: Top-Aktie mit 4 % Dividendenrendite

Um einen Vergleichswert zu schaffen: Selbst bei den 1,90 Euro je Aktie Dividende hat es nicht einmal 3 % Dividendenrendite gegeben. Damals notierten die Anteilsscheine bei ca. 66 Euro je Aktie. In der Spitze ging es auf über 75 Euro rauf kurz vor dem Corona-Crash. Wir sehen daher einen Discount, der inzwischen die Hälfte des Börsenwertes betrifft.

Die Top-Aktie Fielmann hat eine schwierige Zeit hinter sich. Zunächst den Corona-Crash. Während der Pandemie lag das Einzelhandelsgeschäft brach. Lediglich digitale Absatzkanäle hat es gegeben. Im Optiker-Bereich ist das jedoch eher schwierig. Jetzt dämpfen Inflation und wirtschaftliche Unsicherheiten die Konsumlaune. Deshalb stampfte das Management die Wachstumsaussichten für das laufende Jahr 2022 zusammen und sprach eher von Stagnation bis leicht rückläufigen Ergebnissen. Es bleibt abzuwarten, ob die Dividende je Aktie bei 1,50 Euro bleibt. Deshalb explizit die Betonung: 4 % Dividendenrendite sind derzeit möglich.

Über kurz oder lang bin ich jedoch überzeugt, dass die Fielmann-Aktie auch wieder bessere Zeiten sieht. Sowie, dass die 4 % Dividendenrendite bei der Top-Aktie und langfristig orientiert auch realistischer erscheinen. Die Investitionsthese ist nämlich eines: zeitlos.

Ein defensives Produkt, eine starke Wettbewerbsposition

Die Fielmann-Aktie ist mit 4 % Dividendenrendite deshalb so interessant, weil das Kerngeschäft eben die Brillen sind. Sehhilfen sind mehr als nur ein Konsumgut. Es geht um das Sehen, ein körperliches Grundbedürfnis. Wir können den Kauf von Sehhilfen, wenn nötig, vielleicht etwas aufschieben. Aber nicht sagen: Das schenke ich mir komplett. Als führende Optikerkette dürfte Fielmann daher eine gute Chance haben, mittelfristig gute Renditen, freie Cashflows und Dividenden zu generieren. Deshalb handelt es sich für mich um eine Top-Aktie.

Zwar kommen auch immer mal wieder schwierige Zeiten. Ich sehe sie jedoch eher als gute, günstige Nachkaufchancen bei dem Familienunternehmen. Dass es jetzt über 4 % Dividendenrendite gibt, ist für mich eine solche Chance.

Der Artikel 4 % Dividendenrendite! Jetzt bei dieser Top-Aktie möglich! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Fielmann. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022