Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 48 Minuten
  • Nikkei 225

    27.781,42
    +53,32 (+0,19%)
     
  • Dow Jones 30

    35.064,25
    +271,55 (+0,78%)
     
  • BTC-EUR

    33.960,59
    +449,72 (+1,34%)
     
  • CMC Crypto 200

    994,04
    +18,14 (+1,86%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.895,12
    +114,62 (+0,78%)
     
  • S&P 500

    4.429,10
    +26,44 (+0,60%)
     

360 Communications wählt Mavenir für Open RAN CBRS und Packet Core, um die digitale Kluft in ländlichen Gebieten der USA zu überbrücken

·Lesedauer: 3 Min.

Mavenir-Lösungen ermöglichen WISP in ländlichen Gebieten die Nutzung von Open RAN CBRS, RAN und cloudnativen Architekturen mit voller Kontrolle über ihr Netzwerk.

RICHARDSON (Texas, USA) und DURANT (Oklahoma, USA), July 14, 2021--(BUSINESS WIRE)--Der Netzwerksoftwareanbieter Mavenir, der die Zukunft von Netzwerken mit cloudnativer Software aufbaut, die auf jeder Cloud läuft und damit der Welt völlig neuartige Vernetzungsmöglichkeiten bietet, hat heute bekannt gegeben, dass 360 Communications, ein Anbieter von Fixed Wireless Access in ländlichen Gebieten von Oklahoma wie dem der Choctaw Nation, zur Unterstützung seiner Bemühungen, die digitale Kluft zu schließen, Mavenir als Partner für die Nutzung von Open-RAN-Komplettlösungen mit CBRS- und EBS-Spektrum ausgewählt hat. Diese Geschäftsbeziehung ist das jüngste Beispiel für den Ruf von Mavenir als Partner der Wahl für ISP in ländlichen Gebieten der USA.

360 Communications hat sich auch für die vollständig containerisierte Converged-Packet-Core-Lösung von Mavenir entschieden. Der cloudnative Converged Packet Core bietet einen flexiblen und kostengünstigen Upgrade-Pfad zu 5G, der eine maximale Wiederverwendung von 4G-Netzwerken mithilfe von Combo-Knoten ermöglicht.

360 Communications verwendet die OpenRAN-Vran-Lösung von Mavenir für OnGo CBRS und möglicherweise im EBS-Spektrum, wo Mavenir den etablierten Anbieter ersetzen wird.

„Wir glauben, dass Open RAN entscheidend für die Schließung der digitalen Kluft in ländlichen Gebieten der USA ist", sagte Kris McElroy, SVP der Abteilung Operations & Network bei 360 Communications. „Allein das machte Mavenir zur offensichtlichen Wahl, besonders für unsere CBRS-Erweiterung. Gleichzeitig gibt uns der Converged Packet Core von Mavenir die volle Kontrolle über unser Netzwerk und stellt sicher, dass unsere Privat- und Geschäftskunden weiterhin auf 360 Communications für erschwingliche, zuverlässige Breitbandverbindungen zählen können."

„Mavenir hat erkannt, dass ländliche ISP vor einer Vielzahl von einzigartigen Herausforderungen stehen, wenn sie versuchen, die digitale Kluft zu überbrücken", sagte Loris Zaia, Vertriebsvorstand von Mavenir für ländliche ISP in den USA. „Aus diesem Grund haben wir ein Team zusammengestellt, das sich dafür einsetzt, diese Herausforderungen zu verstehen und ländlichen ISP dabei zu helfen, sie zu überwinden. Wenn Unternehmen wie 360 Communications das Engagement von Mavenir für den ländlichen Markt anerkennen, zeigt dies, dass wir einen echten Bedarf decken."

Über 360 Communications

360 Communications konzentriert sich darauf, Breitbandverbindungen in unterversorgte und nicht versorgte Märkte zu bringen und modernste Fixed-Wireless-Technologie für Haushalte und Unternehmen im ländlichen Oklahoma und Arkansas einzusetzen. 360 Communications konzentriert sich auch darauf, die digitale Kluft in den Indianerreservaten durch den Aufbau privater LTE-Netzwerke für Indianerstämme in den Vereinigten Staaten zu schließen. 360 Communications verfügt über ein Carrier-Grade-Netzwerk vom Kern bis zum Kundenstandort, was das Unternehmen von anderen Anbietern unterscheidet.

Über Mavenir:

Mavenir gestaltet die Zukunft von Netzwerken und leistet Pionierarbeit bei fortschrittlichen Technologien. Im Mittelpunkt steht die Vision eines einzigen, softwarebasierten, automatisierten Netzwerks, das auf jeder Cloud läuft. Als branchenweit einziger Anbieter von durchgängiger, cloudnativer Netzwerksoftware konzentriert sich Mavenir darauf, die Art und Weise, wie die Welt sich vernetzt, zu verändern. Das Unternehmen treibt die Transformation von Softwarenetzwerken für mehr als 250 Kommunikationsdienstanbieter in über 120 Ländern voran, die mehr als 50 % der weltweiten Endkunden bedienen. www.mavenir.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210713006216/de/

Contacts

Maryvonne Tubb
Mavenir
PR@mavenir.com

Casey Bush
GlobalResultsPR (US)
mavenir@globalresultspr.com

Kevin Taylor
GlobalResultsPR (EMEA)
mavenir@globalresultspr.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.