Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 55 Minuten
  • DAX

    14.164,31
    +124,51 (+0,89%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.726,98
    +19,26 (+0,52%)
     
  • Dow Jones 30

    31.391,52
    -143,99 (-0,46%)
     
  • Gold

    1.722,90
    -10,70 (-0,62%)
     
  • EUR/USD

    1,2067
    -0,0020 (-0,17%)
     
  • BTC-EUR

    42.819,35
    +2.002,33 (+4,91%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.032,96
    +44,86 (+4,54%)
     
  • Öl (Brent)

    60,68
    +0,93 (+1,56%)
     
  • MDAX

    31.874,63
    +112,42 (+0,35%)
     
  • TecDAX

    3.352,50
    -12,14 (-0,36%)
     
  • SDAX

    15.411,69
    +97,31 (+0,64%)
     
  • Nikkei 225

    29.559,10
    +150,93 (+0,51%)
     
  • FTSE 100

    6.665,77
    +52,02 (+0,79%)
     
  • CAC 40

    5.843,99
    +34,26 (+0,59%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.358,79
    0,00 (0,00%)
     

3 Wege, wie du auf keinen Fall eine Aktie auswählen solltest!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Elon Musk
Elon Musk

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten und Ratschläge, wie man eine Aktie auswählen sollte. In Foolishen Kreisen hat sich ein unternehmensorientierter, langfristiger Ansatz bewährt. Aber es könnte auch andere Dinge wie Wettbewerbsvorteile geben, die man nicht vernachlässigen sollte.

Es gibt jedoch auch Wege, wie man auf keinen Fall eine Aktie auswählen sollte. Heute wollen wir uns drei dieser verschiedenen Möglichkeiten ansehen, die auch bei dir in dieser spannenden Zeit Gehör finden sollten. Los geht’s!

Eine Aktie auswählen, weil sie steigt!

Ein erster guter Ansatz, um mächtig danebenzugreifen, ist, eine Aktie auszuwählen, weil sie steigt. Das trifft derzeit auf viele Aktien zu: Wir müssen nur auf die Teslas und GameStops unserer Zeit schauen, um das in den vergangenen Wochen, teilweise Monaten, entdecken zu können.

Eine Aktie, die steigt, muss dabei nicht zwangsläufig eine schlechte Wahl sein. Eine intakte Wachstumsgeschichte kann schließlich ein mehrjähriges Potenzial besitzen und noch eine Top-Option sein, selbst wenn sie sich schon verdoppelt oder verdreifacht hat. Sie allerdings nur zu kaufen, weil sie steigt, das geht meistens daneben.

Foolishe Investoren müssen immer eine unternehmensorientierte Investitionsthese im Blick behalten. Dass eine Aktie steigt, macht sie garantiert nicht zwangsläufig zum Kauf. Eine Aktie auszuwählen, nur weil sie steigt, ist ein wenig cleverer Ansatz.

Eine Aktie gilt als heiß …

Ein zweiter Grund, weshalb man eine Aktie auf keinen Fall auswählen sollte, ist, weil sie gerade als brandheiß gilt. Zugegeben: Tesla oder GameStop können wir auch zu diesem Kreis dazuzählen. Allerdings gibt es auch andere Aktien. Zuletzt haben schließlich massiv geshortete Aktien ein solides Momentum besessen.

Solche Aktien besitzen jedoch bei Investoren und Spekulanten häufig ebenfalls keine unternehmensorientierte Perspektive und entsprechend sollten Foolishe Investoren auch hier vorsichtig sein. Insbesondere gilt, dass ein großes Momentum und ein Interesse häufig schlechte Ratgeber sind. Manchmal wird man dabei lediglich noch der greater fool. Entsprechend ist auch das ein Grund, auf keinen Fall eine Aktie auszuwählen.

Dir gefallen vereinzelte Dinge

Zu guter Letzt und mal wieder ein wenig allgemeiner gesprochen sollten Foolishe Investoren auch keine Aktien auswählen, bei denen einem einzelne Dinge gefallen. Was das sein kann? Zum Beispiel ein starkes Quartal. Oder aber eine hohe Dividendenrendite. Oder sonstige Einzelheiten, die im Rahmen einer unternehmensorientierten Analyse zwar Gewicht besitzen können, jedoch keine volle Investitionsthese bilden.

Bei einem solchen Ansatz begeht man die Gefahr, Kompromisse einzugehen à la: „Das Unternehmen ist zwar semi, aber 5 % Dividendenrendite sind ansonsten nicht möglich.“ Das ist häufig ein weiterer Weg, wie man langfristig nicht die besten Renditen generiert. Entsprechend sollte man so auf keinen Fall Aktien auswählen.

Wege, wie du auf keinen Fall Aktien auswählen solltest!

Hot Stocks, Aktien, die steigen, und einzelne Dinge, die einem gefallen könnten, das sind meine drei Wege, wie Foolishe Investoren auf keinen Fall Aktien auswählen sollten. Es mag weitere geben. Wenn du diesen Dingen jedoch aus dem Weg gehst, stehen die Chancen nicht schlecht, dass du unternehmensorientiert auf einer vielversprechenden Spur bist.

The post 3 Wege, wie du auf keinen Fall eine Aktie auswählen solltest! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Tesla.

Motley Fool Deutschland 2021