Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.531,75
    -112,25 (-0,72%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.158,51
    -36,41 (-0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    34.798,00
    +33,20 (+0,10%)
     
  • Gold

    1.750,60
    +0,80 (+0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,1718
    -0,0029 (-0,25%)
     
  • BTC-EUR

    36.929,65
    +291,80 (+0,80%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.067,20
    -35,86 (-3,25%)
     
  • Öl (Brent)

    73,95
    +0,65 (+0,89%)
     
  • MDAX

    35.282,54
    -200,96 (-0,57%)
     
  • TecDAX

    3.901,55
    -50,21 (-1,27%)
     
  • SDAX

    16.836,46
    -171,24 (-1,01%)
     
  • Nikkei 225

    30.248,81
    +609,41 (+2,06%)
     
  • FTSE 100

    7.051,48
    -26,87 (-0,38%)
     
  • CAC 40

    6.638,46
    -63,52 (-0,95%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.047,70
    -4,50 (-0,03%)
     

3 Wege, 1 Million US-Dollar bis zum Ruhestand zu verdienen

·Lesedauer: 4 Min.
Älteres Paar beim Strandurlaub reich

Wichtige Punkte

  • Es gibt mehrere Wege, wie du eine Million US-Dollar anhäufen kannst.

  • Einige sind zuverlässiger – und schneller – als andere.

  • Vieles hängt davon ab, wie viel Geld und Zeit du hast.

Wenn du nicht darauf abzielst, bis zu deinem Ruhestand 1 Million US-Dollar anzusparen, solltest du vielleicht darüber nachdenken. Es ist nicht genau die richtige Summe für jeden, aber die meisten von uns werden einen ziemlich großen Pensionsfonds haben wollen, aus dem sie im Ruhestand schöpfen können.

Hier sind drei Wege, wie du zu dieser Million US-Dollar kommen könntest, einige besser als andere. Schau, welcher für dich am meisten Sinn macht.

1. Auf das Beste hoffen

Dies ist der schlechteste der drei Wege, um mit einer Million US-Dollar zur Ruhe zu setzen, und doch ist es einer, den viele Menschen anwenden. Manche geben ihr Geld für Lotterielose aus – in diesem Zusammenhang stehen die Chancen auf einen großen Jackpot oft Millionen zu eins. Andere hoffen darauf, Geld von einem Verwandten zu erben – obwohl das selten eine sichere Sache ist, da viele Verwandte vielleicht nicht so wohlhabend sind, wie du denkst, oder sie haben andere Vorstellungen davon, wie ihr Vermögen nach ihrem Ableben verteilt werden soll.

Wieder andere verlassen sich vielleicht auf die Sozialversicherung, um ihren Ruhestand zu überstehen, aber sie wissen vielleicht nicht zu schätzen, was die Sozialversicherung bietet. Die aktuellen durchschnittlichen monatlichen Leistungen für Rentner betrugen nur 1.557 US-Dollar, oder etwa 18.700 US-Dollar jährlich. Das wird wohl nicht für alle reichen – was es noch lohnenswerter macht, sich mit einer Million US-Dollar oder einer anderen saftigen Summe zur Ruhe zu setzen, die du im Ruhestand brauchen wirst.

2. Mehr verdienen

Diese Strategie, um bis zum Ruhestand eine Million US-Dollar anzusparen, ist weitaus besser als die vorherige: Verdiene mehr. Das ist leichter gesagt als getan, aber für viele Menschen ist es machbar. Schau dir die folgende Tabelle an, die zeigt, wie du im Laufe der Zeit ungefähr eine Million US-Dollar anhäufen könntest, je nachdem, wie viel du regelmäßig auf die Seite legen kannst. Die Tabelle geht von einem Zinssatz von 3 % aus, was viel höher ist, als du heutzutage bekommst, aber über lange Zeiträume werden die Zinssätze wahrscheinlich stark schwanken.

Monatlicher Beitrag

pro Jahr

Zeitraum

7.500 USD

90.000 USD

10 Jahre

4.500 USD

54.000 USD

15 Jahre

3.100 USD

37.200 USD

20 Jahre

2.300 USD

27.600 USD

25 Jahre

1.750 USD

21.000 USD

30 Jahre

1.400 USD

16.800 USD

35 Jahre

1.100 USD

13.200 USD

40 Jahre

750 USD

9.000 USD

50 Jahre

QUELLE: BERECHNUNGEN DES AUTORS.

Wenn du genug Zeit hast und in der Lage bist, regelmäßig genug Geld zu sparen, kannst du auf eine Million US-Dollar kommen. Du wirst allerdings viele Jahre brauchen, es sei denn, du verdienst viel Geld. Wenn du nicht viel Geld verdienst, kannst du vielleicht die Karriereleiter hochsteigen, indem du dich auf höhere Positionen bewirbst und dich vielleicht durch zusätzliche Zeugnisse oder Abschlüsse für diese qualifizierst. Du könntest sogar in einen lukrativeren Beruf wechseln, sofern er dir zusagt.

3. Investiere an der Börse

Schließlich gibt es noch das Investieren in Aktien. Das ist wahrscheinlich der effektivste Weg für dich, um auf eine Million US-Dollar zu kommen. Wie bei dem obigen Beispiel gilt: Je mehr Zeit du hast und je mehr Geld du regelmäßig investieren kannst, desto schneller kommst du zu dieser Million. Aber da die langfristige durchschnittliche jährliche Wachstumsrate der Börse nahe bei 10 % liegt, anstatt der oben verwendeten 3 % Zinsen, wirst du deine Million viel schneller erreichen. Schau dir die folgende Tabelle an, die von einer Wachstumsrate von 8 % ausgeht, um etwas konservativer zu sein:

8 % Wachstum über

10.000 USD investiert pro Jahr

15.000 USD investiert pro Jahr

20.000 USD investiert pro Jahr

5 Jahre

63.359 USD

95.039 USD

126.718 USD

10 Jahre

156.455 USD

234.683 USD

312.910 USD

15 Jahre

293.243 USD

439.865 USD

586.486 USD

20 Jahre

494.229 USD

741.344 USD

988.458 USD

20,5 Jahre

518.914 USD

778.371 USD

1.037.828 USD

23.5 Jahre

688.744 USD

1.033.115 USD

1.377.487 USD

25 Jahre

789.544 USD

1.184.316 USD

1.579.088 USD

28 Jahre

1.029.659 USD

1.544.489 USD

2.059.319 USD

30 Jahre

1.223.459 USD

1.835.189 USD

2.446.918 USD

QUELLE: BERECHNUNGEN DES AUTORS.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie du auf eine Million US-Dollar kommen könntest – oder eine andere große Summe, die ausreicht, um dir einen komfortablen Lebensstandard zu ermöglichen, wenn du sie mit deiner Rente kombinierst. Nimm dir etwas Zeit, um über deine Situation nachzudenken und dir einen Plan für deinen Ruhestand auszudenken. Dann führe diesen Plan aus. Du wirst dir später dafür dankbar sein.

Der Artikel 3 Wege, 1 Million US-Dollar bis zum Ruhestand zu verdienen ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde von Selena Maranjian auf Englisch verfasst und am 28.08.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.