Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 24 Minute
  • DAX

    15.369,40
    +269,27 (+1,78%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.140,35
    +77,29 (+1,90%)
     
  • Dow Jones 30

    34.824,69
    +340,97 (+0,99%)
     
  • Gold

    1.790,80
    +14,30 (+0,80%)
     
  • EUR/USD

    1,1360
    +0,0021 (+0,18%)
     
  • BTC-EUR

    51.655,00
    -234,19 (-0,45%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.501,01
    +31,93 (+2,17%)
     
  • Öl (Brent)

    67,95
    +1,77 (+2,67%)
     
  • MDAX

    34.233,64
    +342,89 (+1,01%)
     
  • TecDAX

    3.854,13
    +15,58 (+0,41%)
     
  • SDAX

    16.495,21
    +267,34 (+1,65%)
     
  • Nikkei 225

    27.935,62
    +113,86 (+0,41%)
     
  • FTSE 100

    7.126,48
    +67,03 (+0,95%)
     
  • CAC 40

    6.825,54
    +104,38 (+1,55%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.755,51
    +217,82 (+1,40%)
     

3 Strategien zum Investieren an der Börse im Jahr 2021

·Lesedauer: 4 Min.
Gold
Gold

Wichtige Punkte

  • Es ist möglich, an der Börse viel Geld zu verdienen, aber du brauchst die richtige Strategie.

  • Die Wahl der richtigen Investitionen ist entscheidend, und deine Strategie kann über Erfolg oder Misserfolg deines Portfolios entscheiden.

  • Auch wenn trendige Investitionen verlockend sind, können sie riskanter sein, als sie scheinen.

Egal, ob du gerade erst an der Börse anfängst oder schon seit Jahrzehnten investierst, es kann nie schaden, deine Strategie aufzufrischen. Da wir uns dem Ende des Jahres 2021 nähern, ist das die perfekte Gelegenheit, um zu überprüfen, ob deine Investitionen auf dem richtigen Weg und bereit für das neue Jahr sind.

Auch wenn jeder Anleger einzigartig ist und unterschiedliche Präferenzen hat, wenn es um sein Portfolio geht, gibt es einige Investmentstrategien, die universell sind. Diese drei Richtlinien können es dir erleichtern, dich im Jahr 2021 und darüber hinaus an der Börse zurechtzufinden.

1. Behalte eine langfristige Perspektive bei

Es ist leicht, sich von den täglichen Bewegungen an der Börse mitreißen zu lassen, besonders in Zeiten der Volatilität. Obwohl 2021 ein unglaubliches Jahr für Investoren war, warnen viele Experten, dass der Markt überbewertet ist und eine Korrektur bevorsteht.

Marktabschwünge können einschüchternd sein, und es kann verlockend sein, deine Aktien zu verkaufen oder ganz mit dem Investieren aufzuhören, wenn sich der Markt verschlechtert. Diese Taktik kann jedoch riskant sein und es besteht die Gefahr, dass du mehr verlierst als gewinnst, wenn du im falschen Moment verkaufst.

Damit deine Investitionen die besten Chancen haben, die Volatilität zu überstehen, ist es wichtig, langfristig zu denken. Die Börse hat eine lange Tradition darin, Abstürze und Korrekturen zu überstehen, egal wie stark sie sind. Wenn du langfristig investierst, stehen die Chancen gut, dass sich deine Aktien bei einem Einbruch der Börse wieder erholen.

2. Konzentriere dich auf hochwertige Investitionen

Egal, ob du in einzelne Aktien, börsengehandelte Fonds (ETFs), Investmentfonds oder eine Vielzahl anderer Investitionen investierst, die Qualität ist entscheidend. Es gibt zwar kein Patentrezept für die Wahl der richtigen Investitionen für dich, aber es gibt ein paar Faktoren, die du beim Aufbau eines starken Portfolios beachten solltest.

Wenn du einzelne Aktien kaufst, recherchiere so viel wie möglich über jedes Unternehmen. Die besten Aktien stammen von den Unternehmen mit den stärksten Fundamentaldaten. Je mehr du über die Unternehmen weißt, die du kaufst, desto einfacher ist es, Qualitätsaktien auszuwählen, die sich langfristig gut entwickeln werden.

Wenn du in Fonds wie ETFs investierst, überprüfe, ob deine Investitionen mit deiner Risikotoleranz übereinstimmen und ob dein Portfolio richtig diversifiziert ist. Du investierst über deine Fonds vielleicht in Hunderte oder sogar Tausende von Aktien, aber wenn es sich dabei nur um risikoreiche Aktien oder um Aktien aus derselben Branche handelt, gehst du möglicherweise ein größeres Risiko ein, als du denkst.

3. Falle nicht auf den Hype herein

Im letzten Jahr sind die Meme-Aktien auf dem Vormarsch, und diese risikoreichen Investitionen können verlockend sein. Besonders wenn Investitionen wie die Kryptowährung Shiba Inu explosive Renditen erzielen, kann es schwierig sein, den Hype zu ignorieren.

Wenn eine Investition viel Aufmerksamkeit in den Medien erregt hat, heißt das jedoch nicht unbedingt, dass sie ein guter Kauf ist. Bevor du irgendwo investierst, solltest du die Fundamentaldaten einer Investition prüfen und herausfinden, warum sie so wächst, wie sie wächst.

Shiba Inu zum Beispiel hat dank seiner treuen Anhängerschaft von Kleinanlegern astronomische Renditen erzielt. Diese Investoren kaufen die Kryptowährung in Scharen und treiben so ihren Preis.

Wenn der Preis von Shiba Inu seinen Höchststand erreicht hat, verkaufen viele dieser Investoren, um einen schnellen Gewinn zu erzielen, und der Preis fällt. Mit anderen Worten: Die Rendite von Shiba Inu hat nur wenig mit seiner Stärke als Investition zu tun, und man kann viel Geld verlieren, wenn man zum falschen Zeitpunkt kauft oder verkauft.

Es zahlt sich aus, kritisch zu sein, wenn du neue Investitionen für dein Portfolio auswählst, also versuche, dich nicht vom Hype leiten zu lassen. Wenn du dich auf langfristige Investitionen konzentrierst und so viel recherchierst, wie du kannst, bist du auf dem besten Weg, Wohlstand an der Börse zu generieren.

Der Artikel 3 Strategien zum Investieren an der Börse im Jahr 2021 ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel gibt die Meinung des Verfassers wieder, die möglicherweise nicht mit der "offiziellen" Empfehlungsposition des Premium-Beratungsdienstes The Motley Fool übereinstimmt. Das Hinterfragen einer Investitionsthese - selbst einer eigenen - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

Dieser Artikel wurde von Katie Brockman auf Englisch verfasst und am 06.11.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt keine der genannten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.