Deutsche Märkte geschlossen

3 Schritte, die ich heute unternehmen würde, um die besten Aktien nach dem Coronavirus-Crash zu kaufen

Motley Fool Investmentanalyst
Bär im Anzug steht vor sinkendem Kurs

Die besten Aktien nach dem jüngsten Marktcrash zu kaufen, mag als eine unmögliche Aufgabe erscheinen. Schließlich ist derzeit unklar, welche Auswirkungen die Coronavirus-Pandemie letztlich auf eine Reihe von Branchen haben wird.

Wenn man sein Kapital jedoch auf Unternehmen mit einer starken Erfolgsbilanz und soliden Finanzen konzentriert, die in Sektoren mit ermutigenden langfristigen Wachstumsaussichten tätig sind, kann man in den kommenden Jahren möglicherweise hohe Renditen erzielen.

Erfolgsbilanz

Die aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen, denen sich viele Unternehmen und Sektoren gegenübersehen, folgen möglicherweise nicht genau dem gleichen Muster wie in der Vergangenheit. So wurden beispielsweise die letzten beiden Finanzkrisen durch eine Technologieblase bzw. eine Bankenkrise verursacht. Die gegenwärtigen Schwierigkeiten werden wahrscheinlich eine größere Bandbreite von Unternehmen betreffen.

Einige Unternehmen könnten jedoch besser als andere auf schwierige Handelsbedingungen vorbereitet sein. Sie können beispielsweise in früheren Wirtschaftskrisen ihre Branchenkollegen übertroffen haben. Der Kauf solcher Unternehmen könnte ein Mittel sein, um eine relativ starke Leistung zu erzielen, die durch einen steigenden Aktienkurs belohnt wird. Die Stimmung der Anleger gegenüber Unternehmen, die unter unterschiedlichen wirtschaftlichen Bedingungen starke Wachstumserfolge vorzuweisen haben, könnte sich relativ schnell verbessern. Das könnte dazu führen, dass deine Aktienkurse steigen.

Die besten Aktien mit soliden Finanzen

Die vergangenen 10 Jahre waren generell eine starke Periode für die Weltwirtschaft. Daher konnten viele Unternehmen mit schwachen Bilanzen überleben. Aber die Weltwirtschaft wird wahrscheinlich eine harte Zeit erleben. Daher werden viele Unternehmen mit hoher Verschuldung, niedriger Zinsdeckung und schwachem Cashflow möglicherweise nicht in der Lage sein, ihre derzeitigen Schwierigkeiten zu überwinden.

Deshalb sollten sich Investoren, wenn sie die besten verfügbaren Aktien kaufen wollen, auf die Finanzkraft eines Unternehmens konzentrieren. Unternehmen mit starken Bilanzen können unter Umständen ihre Marktposition im Vergleich zu vor dem Marktcrash verbessern. Dies könnte erreicht werden, indem sie ihre Konkurrenten zu niedrigen Preisen aufkaufen oder indem sie einfach die Lücke füllen, die von schwächeren Konkurrenten hinterlassen wurde, die die schwierigen Zeiten nicht überleben.

Starkes Wachstum des Sektors

Einige Sektoren könnten über einen längeren Zeitraum ein langsames Wachstum erfahren. Beispielsweise könnten Sektoren wie der Einzelhandel und der Reise- und Freizeitsektor mit äußerst schwierigen Handelsbedingungen konfrontiert werden, wenn es später im Jahr zu einer zweiten Coronavirus-Welle kommt.

Daher könnte es ein kluger Schachzug sein, sein Kapital auf die Sektoren mit den attraktivsten langfristigen Wachstumsperspektiven zu konzentrieren. Die Nachfrage nach medizinischer Versorgung wird wahrscheinlich langfristig steigen, da Faktoren wie eine alternde Weltbevölkerung fortbestehen. Ebenso könnten sich Technologieunternehmen als beliebt erweisen, da sich die Trends der letzten Jahre fortsetzen dürften.

Wenn du in die attraktivsten Sektoren investierst, könnte es dir leichter fallen, die besten derzeit verfügbaren Aktien ausfindig zu machen. Kurzfristig führt dies vielleicht nicht zu hohen Renditen, könnte aber deine finanziellen Aussichten in den kommenden Jahren verbessern.

The post 3 Schritte, die ich heute unternehmen würde, um die besten Aktien nach dem Coronavirus-Crash zu kaufen appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 05.06.2020 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Motley Fool Deutschland 2020