Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.118,13
    +205,54 (+1,59%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.533,17
    +96,88 (+2,82%)
     
  • Dow Jones 30

    31.500,68
    +823,32 (+2,68%)
     
  • Gold

    1.828,10
    -1,70 (-0,09%)
     
  • EUR/USD

    1,0559
    +0,0034 (+0,33%)
     
  • BTC-EUR

    20.173,53
    +72,84 (+0,36%)
     
  • CMC Crypto 200

    462,12
    +8,22 (+1,81%)
     
  • Öl (Brent)

    107,06
    +2,79 (+2,68%)
     
  • MDAX

    26.952,04
    +452,36 (+1,71%)
     
  • TecDAX

    2.919,32
    +79,02 (+2,78%)
     
  • SDAX

    12.175,86
    +160,38 (+1,33%)
     
  • Nikkei 225

    26.491,97
    +320,72 (+1,23%)
     
  • FTSE 100

    7.208,81
    +188,36 (+2,68%)
     
  • CAC 40

    6.073,35
    +190,02 (+3,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.607,62
    +375,43 (+3,34%)
     

3 REITs mit extrem sicheren Dividenden

wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien DAX Inflation
wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien DAX Inflation

Wichtige Punkte

  • Camden Property hat ein erstklassiges Finanzprofil und ein solides Wohnungsportfolio, das die Ausschüttung unterstützt.

  • Prologis verfügt über ein hervorragendes Finanzprofil, das es dem Unternehmen ermöglicht, vom Wachstum der Logistikimmobilien zu profitieren und gleichzeitig seine Dividende aufrechtzuerhalten.

  • Realty Income hat eine der beständigsten Dividenden im REIT-Sektor.

Zwar müssen alle Real Estate Investment Trusts (REITs) eine Dividende zahlen, um ihren steuerbegünstigten Status zu erhalten, aber nicht alle können ihre Ausschüttungen in schwierigen Zeiten aufrechterhalten. Probleme wie sinkende Mieteinnahmen, hohe Ausschüttungsquoten und überschuldete Bilanzen können dazu führen, dass ein REIT seine Dividende kürzt.

Einige REITs sind jedoch so gut aufgestellt, dass sie auch im tiefsten Branchenabschwung keine Probleme haben sollten, ihre Dividende aufrechtzuerhalten. Drei der sichersten Dividenden im REIT-Sektor sind die von Camden Property Trust (WKN: 985335, -1,93 %), Prologis (WKN: A1JBYP, -3,69 %) und Realty Income (WKN: 899744, -1,50 %).

Führend in Sachen Dividendensicherheit

Camden Property Trust ist ein Wohn-REIT, der sich auf den Besitz von Wohnanlagen in schnell wachsenden Städten, vor allem in der Sun Belt Region, konzentriert. Wohnungen sind in der Regel langlebige Investitionen, da sich die Nachfrage und die Mietpreise während einer Rezession in der Regel relativ gut halten und sich bei einer eventuellen Erholung relativ schnell wieder erholen. Das war auch in den letzten Jahren der Fall. Die Rezession, die durch den anfänglichen Schock der Pandemie ausgelöst wurde, wirkte sich zwar auf die Wohnungsnachfrage aus, aber als die Ängste abflauten, ist sie wieder stark angestiegen, vor allem in der Region Sun Belt.

Der Camden Property Trust ergänzt seine relativ konstanten Mieteinnahmen durch ein erstklassiges Finanzprofil. Er ist einer von nur einer Handvoll REITs mit einem A-Rating. Außerdem hat er eine konservative Ausschüttungsquote von weniger als 60 % des für 2022 geschätzten Betriebsergebnisses (FFO). Damit steht die 2,6%ige Dividende auf einem der solidesten Fundamente im REIT-Sektor.

Die niedrige Ausschüttungsquote ermöglicht es Camden Property, viel Bargeld einzubehalten und in den Ausbau seines Portfolios zu investieren. Der REIT hat mehrere Entwicklungsprojekte am Laufen, die dazu beitragen dürften, die Mieteinnahmen in Zukunft zu steigern. Dieser steigende Cashflow wird die Dividende des REITs auf eine noch nachhaltigere Grundlage stellen.

Mehrere Faktoren unterstreichen die Sicherheit dieser Dividende

Der führende Industrie-REIT Prologis hat eines der besten Finanzprofile in seiner Vergleichsgruppe. Wie Camden ist er einer der wenigen REITs mit einem A-Rating. Außerdem ist er auf dem besten Weg, dieses Jahr etwas mehr als 60 % seines FFO auszuschütten, um seine 2,5%ige Dividende zu decken.

Dieses starke Finanzprofil verschafft dem REIT viel Flexibilität, um sein Geschäft weiter auszubauen. Prologis plant, in diesem Jahr Milliarden von Dollar in den Bau weiterer Logistikimmobilien zu investieren. In der Zwischenzeit hat Prologis angeboten, seinen nächstgrößeren Konkurrenten, Duke Realty, für 24 Mrd. US-Dollar zu kaufen.

Prologis investiert so stark in die Erweiterung seines Portfolios, weil die Nachfrage nach Lagerflächen derzeit sehr hoch ist. Das lässt die Leerstandsraten auf ein Rekordtief sinken und die Mieten durch die Decke gehen.

Apropos Mieten: Da die Mietverträge von Prologis langfristig angelegt sind, erzielt das Unternehmen bei den meisten seiner Objekte nicht die vollen Marktpreise. Insgesamt liegt der durchschnittliche Mietpreis 47 % unter den aktuellen Marktpreisen. Das bedeutet, dass das Nettobetriebsergebnis um 1,6 Mrd. US-Dollar gesteigert werden kann, was 45 % über dem aktuellen Niveau liegt. Zusammen mit dem starken Finanzprofil des Unternehmens steht die Dividende von Prologis auf einem unglaublich starken Fundament.

Eine Dividende, die auf Dauer angelegt ist

Realty Income ist stolz darauf, seinen Anlegern ein verlässliches Dividendeneinkommen zu bieten. Der REIT unternimmt mehrere Schritte, um sicherzustellen, dass er seine Dividende unter allen Marktbedingungen weiterzahlen kann.

Erstens konzentriert sich Realty Income auf den Besitz von betriebsnotwendigen, freistehenden Immobilien, die im Triple-Net-Leasing (NNN) an hochwertige Mieter in Branchen vermietet werden, die gegen Störungen durch E-Commerce und wirtschaftliche Abschwünge resistent sind. Bei NNN-Verträgen ist der Mieter für die Instandhaltung, die Gebäudeversicherung und die Grundsteuer verantwortlich, wodurch Realty Income vor steigenden Kosten geschützt ist und stetige Mieteinnahmen erzielen kann. Inzwischen besitzt Realty Income ein breit gefächertes Portfolio von Immobilien wie Supermärkte, Lebensmittelgeschäfte, Drogerien, Baumärkte, Lagerhäuser, Produktionsstätten und Kasinos.

Dieses solide Immobilienportfolio wird durch ein erstklassiges Finanzprofil ergänzt. Realty Income verfügt außerdem über ein A-Rating und eine angemessene Ausschüttungsquote von etwa 75 % des bereinigten FFO. Diese Eigenschaften geben dem Unternehmen ein gutes Polster, um seine Dividende auch in schwierigen Zeiten aufrechtzuerhalten. Sie ermöglichen es dem Unternehmen auch, sein Portfolio durch den Erwerb weiterer rentabler Gewerbeimmobilien zu erweitern.

Diese Faktoren haben es Realty Income ermöglicht, seine 4,4%ige Dividende seit dem Börsengang 115-mal zu erhöhen, darunter in jedem der letzten 98 Quartale. Dieses mehr als 25 Jahre stetige Dividendenwachstum macht Realty Income zu einem der wenigen REITs, die sich als Dividenden-Aristokraten qualifizieren.

So viel garantiertes Einkommen wie im REIT-Sektor findest du sonst nicht

Camden Property, Prologis und Realty Income haben einige der sichersten Dividenden in der REIT-Branche. Alle drei Unternehmen haben ein erstklassiges Finanzprofil, das es ihnen ermöglicht, ihre Dividenden auch in schwierigen Zeiten aufrechtzuerhalten. Sie sind eine gute Option für Anleger, die nach soliden passiven Einkommensströmen suchen.

Der Artikel 3 REITs mit extrem sicheren Dividenden ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde von Matthew DiLallo auf Englisch verfasst und am 18.05.2022 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. Matthew DiLallo besitzt Camden Property Trust, Prologis und Realty Income. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Camden Property Trust und Prologis.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.