Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 29 Minute
  • Nikkei 225

    27.885,87
    +65,47 (+0,24%)
     
  • Dow Jones 30

    33.947,10
    -482,78 (-1,40%)
     
  • BTC-EUR

    16.223,22
    -416,71 (-2,50%)
     
  • CMC Crypto 200

    401,46
    -9,76 (-2,37%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.239,94
    -221,56 (-1,93%)
     
  • S&P 500

    3.998,84
    -72,86 (-1,79%)
     

3 Gründe, warum ich jetzt W. P. Carey kaufe

Ja, ich kaufe jetzt erneut Aktien des US-REITs W. P. Carey (WKN: A1J5SB). Der erste Grund ist relativ simpel der, dass ich im Moment das Cash dafür habe. Das liegt unter anderem auch daran, dass mir meine Real Estate Investment Trusts zur Mitte des Monats wieder ein gutes Päckchen Cash geschnürt haben, das ich jetzt gerne langfristig orientiert investieren möchte.

Allerdings gibt es mehrere Gründe, warum es ausgerechnet W. P. Carey trifft. Hier sind noch zwei weitere, die auch für Foolishe Investoren durchaus interessant sein können.

W. P. Carey: Günstige Qualität

Der erste Grund, warum es ausgerechnet W. P. Carey trifft, lässt sich wohl mit dem Titel günstiger Qualität skizzieren. Hinter dem Namen stecken weiterhin mittlerweile fast 1.400 verschiedene Immobilien. Diversifikation, auch Streuung innerhalb verschiedener Segmente und die Möglichkeit, mit Zukäufen Wachstum zu erzielen, sind vorhanden.

Gleichzeitig ist die bilanzielle Situation mit einer guten Eigenkapitalbasis bei einer moderaten Verschuldung für mich solide. Das ist in Zeiten steigender Zinsen entscheidend, um langfristig stabil operativ performen und die Dividende bezahlen zu können. Das Ausschüttungsverhältnis liegt derzeit bei ca. 81 %, was noch etwas Luft lässt. Durch den Inflationsschutz bei vielen Verträgen rechne ich in den nächsten Quartalen jedoch mit einem stärkeren Wachstum.

Derzeit notiert die Aktie von W. P. Carey auf einem Aktienkurs von 71 US-Dollar. Das bedeutet, dass das Kurs-FFO-Verhältnis bei unter 14 und die Dividendenrendite bei ca. 6,2 % liegt. Eine solide, günstige Bewertung, um erneut einen Kauf zu wagen.

Ersatz in meinem Depot

Der dritte Grund, warum ich ausgerechnet W. P. Carey kaufe, hängt mit der Ersatz-Situation in meinem Depot zusammen. Ich brauche so langsam einen Nachfolger für Store Capital. Per Zukauf dürfte der Name in Bälde aus meinem Depot verschwinden. Um das zu kompensieren, benötige ich vor allem eines: einen qualitativen Real Estate Investment Trust.

Hinter W. P. Carey steckt jedenfalls ein stabiler, diversifizierter Triple-Net-Lease-REIT, der einer der wenigen Namen für einen Ausgleich ist. Jetzt erneut diese Aktien zu kaufen stopft daher in gewisser Weise die Lücke. Auch mit Blick auf das passive Einkommen, das ich mit meinen REIT-Investitionen erzielen möchte.

Qualität ist mir hier besonders wichtig. Entsprechend erhöhe ich jetzt auch mit meinen erhaltenen Dividenden bei diesem Namen die Allokation, weil ich einfach glaube: Stabilität, moderates Wachstum, aber vor allem Qualität ist vorhanden.

Der Artikel 3 Gründe, warum ich jetzt W. P. Carey kaufe ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Store Capital und W. P. Carey. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von STORE Capital und empfiehlt W.P. Carey.

Motley Fool Deutschland 2022