Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.920,69
    -135,65 (-0,97%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.669,54
    -35,31 (-0,95%)
     
  • Dow Jones 30

    31.496,30
    +572,16 (+1,85%)
     
  • Gold

    1.698,20
    -2,50 (-0,15%)
     
  • EUR/USD

    1,1925
    -0,0054 (-0,45%)
     
  • BTC-EUR

    39.723,21
    -590,45 (-1,46%)
     
  • CMC Crypto 200

    982,93
    +39,75 (+4,21%)
     
  • Öl (Brent)

    66,28
    +2,45 (+3,84%)
     
  • MDAX

    30.716,51
    -592,70 (-1,89%)
     
  • TecDAX

    3.220,26
    -50,32 (-1,54%)
     
  • SDAX

    14.708,13
    -288,21 (-1,92%)
     
  • Nikkei 225

    28.864,32
    -65,78 (-0,23%)
     
  • FTSE 100

    6.630,52
    -20,36 (-0,31%)
     
  • CAC 40

    5.782,65
    -48,00 (-0,82%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.920,15
    +196,68 (+1,55%)
     

3 Gründe, warum das Management für eine Wachstumsaktie so entscheidend ist

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 2 Min.
Technologieaktien
Technologieaktien

Was macht eine gute Wachstumsaktie aus? Ein starker Megatrend? Ein potenzieller Milliardenmarkt? Oder ein disruptiver Ansatz? Das können durchaus Aspekte sein, auf die man als Foolisher Investor achten kann. Allerdings gibt es noch einen weiteren Faktor, den ich nicht ausblenden würde: das Management.

Doch warum ist das Management für eine Wachstumsaktie so wichtig? Das wollen wir im Folgenden etwas näher ergründen, indem wir einen Blick auf drei relevante Aspekte werfen.

Management & Wachstumsaktie: Die Vision

Ein erster Grund, weshalb das Management für eine Wachstumsaktie so entscheidend ist, hängt mit der Vision zusammen. Ein guter Manager sollte meiner Meinung nach einerseits bescheiden sein und den eigenen Standpunkt richtig bestimmen. Aber andererseits es auch wagen zu träumen. Sowie die Vision und das Potenzial des eigenen Unternehmens betonen. Aber eben auch auf eine realistische Art und Weise.

Hier zeigt sich, wo die Reise eines Unternehmens langfristig hingehen wird. Oder wo sie eben nicht hingehen kann. Wichtige Weichen werden schließlich beim Definieren der eigenen Ziele bereits gesteckt. Deshalb ist eine Symbiose aus realistischer Herangehensweise und visionärem Denken so entscheidend.

Der Aufbau von Wettbewerbsvorteilen

Ein visionäres Management einer Wachstumsaktie versucht außerdem, die eigene Marktmacht konsequent zu halten. Das wiederum kann viele Facetten besitzen. Ob es das Errichten eines starken Ökosystems, einer starken Marke oder sonstiger Dinge ist: All das ist ebenfalls die strategische Aufgabe der Verantwortlichen hinter einer Wachstumsaktie.

Das Management hinter einer Wachstumsaktie muss dabei teilweise schwierige Entscheidungen treffen. Möglicherweise auch hohe Investitionen leisten, um die Wettbewerbsvorteile zu sichern. Oder eben auszubauen. Das zeigt: Foolishe Investoren sollten darauf achten, dass grundlegend richtige, unternehmensorientierte Entscheidungen getroffen werden. Das Management ist dafür der Schlüssel.

Langfristiges Denken vs. kurzfristiger Erfolg

Zu guter Letzt ist das Management einer Wachstumsaktie bei der Konzeption des Erfolgs wichtig. Vielen Investoren liegen kurzfristige Erfolge sehr nahe. Das ist jedoch häufig nicht das, worum es langfristig orientiert geht. In Teilen haben wir das gerade bereits thematisiert.

Das Management hat die Aufgabe, unternehmensorientiert stets die richtigen Entscheidungen zu treffen. Das Koppeln des Gehalts an Boni kann jedoch zu kurzfristigen, vielleicht langfristig falschen Ansätzen führen. Deshalb ist ein visionäres Management bereit, kurzfristige Erfolge zum Aufbau des eigenen Unternehmens zu opfern. Zum Wohle der langfristig orientierten Perspektive.

Vielleicht noch der Hinweis: Ideal ist es, wenn das Management einer Wachstumsaktie selbst ordentlich Skin in the Game hat. Wenn die Verantwortlichen von ihren Entscheidungen selbst beim Vermögen profitieren, kann das eine wertvolle Motivation sein.

Das Management einer Wachstumsaktie

Das Management einer Wachstumsaktie ist daher überaus entscheidend und wichtig. Es handelt sich um die Zentrale oder den Kopf der Wachstumsgeschichte, die den Kurs vorgibt. Dessen sollten sich Foolishe Investoren bewusst sein. Und zumindest versuchen zu ergründen, ob richtige Entscheidungen getroffen werden.

The post 3 Gründe, warum das Management für eine Wachstumsaktie so entscheidend ist appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2021