Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 59 Minuten
  • Nikkei 225

    27.049,47
    +178,20 (+0,66%)
     
  • Dow Jones 30

    30.946,99
    -491,27 (-1,56%)
     
  • BTC-EUR

    19.361,41
    -560,73 (-2,81%)
     
  • CMC Crypto 200

    441,05
    -9,01 (-2,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.181,54
    -343,01 (-2,98%)
     
  • S&P 500

    3.821,55
    -78,56 (-2,01%)
     

3 Gründe, warum ich den Einsatz bei der Top-Streaming-Aktie Walt Disney erhöht habe!

Rollercoaster Turnaround Freizeitpark Walt Disney Aktie
Rollercoaster Turnaround Freizeitpark Walt Disney Aktie

Bei der Aktie von Walt Disney (WKN: 855686) habe ich erneut meinen Einsatz erhöht. Für mich ist es eine Top-Streaming-Aktie, aber eben auch eine, die eine enorme Qualität besitzt. Schließlich handelt es sich nicht erst seit wenigen Jahren um einen Senkrechtstarter.

Blicken wir auf drei Gründe, warum jetzt womöglich ein günstiger Zeitpunkt ist. Vielleicht offenbart sich auch dir eine gute, günstige Chance, nachdem du meine Zeilen gelesen hast.

Walt Disney: Kaufen, wenn es nirgendwo richtig läuft!

Zwar macht Walt Disney Fortschritte, was die Wiederbelebung der Freizeitparks nach Corona angeht. Und zugegebenermaßen dürfte der Sommer weitere positive Aspekte und niedrigere Fallzahlen mitbringen. Im Moment befinden wir uns jedoch in einer Marktphase, in der es nirgends so richtig rund läuft.

Walt Disney ist zwar besser als Netflix, was das Nutzerwachstum angeht. Ein nicht unerheblicher Anteil des Wachstums kommt jedoch aus dem Großraum Indien, wo Disney+ zum Beispiel mit anderen lokalen Inhalten gebündelt und die Monetarisierung unterdurchschnittlich ist. Sowieso gilt: Streaming, Tech und Wachstumssegmente sind derzeit nicht so gefragt.

Freizeitparks arbeiten ebenfalls am Turnaround. Deshalb gilt: Es gibt keinen klaren Geschäftsbereich, den der breite Markt derzeit umjubelt. Entsprechend ist die Aktie auch auf einen Aktienkurs um 100 Euro gefallen. Für mich ein günstiger Zeitpunkt, um den Einsatz noch einmal zu erhöhen.

Intakte Geschäftsmodelle vorhanden

Hauen weder Freizeitparks noch Streaming die Investoren derzeit vom Hocker? Sagen wir es so: Das sind trotzdem bei Walt Disney die zwei Gründe, warum ich jetzt gekauft habe. Im Endeffekt geht es schließlich darum, langfristig von diesen beiden starken Geschäftsbereichen zu profitieren.

Walt Disney hat mit den Freizeitparks vor der Pandemie in einem einzigen Jahr 26 Mrd. US-Dollar Umsätze und eine Menge freien Cashflow generiert. Eine Rückkehr zu dieser Basis ist nicht nur möglich. Per Pricing-Power und hohem Nachfragedrang in einem Reopening-Setting erscheint mir auch ein neues Rekordjahr möglich.

Das Streaming ist mit Disney+, Hulu und ESPN+ und den über 200 Mio. Abonnenten sowieso intakt. Ja, der Geschäftsbereich wächst sogar weiterhin moderat. Ich sehe perspektivisch daher einen großen, profitablen Medien- und Freizeitkonzern, der solide Renditen und langfristig auch wachsende, freie Cashflows ermöglichen sollte. Vor allem die Macht der Freizeitparks sollte man als Cashflow-Lieferanten nicht unterschätzen.

Walt Disney: Wirklich günstig!

Zu guter Letzt ist die Aktie von Walt Disney einfach günstig. Wenn wir das „normale“ 2019er-Ergebnis je Aktie von 6,68 US-Dollar mit dem derzeitigen Aktienkurs von 108,69 US-Dollar ins Verhältnis setzen, so haben wir ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von nicht einmal 16,3. Vielleicht braucht es noch drei, vier Jahre, um dorthin zurückzukommen. Auch, weil das Management zum Aufbau des Streaming-Segments in weiteren Content investieren muss.

Aber trotzdem: Ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 16,3 ist nicht zu teuer für diese zwei starken Geschäftsmodelle. Deshalb habe ich weiter in Walt Disney investiert. Ich glaube, dass die Bewertung günstig ist und die Chance langfristig orientiert enorm.

Der Artikel 3 Gründe, warum ich den Einsatz bei der Top-Streaming-Aktie Walt Disney erhöht habe! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Walt Disney und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2024 $145 Call auf Walt Disney und Short January 2024 $155 Call auf Walt Disney.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.