Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.920,69
    -135,65 (-0,97%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.669,54
    -35,31 (-0,95%)
     
  • Dow Jones 30

    31.496,30
    +572,16 (+1,85%)
     
  • Gold

    1.698,20
    -2,50 (-0,15%)
     
  • EUR/USD

    1,1916
    -0,0063 (-0,52%)
     
  • BTC-EUR

    41.375,14
    +544,25 (+1,33%)
     
  • CMC Crypto 200

    982,93
    +39,75 (+4,21%)
     
  • Öl (Brent)

    66,28
    +2,45 (+3,84%)
     
  • MDAX

    30.716,51
    -592,70 (-1,89%)
     
  • TecDAX

    3.220,26
    -50,32 (-1,54%)
     
  • SDAX

    14.708,13
    -288,21 (-1,92%)
     
  • Nikkei 225

    28.864,32
    -65,78 (-0,23%)
     
  • FTSE 100

    6.630,52
    -20,36 (-0,31%)
     
  • CAC 40

    5.782,65
    -48,00 (-0,82%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.920,15
    +196,68 (+1,55%)
     

3 Gründe, warum Axon Enterprise auf meiner Watchlist weit oben steht!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Technologieaktien
Technologieaktien

Yep, die Aktie von Axon Enterprise (WKN: A2DPZU) rangiert weit oben auf meiner Watchlist. Grundsätzlich bin ich vom langfristigen Potenzial dieses US-amerikanischen Sicherheitsunternehmens überzeugt. Alleine die Mission, die Kugel in Pistolen langfristig zu ersetzen, ist für mich sehr überzeugend.

Ob auch du auf Axon Enterprise setzen solltest? Das vermag ich nicht zu beantworten. Allerdings sehe ich drei Faktoren, die jetzt besonders interessant sind. Vielleicht möchtest du ja ebenfalls über diese spannende Aktie etwas näher nachdenken.

Axon Enterprise: The Trend is your Friend

Grundsätzlich gilt für mich auch bei Axon Enterprise, dass der Trend dein Freund ist. Wobei es eigentlich bedauernswerte Zwischenfälle gegeben hat, die die Wichtigkeit dieser Sicherheitslösungen betonen. Egal ob es der Fall George Floyd im vergangenen Jahr gewesen ist, der erneut auf die Polizeigewalt hingewiesen hat. Oder aber der Sturm auf das Kapitol. Oder auch Ausschreitungen hierzulande, beispielsweise bei Corona-Gegnern, die gegen die Einschränkungen protestieren.

Wie auch immer: Nicht tödliche Sicherheitslösungen können der Bevölkerung mehr Sicherheit versprechen. Die Taser sind dabei ein wichtiges Mittel. Aber auch die Bodycams, um Fälle aufzuzeichnen und im Nachhinein bewertbar zu machen. Das ist, was Axon Enterprise möglich machen kann und möchte. Lösungen, die langfristig vermutlich wichtiger denn je werden.

Klingt nicht wie SaaS, oder …?

Klingt dieser Mix wie ein Unternehmen, das Software as a Service in den Fokus rückt? Vielleicht nicht auf Anhieb, denn die Hardware ist eigentlich ein prägendes Merkmal für Axon Enterprise. Zumindest für viele Investoren. Trotzdem gibt es einen Ansatz, der auf Software as a Service basiert und der langfristig womöglich noch entscheidender ist.

Mit der Evidende.com-Plattform ist Axon Enterprise in diesen Markt vorgerückt. Mithilfe der Bodycams wird Datenmaterial gesammelt, das im Nachgang gesichtet und ausgewertet werden kann. Eine wichtige Hilfe für die Polizeiarbeit. Aber auch potenziell für Sicherheitsunternehmen im Allgemeinen. Das könnte Sicherheit ebenfalls neu definieren.

In diesem Segment, das Axon Enterprise als Cloud bezeichnet, beliefen sich die Umsätze zuletzt auf rund ein Drittel des Gesamtumsatzes. Ein Wert, der durchaus attraktiv ist, aber noch Steigerungspotenzial besitzt. Zumal die Erlöse durch Abo-Modelle wiederkehrend sind und über hohe Margen verfügen dürften. Eine Perspektive, die langfristig orientierten Investoren durchaus gefallen sollte.

Axon Enterprise: Weiterhin preiswert

Zu guter Letzt ist Axon Enterprise weiterhin vergleichsweise preiswert. Auch wenn die Aktie zuletzt ebenfalls ordentlich zulegen konnte, so beläuft sich der Börsenwert derzeit auf rund 12,5 Mrd. US-Dollar. Keine Frage: Hier sehe ich langfristig das Potenzial, dass dieser Wert sich deutlich steigern sollte. Vor allem, wenn die Wachstumsthese im Software-as-a-Service-Segment zündet.

Für mich ist Axon Enterprise daher eine relativ moderat bewertete Chance in einem attraktiven Markt. Deshalb stehen die Anteilsscheine jetzt ein weiteres Mal sehr weit oben auf meiner Watchlist.

The post 3 Gründe, warum Axon Enterprise auf meiner Watchlist weit oben steht! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Axon Enterprise. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Axon Enterprise.

Motley Fool Deutschland 2021