Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 5 Minuten
  • DAX

    13.916,77
    -2,98 (-0,02%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.647,88
    +0,32 (+0,01%)
     
  • Dow Jones 30

    31.928,62
    +48,38 (+0,15%)
     
  • Gold

    1.856,40
    -9,00 (-0,48%)
     
  • EUR/USD

    1,0676
    -0,0062 (-0,58%)
     
  • BTC-EUR

    27.866,95
    +245,16 (+0,89%)
     
  • CMC Crypto 200

    661,67
    +5,84 (+0,89%)
     
  • Öl (Brent)

    110,73
    +0,96 (+0,87%)
     
  • MDAX

    28.818,52
    -75,81 (-0,26%)
     
  • TecDAX

    3.035,91
    -24,07 (-0,79%)
     
  • SDAX

    13.118,62
    -126,65 (-0,96%)
     
  • Nikkei 225

    26.677,80
    -70,34 (-0,26%)
     
  • FTSE 100

    7.506,21
    +21,86 (+0,29%)
     
  • CAC 40

    6.252,16
    -0,98 (-0,02%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.264,45
    -270,83 (-2,35%)
     

3 Gründe, warum du ausgerechnet jetzt 1.000 Euro in Axon Enterprise investieren kannst

Chart, der Wachstum zeigt Märkten
Chart, der Wachstum zeigt Märkten

1.000 Euro in die Aktie von Axon Enterprise (WKN: A2DPZU) stecken? Für mich eine ziemlich interessante Option. Unternehmensorientiert arbeitet das Management daran, im Markt digitaler Sicherheitslösungen führend zu sein. Von Tasern und Bodycams hin zu behördenübergreifenden Cloud- und Software-Lösungen gibt es alles, was das Ermittler- und Justizherz höher schlagen lässt.

Aber bleiben wir beim Thema. Warum sollte man ausgerechnet jetzt in der Marktphase der Growth-Schwäche 1.000 Euro in Axon Enterprise investieren? Gute Frage. Hier sind drei Gründe als mögliche Antwort.

Axon Enterprise: Profitables Wachstum!

Das Unternehmen Axon Enterprise liefert selbst gerade ein profitables Wachstum. Man kann fast sagen: Genau zur richtigen Zeit. Schließlich sind unprofitable Growth-Aktien das, was der breite Markt gerade meidet. Aber schauen wir uns das noch einmal etwas näher an.

Im ersten Quartal dieses Geschäftsjahres 2022 kam Axon Enterprise bei einem Umsatzwachstum von 32 % auf 256 Mio. US-Dollar. Mit einem Nettoergebnis von 55 Mio. US-Dollar schreibt das Unternehmen nun eben schwarze Zahlen. Ebenfalls entscheidend: Die Cloud-Erlöse, die aus dem Unternehmen den vielversprechenden, hochmargigen Tech-Akteur machen, wuchsen um überproportionale 47 % im Jahresvergleich und nehmen einen Anteil von ca. 30 % an den Gesamterlösen ein.

Das heißt, dass es bei dieser spannenden Aktie nun ein profitables Gewinnwachstum gibt. Aber das ist nicht alles. Ein Grund, weshalb man Tech-Aktien meiden sollte, ist ebenfalls kein Thema.

Keine Schulden!

Axon Enterprise has zero debt. Oder zu deutsch: Axon Enterprise hat keine Schulden. In jedem Zahlenwerk steht diese Aussage drin. Etwas, das man in Zeiten niedriger Zinsen sowieso vernachlässigen konnte. Aber Zeiten ändern sich.

Die nicht vorhandene Verschuldung heißt, dass steigende Zinsen kein Problem für die Finanzierung darstellen. Das Management finanziert sich selbst aus dem operativen Zahlen heraus, und auch das ist gut so. Es ist ein Zeichen dafür, dass das US-Unternehmen eine Menge Qualität hat. Und das inzwischen zu einem Preis, über den wir nicht meckern sollten.

Darum jetzt 1.000 Euro in Axon Enterprise

Kommen wir daher zu unserem finalen Punkt: Jetzt 1.000 Euro in die Aktie von Axon Enterprise zu investieren hieße, dass man sich das Unternehmen, die Qualität und das Wachstumspotenzial sichert. Aber es im Zweifel nicht ganz so erheblich ist, ob man den tiefsten Punkt erwischt.

Die fundamentale Bewertung ist bereits preiswert. Das Kurs-Umsatz-Verhältnis liegt bei ca. 6, die Marktkapitalisierung bei gerade einmal 6,3 Mrd. US-Dollar. Das sind Werte, die für das profitable Gewinnwachstum preiswert sind.

Wer jetzt 1.000 Euro in Axon Enterprise investiert, der kann womöglich zu günstigeren Konditionen noch einmal nachlegen. Zumindest wenn das eigene Growth-Depot ein wenig größer aufgestellt ist, sollte das eine Option sein.

Der Artikel 3 Gründe, warum du ausgerechnet jetzt 1.000 Euro in Axon Enterprise investieren kannst ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Axon Enterprise. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Axon Enterprise.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.