Deutsche Märkte schließen in 7 Minuten
  • DAX

    15.543,14
    -75,84 (-0,49%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.072,14
    -30,45 (-0,74%)
     
  • Dow Jones 30

    34.979,28
    -165,03 (-0,47%)
     
  • Gold

    1.797,70
    -1,50 (-0,08%)
     
  • EUR/USD

    1,1836
    +0,0028 (+0,24%)
     
  • BTC-EUR

    32.371,89
    -233,25 (-0,72%)
     
  • CMC Crypto 200

    910,57
    +34,33 (+3,92%)
     
  • Öl (Brent)

    71,85
    -0,06 (-0,08%)
     
  • MDAX

    34.943,66
    -144,89 (-0,41%)
     
  • TecDAX

    3.624,68
    -19,74 (-0,54%)
     
  • SDAX

    16.303,21
    -116,49 (-0,71%)
     
  • Nikkei 225

    27.970,22
    +136,93 (+0,49%)
     
  • FTSE 100

    7.000,50
    -24,93 (-0,35%)
     
  • CAC 40

    6.539,91
    -38,69 (-0,59%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.588,77
    -251,94 (-1,70%)
     

3 Anlagestrategien, die Geld wie von Zauberhand vermehren

·Lesedauer: 3 Min.
wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien DAX

Wichtige Punkte

  • Das Alter, in dem du mit dem Investieren beginnst, kann einen bedeutenden Einfluss auf deine gesamten Ersparnisse haben.

  • Börsencrashs haben nicht so viel Einfluss auf deine Strategie, wie du vielleicht denkst.

  • Wo du investierst, entscheidet über Erfolg und Misserfolg.

Der Aktienmarkt mag volatil sein, aber er bleibt eines der effektivsten Werkzeuge, um deine Ersparnisse wachsen zu lassen.

Je nachdem, wie viel du dir leisten kannst zu investieren, kannst du mit dem Aktienmarkt potenziell Hunderttausende von Dollar anhäufen. Mit genügend Zeit kannst du sogar Millionär werden.

Reich werden an der Börse erfordert jedoch eine Strategie. Hier sind drei Methoden, die dir helfen können, das Beste aus deinem Geld zu machen.

1. Früh mit dem Investieren beginnen

Je mehr Zeit dein Geld hat, um zu wachsen, desto mehr kannst du potenziell verdienen. Idealerweise hast du in deinen 20ern mit dem Investieren begonnen, was dir mehrere Jahrzehnte Zeit gibt, um Vermögen zu generieren. Aber auch wenn du spät anfängst, kannst du immer noch mehr verdienen, als du vielleicht denkst.

Nehmen wir an, du bist 40 Jahre alt und hast keine Ersparnisse. Wenn du anfängst, z. B. 300 US-Dollar pro Monat zu investieren, während du eine moderate durchschnittliche jährliche Rendite von 7 % erzielst, hättest du im Alter von 70 Jahren etwa 340.000US-Dollar.

Auf der anderen Seite, sagen wir, du hast bis zum Alter von 45 Jahren gewartet, um mit dem Sparen zu beginnen, aber du könntest es dir leisten, 350 US-Dollar pro Monat zu investieren. Unter der Annahme, dass du immer noch eine durchschnittliche jährliche Rendite von 7 % erzielst, würdest du im Alter von 70 Jahren etwa 266.000 US-Dollar haben.

Mit anderen Worten, selbst wenn du den Betrag, den du jeden Monat sparst, erhöhst, würdest du immer noch mehr bekommen, wenn du früher anfängst zu investieren.

2. Langfristig investieren

Der Aktienmarkt kann volatil sein und unterliegt oft Korrekturen. Versuche jedoch, die täglichen Schwankungen des Aktienmarktes zu ignorieren und dich auf die Langfristigkeit zu konzentrieren.

Wenn du dich zu sehr damit beschäftigst, was der Markt gerade macht, kann es leicht passieren, dass du in Panik gerätst, wenn die Aktienkurse fallen. Das könnte dich dazu verleiten, dein Geld aus dem Markt zu ziehen, was deinen langfristigen Ersparnissen schaden würde.

Anstatt sich über Marktabschwünge zu sorgen, ist es am besten, weiter zu investieren, unabhängig davon, was die Aktienkurse tun. Daher ist es manchmal klug, während eines Abschwungs zu investieren, weil du dich mit Qualitätsinvestitionen eindecken kannst, wenn die Preise niedriger sind. Wenn der Markt dann unweigerlich wieder anzieht, sollten sich deine Aktien zusammen mit ihm erholen.

3. Recherchiere

Um deinen Investitionen die beste Chance zu geben, langfristig zu überleben, ist es entscheidend, in die richtigen Aktien zu investieren.

Das gilt besonders, wenn du in einzelne Aktien investierst und nicht in Investmentfonds oder börsengehandelte Fonds (ETFs). Bevor du kaufst, solltest du die Fundamentaldaten studieren, um zu beurteilen, wie stark die Organisation ist. Wenn es eine solide Erfolgsbilanz, gesunde Finanzen und ein intelligentes Führungsteam hat, ist es wahrscheinlicher, dass es Marktturbulenzen übersteht.

Es ist auch wichtig, sicherzustellen, dass dein Portfolio ausreichend diversifiziert ist. Das ist einfach, wenn du in Fonds, wie z. B. ETFs, investierst, denn die meisten Fonds enthalten hunderte oder sogar tausende von Aktien. Wenn du aber in einzelne Aktien investierst, ist es am besten, wenn du mindestens 10 bis 15 Aktien aus verschiedenen Branchen in deinem Portfolio hast. Mit einem diversifizierten Portfolio werden deine Investitionen wahrscheinlich insgesamt stark bleiben, auch wenn einige der Aktien nicht gut laufen.

Es ist möglich, durch Investitionen in den Aktienmarkt langfristigen Wohlstand zu generieren. Mit der richtigen Strategie wird dein Geld schneller wachsen, als du vielleicht denkst.

Der Artikel 3 Anlagestrategien, die Geld wie von Zauberhand vermehren ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde von Katie Brockman auf Englisch verfasst und am 11.07.2021 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.