Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.587,36
    +124,64 (+0,81%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.182,91
    +33,85 (+0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +382,20 (+1,09%)
     
  • Gold

    1.768,10
    -29,80 (-1,66%)
     
  • EUR/USD

    1,1606
    +0,0005 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    52.851,42
    +3.239,93 (+6,53%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,06
    +57,32 (+4,07%)
     
  • Öl (Brent)

    82,66
    +1,35 (+1,66%)
     
  • MDAX

    34.358,41
    +188,95 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.726,24
    +14,82 (+0,40%)
     
  • SDAX

    16.622,93
    +160,30 (+0,97%)
     
  • Nikkei 225

    29.068,63
    +517,70 (+1,81%)
     
  • FTSE 100

    7.234,03
    +26,32 (+0,37%)
     
  • CAC 40

    6.727,52
    +42,31 (+0,63%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,91 (+0,50%)
     

3 Aktien, die ich einfach niemals verkaufen werde

·Lesedauer: 4 Min.
NVIDIA AI für Automotive
NVIDIA AI für Automotive

In diesem Artikel:

  • Intuitive Surgical könnte seinen Umsatz mehr als vervierfachen mit seinen aktuellen Chirurgie-Robotersystemen.

  • MercadoLibre verfügt über enorme Wachstumschancen im lateinamerikanischen E-Commerce-Markt.

  • Nvidia wird von der steigenden Nachfrage nach seinen Chips für künstliche Intelligenz und Spiele profitieren.

Es gibt eine wirklich einfache Möglichkeit, seine Anlagerenditen zu verbessern: Verlängere die Haltedauer von Aktien großartiger Unternehmen. Warren Buffett behauptet seit Langem, dass seine „bevorzugte Haltedauer ewig ist“.

Natürlich verkauft auch Buffett gelegentlich einige seiner Aktien. Es gibt einige Aktien, die ich im Moment besitze und die ich mir vorstellen könnte, irgendwann zu verkaufen — aber nicht alle. Hier sind drei Aktien, die ich wohl niemals verkaufen werde.

1. Intuitive Surgical

Ich halte Intuitive Surgical (WKN: 888024) für eine der besten Aktien aus dem Gesundheitswesen, die man derzeit kaufen kann. Ich halte sie auch für eine der besten Aktien, die man auf Jahrzehnte hinaus halten kann.

Intuitive Surgical bietet eine geradezu ideale Version des alten Geschäftsmodells von Rasierer und Ersatzklingen für das 21. Jahrhundert. Das Unternehmen verkauft seine chirurgischen Robotersysteme, verdient aber im Laufe der Zeit viel mehr Geld mit der Lieferung von Ersatzinstrumenten und Zubehör für diese Systeme. In den letzten Jahren hat Intuitive auch immer mehr Systeme vermietet. Dies führt zu starken wiederkehrenden Einnahmen.

Die chirurgischen Robotersysteme des Unternehmens wurden im Jahr 2020 bei mehr als 1,2 Millionen Eingriffen eingesetzt. Intuitive schätzt, dass jedes Jahr etwa 6 Millionen Eingriffe durchgeführt werden, bei denen seine Technologie ohne zusätzliche behördliche Genehmigungen eingesetzt werden könnte. Und mit technologischen Innovationen und dem Erhalt weiterer Zulassungen könnten die Systeme von Intuitive bei fast 20 Millionen Eingriffen zum Einsatz kommen.

Dies sind Marktschätzungen für die Gegenwart. Angesichts der alternden Bevölkerung auf der ganzen Welt wird die Zahl der chirurgischen Eingriffe in Zukunft noch deutlich steigen.

Es gibt noch andere Unternehmen, die chirurgische Robotersysteme auf dem Markt haben. Keines von ihnen kann jedoch mit der umfangreichen Erfolgsbilanz von Intuitive Surgical und seiner riesigen Installationsbasis mithalten.

2. MercadoLibre

Ich bin davon überzeugt, dass sich MercadoLibre (WKN: A0MYNP) erst in der Anfangsphase seines Wachstums befindet. Diese lateinamerikanische Fintech-Aktie hat wirklich das Potenzial, Anlegern, die sie lange genug halten, eine zehnfache Rendite zu bieten.

MercadoLibre ist der führende E-Commerce-Anbieter in Lateinamerika. Das Unternehmen ist auch ein führender Online-Zahlungsabwickler und Logistikdienstleister in der Region. Da die Mittelschicht in Lateinamerika wächst, sollte MercadoLibre in der Lage sein, ein beeindruckendes Wachstum zu erzielen.

Im vergangenen Jahr war Lateinamerika die am schnellsten wachsende Region der Welt für den elektronischen Handel. Doch trotz des rasanten Wachstums liegt die Marktdurchdringung des E-Commerce bei nur 8 % und damit deutlich unter der Rate in den USA. Fidelity International geht davon aus, dass sich die E-Commerce-Durchdringung bis 2025 verdoppeln und in den nächsten Jahrzehnten auf über 50 % ansteigen könnte.

Kurzfristig könnten die Aktien von MercadoLibre volatil sein. Das Geschäft des Unternehmens könnte negativ beeinflusst werden, wenn die Nachbeben von COVID-19 die lateinamerikanische Wirtschaft zum Stagnieren bringen oder wenn die Zinssätze steigen und in der Folge die wirtschaftliche Erholung bremsen. Langfristig rechne ich jedoch fest damit, dass diese Aktie ein großer Gewinner sein wird.

3. Nvidia

Ich bezweifle, dass irgendein Futurist vorhersagen würde, dass künstliche Intelligenz (KI) und Onlinespiele in 20 Jahren weniger verbreitet sein werden als heute. Meiner Meinung nach werden sich beide Bereiche dramatisch ausweiten. Deshalb habe ich auch nicht vor, meine Aktien von Nvidia (WKN: 918422) zu verkaufen.

Die Grafikprozessoren (GPUs) des Unternehmens gelten als Goldstandard für den Einsatz in Rechenzentren, die KI-Anwendungen verarbeiten, und in Spielsystemen. Angesichts der kontinuierlichen Investitionen von Nvidia in Forschung und Entwicklung glaube ich nicht, dass das Unternehmen diesen Status aufgibt.

Der nächste große Geschäftstreiber für Nvidia könnte von seiner Technologieplattform für selbstfahrende Autos kommen. Obwohl selbstfahrende Autos dem Hype bisher nicht gerecht geworden sind, glaube ich dennoch, dass dies in den nächsten Jahrzehnten und darüber hinaus ein riesiger Markt für Nvidia sein wird.

Dann gibt es noch das Metaverse — eine zukünftige Version des Internets, in der sich Nutzer in einem virtuellen Universum verbinden können. Nvidia hat bereits Omniverse entwickelt, eine Plattform für virtuelle Zusammenarbeit und Simulation. Omniverse bietet nur einen Vorgeschmack auf das, was das Metaverse werden könnte.

Nvidia-CEO Jensen Huang ist der Meinung, dass Omniverse und das Metaverse schließlich „eine neue Wirtschaft sein werden, die größer ist als unsere heutige Wirtschaft“. Wenn er auch nur annähernd richtig liegt (und ich vermute, dass er das tut), könnte Nvidia noch lange Zeit großartige Erträge liefern.

Der Artikel 3 Aktien, die ich einfach niemals verkaufen werde ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde von Keith Speights auf Englisch verfasst und am 29.09.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. Keith Speights besitzt Aktien von Intuitive Surgical, MercadoLibre und Nvidia. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Intuitive Surgical, MercadoLibre und Nvidia.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.