Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 45 Minuten
  • Nikkei 225

    27.467,23
    -790,02 (-2,80%)
     
  • Dow Jones 30

    35.028,65
    -339,82 (-0,96%)
     
  • BTC-EUR

    36.964,64
    -799,12 (-2,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    992,24
    -2,50 (-0,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.340,25
    -166,64 (-1,15%)
     
  • S&P 500

    4.532,76
    -44,35 (-0,97%)
     

3 Aktien, die aus 100.000 US-Dollar bis 2030 1 Million US-Dollar machen können

·Lesedauer: 4 Min.
wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien DAX Inflation
wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien DAX Inflation

Wichtige Punkte

  • MercadoLibre dürfte im lateinamerikanischen E-Commerce, im digitalen Zahlungsverkehr und in der Logistik weiterwachsen.

  • Unity Software hat mit der Entwicklung des Metaverse eine große Chance.

  • Twist Bioscience wird ein großer Gewinner im Bereich der DNA-Datenspeicherung sein.

Das Potenzial, eine 10-fache Rendite zu erzielen, hat etwas besonders Verlockendes an sich. Der Investmentfondsmanager Peter Lynch nannte solche Investitionen 10-Bagger. Während seiner Zeit als Leiter des Magellan-Fonds von Fidelity Investments hat er eine ganze Reihe davon gefunden.

Aber Lynch ist einer der erfolgreichsten Investoren aller Zeiten. Können Anleger, die keine Legenden sind, jetzt potenzielle 10-Bagger kaufen?

Ich denke schon. Und es muss nicht Jahrzehnte dauern, um 10-fache Renditen zu erzielen. Hier sind drei Aktien, die bis 2030 aus 100.000 US-Dollar eine Million US-Dollar machen können.

1. MercadoLibre

Was bekommst du, wenn du drei große Chancen mit einer schnell wachsenden und unterversorgten Region kreuzt? MercadoLibre (WKN: A0MYNP). Das Unternehmen ist führend im lateinamerikanischen E-Commerce, im digitalen Zahlungsverkehr und in der Logistik und hat eine Marktkapitalisierung von unter 60 Milliarden US-Dollar.

Ich halte MercadoLibre für eine der besten Wachstumsaktien für 2022. Die Aktie ist seit ihrem 52-Wochen-Hoch um mehr als 40 % gefallen, obwohl das Unternehmen weiterhin auf allen Zylindern feuert. Ich gehe davon aus, dass sie sich in diesem Jahr stark erholen wird.

Noch mehr freue ich mich jedoch über die Aussichten von MercadoLibre für den Rest dieses Jahrzehnts. Die Investmentgesellschaft Morgan Stanley geht davon aus, dass sich die E-Commerce-Durchdringungsrate in Lateinamerika bis 2025 verdoppeln und danach weiter schnell wachsen wird. MercadoLibre wird der offensichtliche Gewinner sein, wenn diese Prognose zutrifft – sowohl mit seinen E-Commerce- als auch mit seinen Logistikdienstleistungen.

Außerdem gibt es in Lateinamerika Millionen von Menschen, die keine oder nur eingeschränkte Bankdienstleistungen in Anspruch nehmen. Die MercadoPago-Zahlungsplattform von MercadoLibre bietet eine großartige Lösung für diese Menschen. Ich denke, dass der digitale Zahlungsverkehr für das Unternehmen ein viel größeres Geschäft werden und ihm helfen wird, bis 2030 eine 10-fache Rendite zu erzielen.

2. Unity Software

Cathie Wood, Gründerin von ARK Invest, glaubt, dass das Metaverse Billionen von Dollar wert sein könnte. Matthew Ball, CEO der Risikokapitalfirma Epyllion, geht davon aus, dass das Metaversum in den nächsten 15 Jahren einen Wert von 30 Billionen US-Dollar erreichen könnte. Wenn sie auch nur annähernd richtig liegen, könnte Unity Software (WKN: A2QCFX) bis zum Ende dieses Jahrzehnts aus einer Anfangsinvestition von 100.000 US-Dollar leicht 1 Million US-Dollar machen.

Unity ist ein Unternehmen, das nicht so sehr im Rampenlicht steht. Seine Software wurde jedoch für die Entwicklung von mehr als 700 der 1.000 besten Handyspiele verwendet. Die Unity-Plattform ist mit Abstand die Nummer 1 bei der Erstellung interaktiver 3D-Inhalte in Echtzeit.

Mit dem Aufkommen des Metaverse wird es noch viel mehr solcher Inhalte geben. Das ist eine riesige Chance für Unity – eine Chance, die das Unternehmen unbedingt nutzen will. CEO John Riccitiello sagte in der Telefonkonferenz von Unity zum dritten Quartal, dass das Unternehmen anstrebe, zwischen 60 und 80 % der Metaverse-Inhalte mit seiner Software zu erstellen.

Die von Riccitiello genannte Spanne scheint angesichts der bisherigen Erfolge von Unity erreichbar zu sein. Wenn das Metaverse sein Potenzial voll ausschöpft, ist es nicht schwer, sich vorzustellen, dass die Marktkapitalisierung von Unity von derzeit 37 Milliarden US-Dollar bis 2030 auf mindestens 370 Milliarden US-Dollar ansteigt.

3. Twist Bioscience

Twist Bioscience (WKN: A2N7L2) ist eine der faszinierendsten Biotech-Aktien auf dem Markt. Das Unternehmen ist auf die Herstellung synthetischer DNA spezialisiert. Diese DNA wird unter anderem in der Arzneimittelentwicklung und -forschung eingesetzt.

Twist schätzt den ansprechbaren Markt für seine synthetische DNA auf rund 1,8 Milliarden US-Dollar jährlich. Twist geht davon aus, dass der Markt für Werkzeuge zur Probenvorbereitung für die Sequenzierung der nächsten Generation (Next Generation Sequencing, NGS) mindestens eine weitere Milliarde US-Dollar pro Jahr wert ist.

Ich glaube nicht, dass diese Märkte ausreichen, um Twist bis 2030 zu einem 10-Bagger zu machen. Das Unternehmen konzentriert sich jedoch auf einen anderen Bereich, der seiner Aktie in den nächsten Jahren eine 10-fache oder höhere Rendite bescheren könnte: die DNA-Datenspeicherung, die eine Chance von 35 Milliarden US-Dollar darstellt. Und DNA hat das Potenzial, Daten über längere Zeiträume hinweg kostengünstiger zu speichern als andere Alternativen.

Twist hat in dieser Hinsicht noch einen langen Weg vor sich. Aber das Unternehmen macht Fortschritte und hat unter anderem bestätigt, dass es DNA auf einem 1-Mikron-Chip synthetisieren kann.

Ich glaube, dass Twist die Kosten für die DNA-Datenspeicherung in die Nähe von 100 US-Dollar pro Terabyte bringen kann. Wenn es diesen Meilenstein erreicht, sollte diese Aktie ein sicherer 10-Bagger sein.

Der Artikel 3 Aktien, die aus 100.000 US-Dollar bis 2030 1 Million US-Dollar machen können ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel gibt die Meinung des Verfassers wieder, die von der "offiziellen" Empfehlungsposition eines Motley Fool Premium-Beratungsdienstes abweichen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - sogar unsere eigene - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.
Dieser Artikel wurde von Keith Speights auf Englisch verfasst und am 07.01.2022 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Keith Speights besitzt MercadoLibre. The Motley Fool besitzt und empfiehlt MercadoLibre, Twist Bioscience Corporation und Unity Software Inc.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.