Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.981,91
    +99,61 (+0,72%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.657,03
    +16,48 (+0,45%)
     
  • Dow Jones 30

    31.261,90
    +8,77 (+0,03%)
     
  • Gold

    1.845,10
    +3,90 (+0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0562
    -0,0026 (-0,24%)
     
  • BTC-EUR

    28.274,77
    +148,63 (+0,53%)
     
  • CMC Crypto 200

    650,34
    -23,03 (-3,42%)
     
  • Öl (Brent)

    110,35
    +0,46 (+0,42%)
     
  • MDAX

    29.199,95
    +165,84 (+0,57%)
     
  • TecDAX

    3.073,26
    +27,42 (+0,90%)
     
  • SDAX

    13.197,31
    +51,87 (+0,39%)
     
  • Nikkei 225

    26.739,03
    +336,19 (+1,27%)
     
  • FTSE 100

    7.389,98
    +87,24 (+1,19%)
     
  • CAC 40

    6.285,24
    +12,53 (+0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.354,62
    -33,88 (-0,30%)
     

2G Energy AG plant Aktiensplit nach Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln

·Lesedauer: 2 Min.

2G Energy AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Hauptversammlung
2G Energy AG plant Aktiensplit nach Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln

21.04.2022 / 13:50 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 Marktmissbrauchsverordnung

2G Energy AG plant Aktiensplit nach Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln

Heek, 21. April 2022 - Der Vorstand der 2G Energy AG (ISIN DE000A0HL8N9) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, der für den 3. Juni 2022 geplanten ordentlichen Hauptversammlung die Beschlussfassung über eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln von EUR 4.485.000,00 um EUR 13.455.000,00 auf EUR 17.940.000,00 (§§ 207 ff. AktG) vorzuschlagen. Hierbei ist beabsichtigt, die Kapitalerhöhung durch Ausgabe von 13.455.000 neuen, auf den Inhabern lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie durchzuführen, sodass auf je eine alte Aktie drei neue Aktien ausgegeben werden. Die neuen Aktien sind, vorbehaltlich entsprechender Beschlussfassung der Hauptversammlung, ab dem 1. Januar 2022 gewinnberechtigt.

Dabei ergeben sich weder durch die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln noch durch den Aktiensplit Änderungen für die Beteiligungsverhältnisse der Aktionäre an der 2G Energy AG. Im Falle der Annahme der Beschlussvorschläge durch die Hauptversammlung und Eintragung der Satzungsänderungen in das Handelsregister werden automatisch für jede bestehende Aktie drei neue Aktien ausgegeben.
Eine erwartete Folge der dann um den Faktor 4 (Aktiensplit) gestiegenen Anzahl an Aktien der Gesellschaft ist eine entsprechende Anpassung des Börsenkurses und in der Folge eine noch höhere Attraktivität insbesondere für private Investoren und eine weiter steigende Liquidität im Börsenhandel.

Die Tagesordnung der Hauptversammlung 2022 mit den Beschlussvorschlägen der Verwaltung wird voraussichtlich Ende April 2022 im Bundesanzeiger veröffentlicht.


Kontakt
2G Energy AG
Friedrich Pehle
CFO
Benzstr. 3, 48619 Heek
Telefon: +49 (0) 2568 93 47-2795
Telefax: +49 (0) 2568 93 47-15
E-Mail: ir@2-g.de
Internet: www.2-g.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

21.04.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

2G Energy AG

Benzstr. 3

48619 Heek

Deutschland

Telefon:

+49 (0)2568-9347-0

Fax:

+49 (0)2568-9347-15

E-Mail:

service@2-g.de

Internet:

www.2-g.de

ISIN:

DE000A0HL8N9

WKN:

A0HL8N

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1332167


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.