Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 34 Minute
  • Nikkei 225

    28.257,25
    -76,27 (-0,27%)
     
  • Dow Jones 30

    35.911,81
    -201,79 (-0,56%)
     
  • BTC-EUR

    37.047,47
    -797,63 (-2,11%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.012,26
    -13,47 (-1,31%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.893,75
    +86,95 (+0,59%)
     
  • S&P 500

    4.662,85
    +3,82 (+0,08%)
     

2022 investiere ich in diese Dividendenaktie, sodass sie eine Top-3-Aktie für passives Einkommen sein könnte

·Lesedauer: 3 Min.
Vonovia
Vonovia

Meine Top-3-Aktien im Kreis der Dividendenaktien sind ziemlich REIT-lastig. Das ist etwas, das mir zum Jahreswechsel und mit Blick auf mein Depot aufgefallen ist. Aber, ganz ehrlich: Verkehrt ist das nicht. Hier wittere ich starke, zeitlose Portfolios für solide, langfristige Renditen. Insofern ist der Fokus schon in Ordnung.

Allerdings möchte ich das neue Jahr 2022 erneut nutzen, um so manche Dividendenaktie zu kaufen und mein passives Einkommen qualitativ und quantitativ zu erweitern. Vonovia (WKN: A1ML7J) ist dabei ein Kandidat, dem ich zumindest eine Chance geben will, in die Top-3-Aktien aufzurücken. Lass uns im Folgenden einmal schauen, warum dieser DAX-Wohnimmobilienkonzern eine interessante Wahl für ein solches Ziel ist.

Vonovia: Top-3-Aktie für passives Einkommen …?

Vonovia ist jedenfalls ein Gesamtmix, bei dem ich mir vorstellen kann, dass langfristig die Gesamtrendite stimmt. Also Aktienkurs und Dividende im Mix, die eine solide Rendite generieren. Oder im Wert eben auch so steigen, dass eine Top-3-Aktie möglich ist. Aber schauen wir uns jetzt diesen Mix unternehmensorientiert an.

Die Aktie von Vonovia besitzt mehrere Vorzüge. Als Dividendenaktie beispielsweise eine Ausschüttungsrendite von derzeit ca. 3,5 %, was für einen Wohnimmobilienkonzern ziemlich attraktiv ist. Wohnimmobilien sind außerdem eines der defensivsten Geschäftsmodelle im Bereich der Immobilien. Auch ein Kurs-FFO-Verhältnis von ca. 18,7 für das Geschäftsjahr 2021 erscheint mir nicht zu teuer zu sein mit der Gesamtrendite. Vor allem für das Wachstumspotenzial nicht.

Als potenzielle Top-3-Aktie für passives Einkommen stimmt nämlich vor allem das Wachstum. Das Management von Vonovia erhöhte zuletzt die Dividende um über 7 % im Jahresvergleich. Basis dafür ist ein beständiges operatives Wachstum. In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2021 schaffte der DAX-Wohnimmobilienkonzern ein Plus bei den Funds from Operations um 10,8 % im Jahresvergleich. Der Deal mit der Deutsche Wohnen sollte im kommenden Jahr das Fundament für weiteres Wachstum legen.

Mit bislang sieben Dividendenerhöhungen in Folge (länger reicht die Historie von Vonovia als derartiges Unternehmen nicht) gibt es außerdem eine stabile Historie. Das wiederum ist ein solider, diversifizierter, nichtzyklischer und zugleich moderat wachsender Gesamtmix. Oder etwas, das man durchaus als Top-3-Aktie für sein passives Einkommen in Erwägung ziehen kann.

Nicht All-In gehen, aber …

Bei Vonovia möchte ich im Jahr 2022 daher meine persönliche Allokation erhöhen. Eben aufgrund dieses defensiven Gesamtpakets, das in der Breite und Qualität attraktiv erscheint. Das heißt übrigens nicht, dass ich hier All-In gehe. Nein, sondern bloß, dass ich den Einsatz etwas erhöhe.

Wenn meine Investitionsthese aufgeht, sollten moderate Wertsteigerungen zur Gesamtrendite dazugehören. Und wenn das passiert, kann die Aktie eine Top-3-Aktie in meinem Depot für passives Einkommen sein. Vielleicht sind die Anteilsscheine ein wenig besser als bloß ein Besser-als-nix.

Der Artikel 2022 investiere ich in diese Dividendenaktie, sodass sie eine Top-3-Aktie für passives Einkommen sein könnte ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Vonovia. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.