Deutsche Märkte öffnen in 38 Minuten
  • Nikkei 225

    26.800,98
    +13,44 (+0,05%)
     
  • Dow Jones 30

    29.823,92
    +185,28 (+0,63%)
     
  • BTC-EUR

    15.661,55
    +190,06 (+1,23%)
     
  • CMC Crypto 200

    371,08
    -8,78 (-2,31%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.355,11
    +156,37 (+1,28%)
     
  • S&P 500

    3.662,45
    +40,82 (+1,13%)
     

2 Top-Low-Risk-REITs mit über 5 % Dividendenrendite

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Hamborner Reit Vonovia
Hamborner Reit Vonovia

Du willst auf einen Top-REIT mit einer hohen Dividendenrendite von über 5 % setzen? Aber idealerweise sollte dahinter ein defensives Geschäftsmodell mit einer zuverlässigen Dividendenhistorie stecken? Ja, welcher Einkommensinvestor sucht denn eigentlich nicht nach einem solchen Mix, den man als Top-Low-Risk-REIT bezeichnen könnte.

Solche Top-Low-Risk-REITs sind natürlich selten. Vor allem mit einer hohen Dividendenrendite. Aber die gute Nachricht ist: Es gibt sie. Werfen wir heute in diesem Sinne einen näheren Blick auf die Aktien von LTC Properties (WKN: 884625) und Civitas Social Housing (WKN: A2AN2J). Beziehungsweise darauf, was diese zwei besonderen Vertreter zu spannenden Kandidaten für Low-Risk-REITs mit hoher Dividendenrendite werden lässt.

LTC Properties: Der Trend ist dein Freund

Ein erster potenzieller Top-Low-Risk-REIT mit über 5 % Dividendenrendite ist der von LTC Properties. Ist dir der Name ein Begriff? Ja, möglicherweise. Hinter diesem US-amerikanischen Real Estate Investment Trust steckt nämlich eine Immobiliengesellschaft, die sich auf den Bereich des Senior Living konzentriert. Mit allem, was dazugehört, was teilweise auch dem begleiteten Leben ansetzt.

LTC Properties verfügt über ein Portfolio von 184 verschiedenen Einrichtungen, die querbeet durch die USA verstreut sind. Das ist ein solides, diversifiziertes Portfolio, wodurch Umsätze und Funds from Operations geografisch und mengenmäßig aus verschiedenen Quellen kommen. Zudem sollten Investoren bedenken: LTC Properties vermietet nicht direkt an die Bewohner, sondern an Betreiber der Einrichtungen. Das mag zwar teilweise das Klumpenrisiko erhöhen, führt jedoch gleichzeitig dazu, dass LTC Properties unabhängig von den Belegungszahlen ist.

Foolishe Investoren können außerdem vom Trend der alternden Gesellschaft und insbesondere der Babyboomer profitieren, die in den nächsten Jahren und Jahrzehnten voraussichtlich die Einrichtungen füllen werden. Das könnte zu einer langfristig sehr sicheren Dividende führen. Momentan zahlt LTC Properties eine monatliche Dividende von 0,19 US-Dollar aus, die bei einem aktuellen Aktienkurs von 34,80 US-Dollar (23.10.2020, maßgeblich für alle Kurse) einer Dividendenrendite von 6,55 % entsprechen. Für einen Top-Low-Risk-REIT ist das definitiv kein schlechter Wert.

Civitas Social Housing: Klassischer Top-Low-Risk-REIT

Ein zweiter Top-Low-Risk-REIT, der möglicherweise sogar noch defensiver sein könnte, ist der von Civitas Social Housing. Wie der Name bereits vermuten lässt, verbirgt sich auch hierhinter ein Real Estate Investment Trust, der sein Fundament im Bereich des Social Housing besitzt. Allerdings doch noch mit einem etwas anderen Schwerpunkt, was das Risiko langfristig begrenzen sollte.

Civitas Social Housing investiert zwar ebenfalls in Sozialeinrichtungen. Dafür vermietet das Management das aus 600 verschiedenen Häusern und über 4.000 Wohneinheiten bestehende Portfolio jedoch direkt an Kommunen. Das heißt, die öffentliche britische Hand ist der Mieter. Das sollte, auch in Anbetracht der Langzeitmietverträge von mindestens 20 Jahren, zu einem sehr ruhigen und soliden operativen Verlauf führen. Zumal der Bedarf an Sozialwohnungen auch nach einem Zeitraum von 20 Jahren nicht vorüber sein wird.

Möglicherweise ist Civitas Social Housing daher einer der defensivsten REITs im gesamten REIT-Universum. Und das sogar mit einer üppigen Dividende: Derzeit zahlt das Management 5,4 Pence im Gesamtjahr aus, die bei einem aktuellen Aktienkurs von 1,06 Pfund Sterling einer Dividendenrendite von 5,09 % entsprechen würde. Grundsätzlich ein Top-Low-Risk-REIT, über den man als Foolisher Investor vielleicht nachdenken sollte.

Top-Low-Risk-REITs: Etwas für dich dabei?

Wenn du daher auf der Suche nach Top-Low-Risk-REITs bist, so könnten LTC Properties und Civitas Social Housing eine interessante Option für dich sein. Beide besitzen defensive Geschäftsmodelle, denen auch COVID-19 kaum etwas anhaben kann. Zumindest vom Grundsatz her. Ob hier jedoch auch etwas für dich dabei ist, das ist wiederum eine Frage, die du bloß selbst beantworten kannst.

The post 2 Top-Low-Risk-REITs mit über 5 % Dividendenrendite appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von LTC Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2020