Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 52 Minuten

2 starke Wachstumsaktien, die man jetzt kaufen und halten sollte

·Lesedauer: 4 Min.

Wichtige Punkte:

  • Das Umsatzwachstum ist oft ein Frühindikator für die Kursentwicklung einer Aktie.

  • Globant ist auf Produktentwicklung und neue Technologien spezialisiert.

  • Salesforce hilft Unternehmen, gute Kundenbeziehungen aufzubauen und zu pflegen.

Bei der Prüfung von Anlageideen achte ich unter anderem auf ein starkes zweistelliges Umsatzwachstum. Das liegt daran, dass das Tempo, mit dem ein Unternehmen seinen Umsatz steigern kann, die Messlatte für jeden anderen Aspekt der Finanzen setzt. Natürlich ist dies nicht die einzige wichtige Kennzahl, und es ist großartig, wenn die Rentabilität durch steigende Gewinnspannen erhöht wird. Aber langfristig ist das Umsatzwachstum der eigentliche Treiber für den Cashflow. Aus diesem Grund ist es oft ein guter Indikator für die Kursentwicklung.

Globant (WKN: A117M8) und Salesforce.com (WKN: A0B87V) haben ihre Umsätze in den letzten Jahren in rasantem Tempo gesteigert. Beide Unternehmen sind gut positioniert, um diese Dynamik auch in den kommenden Jahren aufrechtzuerhalten. Was steckt dahinter?

1. Globant

Globant hilft als IT-Beratungsunternehmen seinen Kunden, erfolgreich die Digitalisierung zu meistern. Die Dienstleistungen des Unternehmens sind in Studios (Fachgebiete) gegliedert, die vom Aufbau nachhaltiger Geschäftsstrategien bis zur Implementierung neuer Technologien reichen. Globant hat sich insbesondere auf Trendthemen wie Blockchain, Cloud Computing, Cybersicherheit und Videospieleentwicklung spezialisiert.

Das Unternehmen bietet auch eine Reihe von KI-gestützten Tools, die die digitale Transformation beschleunigen. Augmented Coding beispielsweise ist ein Produkt, das die Softwareentwicklung durch die Vorhersage von Codes erleichtert. Navigate hingegen ist eine Plattform, die Unternehmen bei der Analyse von Geschäftsprozessen unterstützt, um Engpässe zu erkennen und die Effizienz zu verbessern.

Das breite Spektrum an Fachwissen und die Konzentration auf neue Technologien hat Globant zu einem schnellen Wachstum verholfen. Im zweiten Quartal vertrauten 941 Unternehmen auf die Beratungsdienste von Globant, darunter Unternehmen wie Alphabets Google, Coca-Cola und Walt Disney. Bemerkenswert ist, dass 154 dieser Kunden jährlich mehr als 1 Mio. US-Dollar ausgeben, was einem Anstieg von 36 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Dieser Erfolg bei Großkunden war ein wichtiger Wachstumstreiber für Globant.

Kennzahl

Q2 2016

Q2 2021

CAGR

Umsatz

291,9 Mio. US-Dollar

1,0 Mrd. US-Dollar

28 %

Quelle YCharts; CAGR = Compound Annual Growth Rate

Für die Zukunft ist Globant gut aufgestellt, um diese Dynamik beizubehalten. In den kommenden Jahren wird die digitale Transformation die betriebliche Effizienz erhöhen und das Kundenerlebnis verbessern. Das wird die Rentabilität von Unternehmen, die Technologien effektiv nutzen, steigern. Und das Dienstleistungsportfolio von Globant passt perfekt in den Plan

Das Unternehmen schätzt seine Marktchancen bis 2022 auf 154 Mrd. US-Dollar. Das ist ein wichtiger Grund, warum diese Aktie eine kluge langfristige Investition zu sein scheint.

2. Salesforce

Salesforce ist ein weiteres Unternehmen, das von der digitalen Transformation profitieren dürfte. Seine CRM-Plattform (Customer Relationship Management) umfasst Anwendungen für Vertrieb, Marketing, Handel und Kundenservice sowie Tools für visuelle Analysen und Workflow-Automatisierung. Insgesamt unterstützt diese Produktreihe Unternehmen dabei, Kundendaten so zu verwalten und einzusetzen, dass ein nachhaltiges Wachstum erzielt wird.

Salesforce hat sich in der Tat zum Standard in der CRM-Branche entwickelt. Laut International Data Corp. hatte das Unternehmen im Jahr 2020 einen Marktanteil von 19,5 %, mehr als die nächsten vier Wettbewerber zusammen. Diese Position hat sich das Unternehmen durch strategische Übernahmen und kontinuierliche Innovationen erarbeitet. So hat Salesforce seine Anwendungen mit künstlicher Intelligenz ausgestattet, die es Kunden ermöglicht, Chatbots einzusetzen und prädiktive Erkenntnisse zur Verbesserung der Effizienz zu gewinnen.

Heute unterstützt die CRM-Plattform von Salesforce über 150.000 Unternehmen weltweit beim Aufbau und der Pflege von Kundenbeziehungen. Im Gegenzug ist Salesforce das am schnellsten wachsende Software-as-a-Service (SaaS)-Unternehmen in der Geschichte geworden und hat den Jahresumsatz von 20 Mrd. US-Dollar schneller erreicht als jeder andere SaaS-Anbieter.

Kennzahl

Q2 2017

Q2 2022

CAGR

Umsatz

7,5 Mrd. US-Dollar

23,5 Mrd. US-Dollar

26 %

Quelle YCharts; CAGR = Compound Annual Growth Rate

Für die Zukunft erwartet das Management, im Geschäftsjahr 2026 einen Umsatz von über 50 Mrd. US-Dollar zu erzielen, was ein Umsatzwachstum von mindestens 18 % in den nächsten 4,5 Jahren bedeutet. Es würde mich jedoch nicht überraschen, wenn Salesforce diesen Meilenstein ein Jahr früher erreichen würde. Das Unternehmen ist ein wichtiger Wegbereiter für die digitale Transformation und für Remote Work. Beide Trends dürften in den kommenden Jahren für Rückenwind sorgen. Aus diesem Grund gehört dieser Wachstumswert ins Depot.

Der Artikel 2 starke Wachstumsaktien, die man jetzt kaufen und halten sollte ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Trevor Jennewine besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Alphabet, Globant, Salesforce.com und Walt Disney. Dieser Artikel erschien am 16.11.2021 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.