Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 46 Minuten
  • DAX

    12.066,48
    -73,20 (-0,60%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.307,71
    -20,94 (-0,63%)
     
  • Dow Jones 30

    29.134,99
    -125,82 (-0,43%)
     
  • Gold

    1.635,00
    -1,20 (-0,07%)
     
  • EUR/USD

    0,9577
    -0,0021 (-0,22%)
     
  • BTC-EUR

    19.898,98
    -1.409,73 (-6,62%)
     
  • CMC Crypto 200

    434,92
    -24,22 (-5,27%)
     
  • Öl (Brent)

    79,10
    +0,60 (+0,76%)
     
  • MDAX

    22.023,34
    -319,26 (-1,43%)
     
  • TecDAX

    2.645,18
    -9,95 (-0,37%)
     
  • SDAX

    10.392,56
    -130,66 (-1,24%)
     
  • Nikkei 225

    26.173,98
    -397,89 (-1,50%)
     
  • FTSE 100

    6.944,63
    -39,96 (-0,57%)
     
  • CAC 40

    5.729,33
    -24,49 (-0,43%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.829,50
    +26,58 (+0,25%)
     

2 weitere No-Brainer-Dividendenaktien

Anlageideen und Aktientipps
Anlageideen und Aktientipps

No-Brainer-Dividendenaktien sind weiterhin solche Namen, die einem ohne größeres Risiko und mit einem konservativen Geschäftsmodell solide Renditen ermöglichen können. Bereits vor einigen Tagen haben wir uns zwei solcher Namen angesehen.

Weil es so schön war, setzen wir das heute fort. Zwei weitere solcher No-Brainer-Dividendenaktien sind für mich jedenfalls die Münchener Rück und Store Capital. Hier ist, was diese Namen ausmacht.

No-Brainer-Dividendenaktie: Münchener Rück

Die erste No-Brainer-Dividendenaktie, die wir uns heute näher ansehen wollen, ist die der Münchener Rück (WKN: 843002). Zunächst einmal geht es um das Geschäftsmodell, das gewisse Qualitäten erfüllen muss, was es für mich definitiv tut.

Wir können nicht sagen, dass der Versicherungsmarkt immer sehr einfach ist. Er ist in Teilen zyklisch und kann von schwierigen Jahren betroffen sein. Keine Frage: Das mag einzelne Geschäftsjahre auch mal verhageln. Aber es gibt Wachstumsmärkte mit der Cybersicherheit oder auch Umweltrisiken. Außerdem: Es existieren stets Vermögenswerte, die es sich zu versichern lohnt. Das ist das eigentliche Merkmal, was für mich einen einfachen Ansatz skizziert.

Die Aktie der Münchener Rück besitzt also ein No-Brainer-Geschäftsmodell. Gleichzeitig handelt es sich um eine starke Dividendenaktie. Derzeit gibt es ca. 4,7 % Dividendenrendite bei einer spannenden Top-Aktie, die seit dem Jahre 1969 zumindest stets eine konstante Dividende auf dem Niveau des jeweiligen Vorjahres auszahlt. Aktienrückkäufe runden das Bild hin und wieder ab. Zudem rechnet das Management mit einem moderaten Wachstum, trotz der vorhandenen Unsicherheiten. Das ist für mich ziemlich attraktiv. Aber auch zeitlos und renditestark.

Store Capital: Ebenfalls stark!

Store Capital (WKN: A12CRU) ist für mich eine zweite No-Brainer-Dividendenaktie. Zunächst zum Geschäftsmodell: 3.000 Immobilien sind ein sehr breites Portfolio, zudem setzt das Management auf langfristige Triple-Net-Lease-Mietverträge. Mit einer durchschnittlichen, vertraglichen Restlaufzeit von ca. 13,2 Jahren ist eine Menge Potenzial für Rendite vorhanden. Das in Summe ist ein solider, zeitloser und beständiger Kern. Wachstum ist durch Zukäufe und moderate Neuvermietungen möglich. Entscheidend ist, dass die Leerstandsquote niedrig bleibt.

Aber auch als Dividendenaktie ist Store Capital überaus interessant. Die Börsenhistorie ist zwar noch nicht allzu lang, aber mit der Corona-Pandemie hat das Management die erste Feuertaufe überstanden. Als zweite erweist sich jetzt das Marktumfeld mit steigenden Zinsen. Dem zum Trotz erhöhte das Management des Real Estate Investment Trusts im Laufe dieses Jahres jedoch die Prognose bei den Funds from Operations je Aktie. Das ist ebenfalls sehr, sehr stark.

Qualität, Breite und eine starke Dividende sind entsprechend gegeben. Bei einer Dividendenrendite von derzeit über 5 % sage ich auch hier: Es handelt sich um eine No-Brainer-Dividendenaktie.

Der Artikel 2 weitere No-Brainer-Dividendenaktien ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien der Münchener Rück und von Store Capital. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Store Capital.

Motley Fool Deutschland 2022