Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.114,36
    +138,81 (+1,16%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.318,20
    +39,16 (+1,19%)
     
  • Dow Jones 30

    28.725,51
    -500,10 (-1,71%)
     
  • Gold

    1.668,30
    -0,30 (-0,02%)
     
  • EUR/USD

    0,9801
    -0,0018 (-0,19%)
     
  • BTC-EUR

    19.696,73
    -369,32 (-1,84%)
     
  • CMC Crypto 200

    443,49
    +0,06 (+0,01%)
     
  • Öl (Brent)

    79,74
    -1,49 (-1,83%)
     
  • MDAX

    22.370,02
    +578,99 (+2,66%)
     
  • TecDAX

    2.670,82
    +63,36 (+2,43%)
     
  • SDAX

    10.522,69
    +261,29 (+2,55%)
     
  • Nikkei 225

    25.937,21
    -484,84 (-1,83%)
     
  • FTSE 100

    6.893,81
    +12,22 (+0,18%)
     
  • CAC 40

    5.762,34
    +85,47 (+1,51%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.575,62
    -161,89 (-1,51%)
     

2 Dinge, die du wirklich über Medical Properties wissen solltest

Immobilieninvestition Aroundtown Aktie Dividende
Immobilieninvestition Aroundtown Aktie Dividende

Medical Properties (WKN: A0ETK5) ist eine wirklich interessante Dividendenaktie, bei der insbesondere die hohe Dividendenrendite heraussticht. Mit derzeit rund 8 % erkennen wir wirklich eine günstige Bewertungslage. Auch das Kurs-FFO-Verhältnis ist mit einem Wert von ca. 10 oder eher tiefer vergleichsweise preiswert.

Allerdings wissen Foolishe Investoren, dass das neben einer Chance auch immer ein Risiko darstellt. Bei dem REIT ist das insbesondere die Verschuldung, die das operative Geschäft gefährden könnte. Blicken wir heute in diesem Sinne auf zwei entscheidende Faktoren, die man wirklich über den Real Estate Investment Trust wissen sollte. Medical Properties ist ein Mix mit hohen Chancen und gleichsam hohen Risiken.

Medical Properties: Dividendenkürzungen in der Vergangenheit

Zunächst einmal sollte jeder über Medical Properties wissen, dass das Management in der Vergangenheit auch mal auf Dividendenkürzungen gesetzt hat. Wenn wir in der Vergangenheit kramen, so sehen wir im Jahre 2008 eine Kürzung von 0,27 auf 0,20 US-Dollar, was nicht unerheblich ist. Im Endeffekt hat der Real Estate Investment Trust somit vor wenigen Jahren erst das Niveau wieder erreicht, das wir damals sahen.

Ein weiterer relevanter Punkt ist die Performance danach. Medical Properties hielt die Dividende dann bis ins Jahr 2013 lediglich konstant. Bis zu diesem Zeitpunkt hat es entsprechend kein Wachstum gegeben, keine Erhöhungen. In schwierigeren Zeiten sehen wir damit einen leicht anfälligen REIT, der durchaus bereit ist, die Ausschüttungen zu kürzen.

Ein Risiko, das wir auch jetzt auf dem Radar haben sollten. Steigende Zinsen können zu größeren Entscheidungen führen. Je nachdem, wie stark die Zinsen steigen, müsste Medical Properties früher oder später womöglich auch in solche Richtungen denken.

Höhere Verschuldung als der Börsenwert

Dass es eine solche Möglichkeit gibt, erscheint inzwischen jedoch ein wenig eingepreist. Wenn wir auf die Gesamtverschuldung von 10,13 Mrd. US-Dollar im vergangenen Quartal schauen, erkennen wir: Es ist wirklich ein drückender Berg. Der außerdem lediglich leicht um 70 Mio. US-Dollar im direkten Quartalsvergleich geschrumpft ist. Ein wirklich rasantes Tempo ist das nicht. Zudem sind die Möglichkeiten limitierter, wenn das Management die Verbindlichkeiten in Zukunft priorisiert zurückzahlen muss und das definitiv auch besser sollte.

Entscheidend ist für mich außerdem, dass Medical Properties mit 8,6 Mrd. US-Dollar Börsenwert geringer bewertet ist als die Gesamtverschuldung. Auch hier sehen wir eine Menge Skepsis des Marktes, was die allgemeine Ausgangslage angeht.

Ob der Markt mit dieser Einschätzung recht hat oder nicht, das kann man durchaus kritisch hinterfragen. Noch ist die Dividende konstant und die Verschuldung führte noch nicht zu einem operativen Problem. Aber die Zinsen steigen weiter. Das Chance-Risiko-Verhältnis langfristig orientiert im Auge zu behalten ist im Moment sehr, sehr wichtig.

Der Artikel 2 Dinge, die du wirklich über Medical Properties wissen solltest ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Medical Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022