Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 23 Minuten
  • Nikkei 225

    28.910,71
    +26,58 (+0,09%)
     
  • Dow Jones 30

    33.945,58
    +68,61 (+0,20%)
     
  • BTC-EUR

    28.496,38
    +956,72 (+3,47%)
     
  • CMC Crypto 200

    813,32
    +18,99 (+2,39%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.253,27
    +111,79 (+0,79%)
     
  • S&P 500

    4.246,44
    +21,65 (+0,51%)
     

2 China-Tech-Aktien, die diese Woche interessant sind!

·Lesedauer: 2 Min.
China Aktien

China-Tech-Aktien sind häufiger mal interessant. Insbesondere in letzter Zeit. Neben den klaren Wachstumsgeschichten sind es insbesondere regulatorische Bestrebungen, die einige Aktien ausgebremst haben. Das ist Foolishen Investoren natürlich bekannt.

Umso wichtiger ist es jetzt, einige China-Tech-Aktien auf Herz und Nieren zu überprüfen. Beispielsweise hinsichtlich frischer Quartalszahlen, die einen Einblick in die operative Stärke der jeweiligen Unternehmen geben.

Riskieren wir heute einen Blick auf Baozun (WKN: A14S55) und JD.com (WKN: A112ST), die in dieser Woche besonders interessant sein dürften. Denn hier stehen vermutlich interessante Quartalszahlenwerke an, die durchaus einen Impuls für die Aktie liefern können.

JD.com: Quartalszahlen & KUV von 1 …?

Eine erste China-Tech-Aktie, die in dieser Woche interessant sein könnte, ist die von JD.com. Der Grund dafür ist relativ simpel: Der chinesische Tech-Konzern präsentiert im Laufe dieser Woche, genauer gesagt am 19. Mai, frische Zahlen für das erste Quartal. Das ist hier stets besonders interessant.

JD.com ist ein E-Commerce- und Tech-Akteur, der im Onlinehandel und im chinesischen Raum einen spannenden Ansatz besitzt: nämlich mit eigener Logistik und eigenen verkauften Waren. Das führt wiederum regelmäßig dazu, dass die Umsätze hoch ausfallen. Zuletzt beispielsweise im vierten Quartal mit einem Wert von deutlich über 30 Mrd. US-Dollar. Aber auch in Quartalen ohne Single’s Day und das Vorweihnachtsgeschäft sind Umsätze pro Quartal von über 20 Mrd. US-Dollar geknackt worden.

Die Aktie von JD.com korrigierte als China-Tech-Aktie zuletzt deutlich. Mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von knapp 108 Mrd. US-Dollar könnte weiterhin ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von unter 1 winken. Das wiederum ist etwas, das vergleichsweise günstig sein könnte. Vielleicht zu günstig, wenn das Wachstum stark ausfällt.

Baozun: China-Tech-Aktie mit einer Menge Potenzial

Eine zweite China-Tech-Aktie, die in dieser Woche überaus interessant ist, ist die von Baozun. Auch der chinesische E-Commerce-Akteur präsentiert im Laufe dieser Woche Quartalszahlen, genauer gesagt bereits am 18. Mai.

Baozun besitzt ein ziemlich interessantes Geschäftsmodell. Das Unternehmen stellt nämlich den E-Commerce selbst in den Produktfokus. Oder anders ausgedrückt: Baozun liefert Lösungen für den E-Commerce, egal ob ganze Shops oder andere Mehrwertlösungen für die Abwicklungen, die Logistik oder die Transaktion. Ein Ansatz, der ähnlich klingt wie der von Shopify? Yep, genau das ist es.

Mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von 2,4 Mrd. US-Dollar ist Baozun jedoch deutlich preiswerter bewertet. Sowie auch mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis zwischen 2 und 2,5. Wenn das moderate Wachstum der letzten Quartale und Jahre anhält, so könnte das allmählich zu einer Neubewertung führen. Das gilt es entsprechend auch in diesem Zahlenwerk für das erste Quartal im neuen Geschäftsjahr 2021 zu beurteilen.

Der Artikel 2 China-Tech-Aktien, die diese Woche interessant sind! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Baozun und JD.com. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Baozun, JD.com und Shopify.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.