Deutsche Märkte geschlossen

2 Aktien, die nicht zu teuer wären, selbst wenn sie sich jetzt noch einmal verdoppeln!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 4 Min.
Welche Aktien sollte man jetzt kaufen?
Welche Aktien sollte man jetzt kaufen?

Eines vorweg: Wenn eine Aktie sich rasant im Wert verdoppelt, so wird sie natürlich immer teurer. In der Regel kann das kurzfristige operative Wachstum nicht Schritt halten mit einer schnellen Kursverdopplung. Das haben wir in diesem Jahr bei vielen trendstarken Wachstumsaktien bereits gesehen.

Trotzdem existieren weiterhin Aktien, bei denen ich sagen würde: Ja, selbst wenn sie sich in den nächsten Wochen und Monaten verdoppeln würden, so wären sie nicht zu teuer. Zumindest gemessen an der Vision, die hinter den Aktien steckt, sowie der aktuellen Marktkapitalisierung.

Welche Aktien das sind? Nun, das kann ich dir schon jetzt beantworten: Die von Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH) und Axon Enterprise (WKN: A2DPZU). Weshalb diese steile These? Das wollen wir im Folgenden etwas detailreicher beantworten.

Axon Enterprise: Marktkapitalisierung 7,8 Mrd. US-Dollar

Eines vorweg: Die folgenden Zeilen werden als Kennzahl wirklich bloß die aktuelle Marktkapitalisierung enthalten und gehen eher in Richtung Story-Telling. Oder, anders ausgedrückt: Wir blicken auf die Vision, die hinter der Aktie stecken könnte unter Würdigung der Marktkapitalisierung, was eine langfristig aussichtsreiche Chance kreieren kann.

Die erste Aktie, die wir dabei in den Vordergrund rücken wollen, ist die von Axon Enterprise. Momentan beläuft sich der Börsenwert hier auf ca. 7,8 Mrd. US-Dollar, was ich vergleichsweise wenig finde. Vor allem wenn wir bedenken, dass Axon Enterprise das Potenzial besitzen könnte, Leben zu retten. Und mitsamt seiner Cloud-Lösung und den Bodycams die Polizeiarbeit zu digitalisieren und effizienter werden zu lassen. Bereits heute machen die wiederkehrenden Umsätze für die Cloud-Nutzung 30 % der Umsätze aus. Das zeigt, dass Sicherheitsbehörden grundsätzlich auf diese Art zu ermitteln setzen werden.

Im Rahmen eines bemerkenswerten Deals hat sich jetzt der US-amerikanische Grenzschutz 3.800 Bodycams gesichert, was ein Indikator dafür sein könnte, dass die Sicherheitslösungen immer mehr in den Behördenalltag integriert werden. Sofern die Erfahrungen positiv sind, könnte das weitere Deals nach sich ziehen. Das Potenzial ist gemessen an einem Quartalsumsatz von zuletzt 166 Mio. US-Dollar noch gigantisch.

Selbst wenn Axon Enterprise sich daher im Wert verdoppeln würde, so läge der Börsenwert bei ca. 15,6 Mrd. US-Dollar. Für ein Unternehmen, das potenziell den gesamten US-amerikanischen Sicherheitsmarkt in den Fokus rückt, vielleicht sogar den globalen, wäre das mit Sicherheit nicht zu teuer.

IIP: Marktkapitalisierung 3,4 Mrd. US-Dollar

Eine zweite Aktie, die gemessen am Börsenwert ebenfalls vergleichsweise preiswert ist, ist die von Innovative Industrial Properties. Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust im Cannabis-Segment kommt derzeit auf einen Börsenwert von 3,4 Mrd. US-Dollar. Sicher: Für den REIT existieren mit Sicherheit auch andere Kennzahlen, die attraktiv und aussagekräftig sind. Beispielsweise die Dividendenrendite von derzeit ca. 3 %.

Aber bleiben wir bei der Story hinter der Aktie: Cannabis ist in den USA weiter auf dem Vormarsch. Inzwischen wissen wir, dass Marihuana in den USA in vier weiteren Staaten legalisiert werden soll. Die Biden-Präsidentschaft könnte ein Wegbereiter für eine Öffnung auf Bundesstaatsebene sein, was jedoch Chance und Risiko zugleich sein dürfte. Positiv ist jedoch: Der Markt öffnet sich weiter, was für Innovative Industrial Properties mit Chancen verbunden ist.

Die Nachfrage nach Kapital in der Wachstumsbranche ist gigantisch, vor allem wenn neue Märkte geöffnet werden. Innovative Industrial Properties kann als REIT bei der Finanzierung helfen, indem er die Produktionsflächen kauft und direkt wieder an die Produzenten vermietet. Das sichert Innovative Industrial Properties hohe, wachsende Mieterlöse. Wobei das Momentum in den nächsten Wochen und Monaten aufgrund der Öffnung in weiteren Märkten besonders stark sein könnte.

Selbst wenn Innovative Industrial Properties sich daher noch einmal im Wert verdoppelt, so könnte die Ausgangslage noch attraktiv sein. Mit 6,8 Mrd. US-Dollar scheint das langfristige Potenzial ebenfalls nicht ausgereizt. Zumal der REIT potenziell die gesamte Cannabisbranche in den USA als Kundenkreis in den Fokus rückt.

Potenzielle Kursverdoppler? Deine Entscheidung!

Axon Enterprise und Innovative Industrial Properties gefallen mir daher sehr. Die Visionen hinter den Aktien lassen auf etwas noch Größeres schließen. Der Börsenwert ist jetzt eher gering. Das könnte das Potenzial zum Kursverdoppler haben. Allerdings überlasse ich die finale Beurteilung des Potenzials dir.

The post 2 Aktien, die nicht zu teuer wären, selbst wenn sie sich jetzt noch einmal verdoppeln! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Axon Enterprise und Innovative Industrial Properties. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Axon Enterprise und Innovative Industrial Properties.

Motley Fool Deutschland 2020