Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.813,03
    +29,26 (+0,23%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.448,31
    -6,55 (-0,19%)
     
  • Dow Jones 30

    31.097,26
    +321,83 (+1,05%)
     
  • Gold

    1.812,90
    +5,60 (+0,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0426
    -0,0057 (-0,54%)
     
  • BTC-EUR

    18.470,19
    -199,92 (-1,07%)
     
  • CMC Crypto 200

    420,84
    +0,70 (+0,17%)
     
  • Öl (Brent)

    108,46
    +2,70 (+2,55%)
     
  • MDAX

    25.837,25
    +13,80 (+0,05%)
     
  • TecDAX

    2.894,52
    +8,90 (+0,31%)
     
  • SDAX

    11.930,60
    +49,41 (+0,42%)
     
  • Nikkei 225

    25.935,62
    -457,42 (-1,73%)
     
  • FTSE 100

    7.168,65
    -0,63 (-0,01%)
     
  • CAC 40

    5.931,06
    +8,20 (+0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.127,84
    +99,11 (+0,90%)
     

2.500 Euro wandern jetzt in diese Dividendenaktie!

Anlageideen und Aktientipps
Anlageideen und Aktientipps

Ja, ich kaufe eine Dividendenaktie mit 2.500 Euro. Wobei ich das Wörtchen „erneut“ ergänzen möchte. Bei meiner jetzigen Wahl handelt es sich nämlich um eine Top-Aktie mit einer starken Dividende, die ich bereits besitze.

Aber nun soll auch Schluss sein mit der Geheimniskrämerei. Es handelt sich dabei um Store Capital (WKN: A12CRU), bei der ich jetzt eine gute, langfristig orientierte Chance wittere. Lass mich dir meine Investitionsthese etwas näher erläutern.

2.500 Euro in die Dividendenaktie Store Capital: Darum geht’s!

Wie du vielleicht weißt, ist Store Capital ein sogenannter Real Estate Investment Trust, der inzwischen 2.965 verschiedene Immobilien besitzt. Das ist einerseits sehr diversifiziert, aber andererseits eben auch schon etwas größer. Qualität und Quantität gehen Hand in Hand. Das Management beschreibt sich außerdem als kundenzentrierter REIT. Ein Fokus, der die Bedürfnisse der Mieter in den Vordergrund stellt. Wobei es primär um langfristige Triple-Net-Lease-Mietverträge geht. Das bedeutet für mich als Investor: Langfristige, solide Renditen.

Allerdings ist es primär die fundamentale Bewertung, die mich jetzt 2.500 Euro in diese Dividendenaktie investieren lässt. Gemessen am aktuellen Aktienkurs von 27,86 US-Dollar liegt die Dividendenrendite bei ca. 5,6 %. Außerdem ist das 2022er-Kurs-FFO-Verhältnis im Worst-Case bei 12,5. Das bedeutet auch an dieser Stelle für mich: eine Rendite, die voraussichtlich langfristig orientiert über der Inflation liegt. Mit dem Immobilienfokus wittere ich außerdem einen soliden Ausgleich gegen die Teuerung. Immerhin investiert das Management in echte Werte.

Store Capital ist als Dividendenaktie mit historischer Ausschüttungsqualität und einer Ausschüttungsquote von 70 % sehr stabil. Gleichzeitig sehe ich Wachstum, weil auch das Management für das Jahr 2022 mit einem Wachstum bei den Funds from Operations je Aktie im höheren einstelligen Prozentbereich rechnet. Entsprechend gibt es eine ganze Menge, das für Foolishe Investoren interessant ist. Aber vor allem defensive Qualität zu einem guten Preis, weshalb ich 2.500 Euro in diese Dividendenaktie nachinvestiere.

Aufschließen in meinem REIT-Depot!

Zudem soll Store Capital in meinem REIT-Depot aufschließen. Auch das ist ein Grund, weshalb ich 2.500 Euro in diese Dividendenaktie investiere. Mit diesen weiteren Mitteln dürfte die Aktie in etwa auf Augenhöhe mit Realty Income und W. P. Carey sein. Damit bin ich bei der Allokation und Diversifikation breit gestreut. Aber jeweils sehr bedacht auf eine gute Qualität.

Insgesamt ist es jedoch die günstige Bewertung für die Qualität und das moderate Wachstum, das auch für dich als Investor relevant sein kann. Store Capital liefert derzeit an vielen Fronten. Aber vor allem ist die Aktie relativ preiswert.

Der Artikel 2.500 Euro wandern jetzt in diese Dividendenaktie! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Realty Income, Store Capital und W. P. Carey. The Motley Fool empfiehlt Store Capital.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.