Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 37 Minute
  • Nikkei 225

    27.927,37
    -102,20 (-0,36%)
     
  • Dow Jones 30

    34.580,08
    -59,72 (-0,17%)
     
  • BTC-EUR

    43.049,18
    -986,41 (-2,24%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.250,03
    -191,73 (-13,30%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,47
    -295,83 (-1,92%)
     
  • S&P 500

    4.538,43
    -38,67 (-0,84%)
     

17 Fakten, die ihr in der Schule gelernt habt, die nicht mehr stimmen

·Lesedauer: 1 Min.
Schülerinnen und Schüler im Chemie-Unterricht
Schülerinnen und Schüler im Chemie-Unterricht

Solltet ihr euch jemals wieder in ein Klassenzimmer begeben und im Unterricht eines naturwissenschaftlichen Faches sitzen, werdet ihr aller Wahrscheinlichkeit nach etwas ganz Anderes erfahren als das, was ihr noch aus euren eigenen Schulzeiten kennt.

Der Kenntnisstand über Naturwissenschaften entwickelt sich kontinuierlich weiter — und er verändert sich. Neue Entdeckungen oder Studien führen oft dazu, dass einzelne Theorien irgendwann veraltet sind. Es könnte also sein, dass einige der „Fakten“, die ihr einmal in der Schule gelernt habt, nicht mehr richtig sind.

Dinosaurier sahen zum Beispiel nicht so aus wie auf den Bildern aus euren Fachbüchern. Die Anfänge des Homo Sapiens sind nicht so eindeutig definiert, wie es der Zeitstrahl suggerieren könnte. Und vieles von dem, was ihr über Gesundheit gelernt habt, ist wieder verworfen worden.

Diese Fakten aus eurer Schulzeit stimmen heute nicht mehr:

Dieser Artikel erschien bei Business Insider bereits im September 2019. Er wurde nun erneut geprüft und aktualisiert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.