Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 41 Minuten

130.000 Euro für 3.900 Schlafplätze in den Caritas Mutter-Kind-Häusern Österreichs gesammelt!

P&G und BIPA: Spendenaktion zugunsten #wirtun zum dritten Mal erfolgreich umgesetzt.

Durch die Hilfe zahlreicher Kundinnen und Kunden aus ganz Österreich konnten P&G und BIPA im Muttertagsmonat Mai bereits zum dritten Mal Spenden zugunsten der Caritas Initiative #wirtun sammeln. Aufgrund der steigenden Nachfrage an Schlafplätzen in den Einrichtungen der Caritas während der CoVid-19-Krise, spendeten P&G und BIPA in dieser außergewöhnlichen Zeit auch 30.000 Euro des April-Umsatzes. Über Produktverkäufe der Marken Ariel, Oral-B, Pampers, Pantene und Gillette Venus in den BIPA Filialen und im BIPA Online Shop wurden im April und Mai insgesamt 130.000 Euro für 3.900 Schlafplätze gesammelt.

Neben den außerordentlichen sozialen Initiativen im Rahmen der Corona Pandemie, standen bei P&G und BIPA auch heuer wieder rund um den Muttertagsmonat Mai das Thema Frauen und Gewalt im Mittelpunkt des sozialen Engagements. Frauen und Müttern mit ihren Kindern aktiv zu helfen und unbürokratisch zu unterstützen vereinen beide Unternehmen seit jeher in ihrer Firmenkultur. Bereits zum dritten Mal fand die Caritas Initiative #wirtun mit großem Engagement statt und konnte aufgrund des großen Bedarfs an Hilfe in diesen herausfordernden Zeiten sogar ausgeweitet werden. Über den Einkauf ihrer Kundinnen und Kunden konnten die beiden langjährigen Partner im April und Mai diesen Jahres erneut 130.000 Euro Spenden sammeln, die nun wieder obdachlosen Müttern und Kindern in den zwölf österreichischen Mutter-Kind-Häusern der Caritas zugutekommen. Zusätzlich veranlasste P&G neben den Geldspenden eine großartige und vor allem dringend benötigte Sachspende: P&G stellte der Caritas kurzfristig 30.000 Stück Mund- und Nasenschutzmasken sowie 2500 Liter selbst produziertes Handdesinfektionsmittel zur Verfügung.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200619005179/de/

P&G und BIPA unterstützten die Caritas-Initiative #wirtun bereits zum dritten Mal und konnten durch Produkteverkäufe 130.000 Euro für 3.900 Schlafplätze sammeln. V.l.n.r.: Klaus Schwertner, Generalsekretär der Caritas Erzdiozöse Wien; Christian Zimlich, Country Manager P&G Österreich; Thomas Lichtblau, Geschäftsführer BIPA Österreich (Photo: Business Wire)

„Als einer der größten Konsumgüterhersteller versorgen wir Tag für Tag Millionen Frauen und Mütter verlässlich mit Produkten ihres täglichen Bedarfs und erleichtern ihnen ihren Alltag. Wir sehen uns aber auch dann für Frauen verantwortlich, wenn Zeiten im Leben mehr als eine Herausforderung werden und unterstützen betroffende Frauen, die in Not geraten und dringend auf Schutz und Hilfe angewiesen sind. Zusammen mit unserem treuen Partner BIPA konnten wir unsere Spendenaktion erneut zum Erfolg führen und der Caritas in dieser besonderen Zeit Unterstützung bieten," betont Christian Zimlich, Country Manager P&G Österreich.

510.000 Frauen in Österreich sind armutsgefährdet: Caritas, P&G und BIPA helfen in Not!

Die Caritas hilft obdachlosen Müttern und Kindern in zwölf Mutter-Kind-Häusern in Österreich, akute Krisensituationen besser meistern zu können, bietet eine professionelle persönliche Beratung und Begleitung, und stattet sie mit Produkten des täglichen Bedarfs aus. Von 16. April bis 27. Mai 2020 konnten durch Produktverkäufe der Marken Ariel, Oral-B, Pampers, Pantene und Gillette Venus 130.000 Euro Spenden gesammelt werden. Durch jeden Produktkauf der genannten Marken in den BIPA Filialen oder im BIPA Online Shop konnten Kundinnen und Kunden den Spendentopf füllen. Mit dem Spendenbetrag werden Zimmer in den Notquartieren der Caritas renoviert und das Angebot an psychologischer Hilfe sowie Unterstützung für den Wiedereinstieg ins Berufsleben für Frauen ausgebaut. Gerade jetzt in der CoVid-19-Krise und nicht zuletzt aufgrund der zunehmenden häuslichen Gewalt, ist diese Hilfe besonders wichtig.

„Das wichtigste Ziel in unseren Mutter-Kind-Häusern ist es, obdachlosen Müttern und ihren Kindern ein gemeinsames und schützendes Dach über dem Kopf zu geben, einen Ort des Rückhalts zu bieten und einen Neustart zu ermöglichen. Gerade jetzt in der Corona-Krise ist diese Hilfe besonders wichtig. Gemeinsam müssen wir alles unternehmen, damit die Gesundheitskrise von heute, nicht zur sozialen Krise von morgen wird. Wir sind für die verlässliche Unterstützung durch starke und engagierte Partner aus der Wirtschaft sehr dankbar. Gemeinsam mit den P&G und BIPA Kundinnen und Kunden schenken wir Kindern und ihren Müttern in Not Hoffnung und Zuversicht", bedankt sich Klaus Schwertner, Caritas Generalsekretär der Erzdiozese Wien bei P&G, BIPA und allen Kundinnen und Kunden, die bei der Aktion mitgeholfen haben.

Thomas Lichtblau, Geschäftsführer von BIPA: „Bereits seit vielen Jahren unterstützen wir die Caritas Österreich mit unterschiedlichen Hilfsprojekten, wie der Initiative ,Aufrunder bewirken Wunder‘, zugunsten der Mutter-Kind-Häuser. Es freut uns, dass uns mit dem Spendenprojekt für #wirtun auch 2020 ein gemeinsamer karitativer Erfolg gelungen ist und wir mit P&G armutsgefährdeten Müttern und ihren Kindern sinnvoll und unbürokratisch helfen können."

Über Procter & Gamble

Procter & Gamble (P&G) bietet Verbrauchern auf der ganzen Welt eines der stärksten Portfolios mit qualitativ hochwertigen und führenden Marken wie Always®, Ambi Pur®, Ariel®, Bounty®, Braun®, Charmin®, Crest®, Dawn®, Downy®, Fairy®, Febreze®, Gain®, Gillette®, Head&Shoulders®, Lenor®, Olaz®, Oral-B®, Pampers®, Pantene®, SK-II®, Tide®, Whisper® und Wick®. P&G ist weltweit in 70 Ländern tätig. Weitere Informationen über P&G und seine Marken finden Sie unter www.pg.com und www.twitter.com/PGDeutschland.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200619005179/de/

Contacts

Pressekontakt

Nils Wettengel, Unternehmenskommunikation P&G Österreich
Tel. +49 6196 89 8952 • E-Mail: wettengel.n@pg.com

Karin Dorfner, MA, REWE International Dienstleistungsgesellschaft m.b.H. Pressesprecherin
Tel. 02 - 236 600 5265 • E-Mail: k.dorfner@rewe-group.at

Mag. (FH) Martin Gantner Bakk, Pressesprecher, Caritas Erzdiözese Wien
Tel. 0664 889 52 760 • E-Mail: martin.gantner@caritas-wien.at