Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 31 Minuten
  • Nikkei 225

    38.054,13
    -502,74 (-1,30%)
     
  • Dow Jones 30

    38.111,48
    -330,06 (-0,86%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.194,78
    +747,61 (+1,20%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.429,84
    -26,03 (-1,79%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.737,08
    -183,50 (-1,08%)
     
  • S&P 500

    5.235,48
    -31,47 (-0,60%)
     

120 Millionen im Topf: So spielen Sie Eurojackpot

Thomas Banneyer/dpa

Münster (dpa/tmn) - Am Dienstag (23. April) gibt es für Tipperinnen und Tipper die Chance, den Eurojackpot von 120 Millionen Euro zu knacken. Dafür braucht es fünf Richtige plus die zwei korrekten Eurozahlen.

Doch selbst wer zu seinen fünf Richtigen nur eine Eurozahl hat, hat die Chance auf einen Millionengewinn. Denn in der Gewinnklasse zwei warten immerhin noch rund 15 Millionen Euro. Wir beantworten Interessierten die wichtigsten Fragen:

Wie hoch ist die Gewinnchance beim Eurojackpot?

Die Chance auf den Hauptgewinn beim Eurojackpot liegt nach Angaben der Westdeutschen Lotterie bei rund 1 zu 140 Millionen. Die Gewinnchance auf die zweite Gewinnklasse liegt bei etwa 1 zu 7 Millionen, die der niedrigsten Gewinnklasse bei 1 zu 49. Bei der Ziehung am vergangenen Freitag (19. April) gab es in dieser Klasse einen Gewinn von 10 Euro.

Wie und wo können Spieler die Eurojackpot-Zahlen tippen?

Eurojackpot können volljährige Tipperinnen und Tipper in einer Lotto-Annahmestelle oder online unter «eurojackpot.de» spielen. Jeder Tipp, mit fünf Zahlen zwischen 1 und 50 in Feld A und zwei Zahlen zwischen 1 und 12 in Feld B, kostet zwei Euro zuzüglich Bearbeitungsgebühr.

Bis zu welcher Uhrzeit können Tipps am Ziehungstag abgegeben werden?

Die Eurojackpot-Ziehungen finden jeden Dienstag und Freitag statt. Annahmeschluss für die jeweilige Ziehung ist am selben Tag, 19 Uhr. In einigen Bundesländern kann der Annahmeschluss laut Westdeutscher Lotterie aber schon früher sein.

Wo finden Teilnehmerinnen und Teilnehmer die gezogenen Gewinnzahlen?

Die Ziehungsergebnisse stehen am späten Dienstag- beziehungsweise Freitagabend auf «eurojackpot.de». In der Lotto-Annahmestelle sind die Gewinnzahlen ab Mittwoch- beziehungsweise Samstagmorgen zu erfahren. Dort können auch mögliche Gewinne anhand der Spielquittung ausgezahlt werden.